2022-09-23

EIN KRISTALL MIT VIELEN FACETTEN - Die Hathoren / Das Team, gechannelt durch Peggy Black



Wir sind hier, um die Erkenntnis mit euch zu teilen, dass fast alle Handlungen im Leben der Menschen mit ihren Beziehungen verwoben sind. Wir teilen mit euch die Beobachtung, dass jeder Mensch ein Spiegelbild eines Aspekts seines [Hohen] Selbst ist. Stellt euch einen facettenreichen Kristall vor - jede Facette ist ein Ausdruck, eine Eigenschaft und eine Haltung oder Position.

Das Ziel eines jeden multidimensionalen Sternenmenschen ist es, die klarste, hellste und wahrhaftigste Widerspiegelung des anderen zu sein. Jede Begegnung bietet euch die Möglichkeit, euer göttlichstes Selbst zum Leuchten zu bringen und das göttlichste Selbst des anderen zu ehren und widerzuspiegeln.

Wir haben indes beobachtet, dass dies in menschlichen Interaktionen nur selten der Fall ist. Gewöhnlich findet eine verzerrte Reaktion zwischen den Menschen statt. Diese verzerrten Reaktionen gehen aus den Mustern aus der Vergangenheit hervor - aus den emotionalen Verletzungen, den Regeln und Überzeugungen, die der Mensch geschaffen hat, um zu überleben, oder aus seinem Glauben, diese Reaktionen dienten seinem Überleben.

Die Muster und Überzeugungen sind aus der Erfahrung entstanden, dass ihre Bedürfnisse als Kind nicht erfüllt wurden oder dass sie Angst hatten, dass ihre Bedürfnisse nicht erfüllt werden würden. Dann wird das Kind erwachsen und fährt damit fort, diese alten, bequem geworden Beziehungsmuster immer wieder anzuwenden. Doch dadurch wurden und werden jedes Mal zusätzliche Daten und die Bestätigung in seinen Speicher aufgenommen, dass die Wirklichkeit nicht seinen Bedürfnissen entspricht.

Dieser Zyklus wird sich mit den Erfahrungen dieses Menschen und allen seinen Interaktionen in seinen Beziehungen weiter fortsetzen. Er wird weiter diejenigen Erfahrungen anziehen, die ihm das meiste Wachstum einbringen und die die innere Verzerrung heilen. Dies ist eine sehr einfache Erklärung für eine sehr komplexe und recht paradoxe Reaktion, die Menschen in ihren Beziehungen zueinander haben.

Die meisten dieser komplexen und paradoxen Reaktionen werden vom Ego kontrolliert. Es ist das Ego innerhalb des Systems dieses Menschen, das die Muster und Programme steuert. Es ist auch das Ego, das die Ängste, die Urteile, das Gefühl der Unwürdigkeit und die Projektionen aktiviert.

Stellt euch die Psyche einmal wie einen magischen Spiegel vor [durch den hindurch ihr jemanden sehen könnt]. Nun ist dort jemand, mit dem ihr in Beziehung steht und der ein bestimmtes Bild ausstrahlt, das ausdrückt, wer er zu sein glaubt oder wie er glaubt, dass ihr ihn haben wollt. Das Bild, das er von sich zeigt, ist also möglicherweise nicht das wahre, authentische Bild. Und in dem magischen Spiegel eurer Psyche finden zudem Verzerrungen statt, weshalb ihr denjenigen nicht als sein wahres göttliches Selbst seht. Das reflektierte wie auch das empfangene Bild sind verzerrt.

Und so agieren in euren Beziehungen die Beteiligten aus diesen emotional verzerrten Projektionen heraus miteinander.

Wie nun könnt ihr darangehen, diese verzerrten Reflexionen zu transformieren? Der erste und wichtigste Schlüssel, dessen ihr euch erinnern müsst, ist, dass die Verzerrung immer in euch ist. Es handelt sich dabei um Formen von Fehlinformationen, die in euch als Kind oder als Erwachsener installiert sind und die aus den Mustern von Kindheitsängsten, Wunden und emotionalen Narben hervorgehen.

Wir nehmen wahr, dass Menschen nicht unbedingt freundlich zueinander sind. Sie sind mit dem Schutz ihrer Überzeugungen und ihrer verzerrten Sicht der Realität beschäftigt, die alle vom Ego gesteuert sind.

Wir legen euch diese Beobachtungen dar, damit ihr erkennt, dass jede Heilung und jede Transformation in eurem eigenen System beginnt. Sobald der Mensch die Verantwortung dafür übernommen hat, sich seine dysfunktionalen emotionalen Muster anzusehen, beginnen sie sich zu verändern. Wenn ihr seht, dass eure Reaktion jedes Mal dieselbe ist, und diese Reaktion nicht freundlich ist und nicht aus einem inneren Zustand hervorgeht, der euch oder den anderen ehrt, ist es an der Zeit zu untersuchen, warum.

Ein Mensch ist ein Energiefeld aus Schwingungen, Frequenzen und Tönen. Es geht zwischen zwei Menschen bei jeder Begegnung viel mehr vor sich, als man auf den ersten Blick sieht. Euer Ziel und das Ziel aller multidimensionalen Sternenmenschen ist es, zu erkennen, dass der andere Mensch, mit dem ihr in irgendeiner Beziehung steht, ebenfalls ein multidimensionaler Sternenmensch ist.

Wenn ihr merkt, dass eure Reaktion unfreundlich oder wertend ist, haltet inne und findet den Weg zu einer Reaktion, die freundlicher und authentischer ist. Die meisten unfreundlichen Reaktionen entstammen irgendeiner Form von Angst. Angst vor Ablehnung, Angst, verletzt zu werden, Angst, beurteilt zu werden, und Angst, nicht angenommen zu werden. Das Ego schützt euch vor jeder von euch als Verletzung wahrgenommenen Situation.

Wenn ihr als Erwachsener zwei Kinder mit Stöcken spielen und sich gegenseitig schlagen seht, nehmt ihr ihnen die Stöcke weg. Das ist es, wozu wir euch und andere einladen. Nehmt eure Stöcke weg. Erinnert euch daran, dass eure Stöcke emotionale Stöcke sind und jeder so einige in sich trägt, die er auf seinem Lebensweg gesammelt hat. Sie sind nur eine verkehrte Methode des Schutzes.

Zwischen den Kulturen und Ländern sind die Stöcke größer. Dennoch sind sie immer noch verkehrte Schutzmethoden. Sie schaden weiterhin, lösen aber nie irgendeine Situation auf.

Wir laden euch heute ein, die Spiegelungen eures facettenreichen Kristalls zu bereinigen und zu klären, und eure emotionalen Stöcke beiseite zu legen und die Göttlichkeit in jedem Menschen zu ehren. Übt euch darin, das Beste im anderen zu sehen, übt euch darin, das Beste in euch selbst zu sehen. Übt euch in eurem jeweiligen Grad der Freude, Dankbarkeit und Wertschätzung.

Gestattet euch, euch in diesen inneren Status vollkommenen Friedens fallen zu lassen, tief einzuatmen und innezuhalten, ehe ihr in eurem üblichen automatischen Muster reagiert. Wenn ihr dies oft und konsequent tut, beginnt sich die Art und Weise zu verändern, wie ihr in eurer Wirklichkeit mit anderen umgeht.

Wenn ihr beginnt, eure emotionalen Stöcke abzulegen, werden andere das Gleiche tun. Es wird kein Bedürfnis mehr nach Schutz geben. Jeder wird für sein wahres, authentisches, göttliches Selbst geehrt werden und jeder wird andere für ihr wahres, authentisches, göttliches Selbst ehren. Es beginnt alles im Inneren. Ihr habt die Antworten und den Schlüssel, um die Verzerrungen und Fehlfunktionen zu lösen. Das ist nicht schwierig, es ist eine Frage der Absicht und der Bereitschaft.

Wenn ihr euch selbst als göttlichen Aspekt des Schöpfers ehrt und diese Schwingung und Wahrheit wirklich in euch spürt, beginnt sich alles zu verändern. Jeder Mensch bietet euch die Möglichkeit, einen Aspekt der Verzerrung zu transformieren, die ihr in euch tragt. Jeder Mensch bietet euch die Möglichkeit, aus dem höchsten und exquisitesten Aspekt dessen, wer ihr als Kristall mit vielen Facetten seid, heraus zu leuchten und zu strahlen.

Geht also heute hinaus, strahlt und sendet eure Freude aus; erlaubt euch, jeden zu bejahen und anzunehmen, dem ihr begegnet. Beobachtet, wie entwaffnend diese Praxis sein wird, jeder wird auf eure Schwingung der Freude, Dankbarkeit, Wertschätzung und Akzeptanz reagieren und sie werden Freude, Dankbarkeit, Wertschätzung und Annahme zu euch zurückstrahlen.

Dies sind klare, authentische Reflexionen. Sie sind lebensspendend, sie sind lebenserhaltend, sie sind heilend. Sie sind ein globaler Dienst. Wir sehen und ehren euch als das wunderschöne, facettenreiche Kristallwesen, das ihr seid. Seid in Frieden, ihr Geliebten. Das 'Team'

* Hologramm-Spiel = "hologame" [Wortspiel hologram + game]

Teilt frei, gebt weiter, bleibt in eurer Freude, Dankbarkeit und Wertschätzung."

©2022 Peggy Black: "Alle Rechte vorbehalten. Diese Botschaft darf weitergegeben und verbreitet werden, solange nichts verändert wird und der Autor samt Copyright und dieser Web-Adresse genannt werden: www.morningmessages.com

Quelle: ©Peggy Black

2 Kommentare:

  1. ....Ein Mensch ist ein Energiefeld aus Schwingungen, Frequenzen und Tönen....

    ja so ist es und so ist es auch bei dem sogenannten Aufstieg, dein Energiefeld wird von der dazugehörigen Dimension angezogen, wie bei einem Magneten und schupps bist schon angedockt und verbringst deine nächsten Jahrtausende Entwicklung wieder in der dritten oder eben in der vierten oder wo auch immer.

    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.