2018-07-28

Der mehrdimensionale Mensch | FIFTY8, Lisa Transzendenz Braun und Todd Medina - 28.07.2018


Wir sind hier, um das Erwachen der Menschheit in die Mehrdimensionalität zu unterstützen. Mehrdimensionalität passt nicht in die "Kiste" der Realität. Wir müssen unsere gesamte Realität von einer linearen zu einer quantitativen transformieren und verschieben.

AUFSTIEG

Wir befinden uns in einer massiven kollektiven Veränderung. Der Kampf von Dunkelheit und Licht ist in uns. Es geschieht nur außerhalb von uns, weil es eine Materialisierung (wie physische Materie in Form kommt) des kollektiven Bewusstseins ist. Wenn wir im Physischen aufsteigen wollen, müssen wir zuerst unser Bewusstsein und dann unseren Körper senden. Wir müssen eins werden mit unseren Aspekten durch den physischen Körperaufstieg, was bedeutet, zur Quelle/Gott zu werden.

Was alles im Inneren passiert. Je tiefer wir hineingehen, desto weiter kann sich unser Bewusstsein ausdehnen. Die Unermesslichkeit unseres physischen Körpers und unserer Realität muss ebenfalls transzendieren. Es ist eine Evolution unserer DNA auf atomarer, molekularer und zellulärer Ebene.

Die DNA ist lebendig und verbunden. Wenn wir so verbunden (GANZ) in uns selbst sind, ist es der Nullpunkt, das vereinte Feld des Bewusstseins; es wird zu einer interaktiven, schönen Erfahrung.

Auf menschlicher Ebene können wir das nicht erleben, weil wir alte Glaubenssysteme und Programmierungen haben, die wir neu programmieren müssen. Niemand von uns wusste wirklich, wie tief unser EGO reicht, aber es ging tief bis in unsere Knochen, Gewebe und Blut....

Unsere neue Realität ist Quantum.

Nicht linear. Wenn wir unsere ganze Seele und den gesamten Aspekt unseres dimensionalen Selbst verkörpern, ändert sich alles. Die Sprache unserer Seele ist Quantum. Alles in Geometrie, Gleichungen, Mathematik etc.

Wenn wir bewusstlos sind, hat jeder, der sich mit uns beschäftigt, auch eine unbewusste Realität. Wenn wir alte Wörter verwenden, die Mangel an Liebe, Mangel an Integrität, Mangel an Macht verwenden, dann erschaffen wir das in unserer physischen Realität.

Lasst die alten Worte, die das Urteil bilden, los. Wir müssen jedes Wort ändern, das zu einem alten Glauben oder einer alten Mentalität gehört. Wenn wir anfangen, einschränkende Wörter zu verwenden, wird es Wirklichkeit. Jedes Mal. Achtet auf die Schwingungen und Energie dieser Worte.

Auf menschlicher Ebene konnten wir nicht in diesem Bewusstsein bleiben. Es gibt Ebenen des Erwachens, die wir durchlaufen müssen. Unser Energiekörper und unser physischer Körper sagen uns, dass wir müde sind, aber unser menschlicher Körper wird nein sagen: "Ich habe etwas zu tun."

Wenn wir weinen oder eine Emotion haben, z.B. Wut (kollektives Bewusstsein), ist es eine zelluläre Reinigung. Alle diese Emotionen wurden im Körper unterdrückt, der dies in den 3-4-dimensionalen Bereichen verankerte.

Jetzt können wir es loslassen. Aber wir müssen unseren Körper in diese Schwingung der höchsten Frequenz bringen.

Wir haben nicht verstanden, dass die Vibration des Körpers so niedrig war. Aber wenn wir unsere Schwingung in die 5. Dimension erheben, wird sie vom Nullpunktfeld, dem einheitlichen Feld der Liebe, energetisch und holographisch. Es löscht alle Verzerrungen von all unseren Existenzen, menschlich, reptilianisch, atlantisch, und den Missbrauch von Macht.

Wir sind diejenigen, die die Trennung geschaffen haben.

Wenn wir in das Schöpfer-Sein treten, die göttlichen/christlichen Aspekte und die physische Realität betrachten, können wir verstehen, wie alles entstanden ist.  Es ist wichtig, dies zu verstehen und von diesem Moment an genau hier, JETZT, zu handeln.

Weil es keine Erinnerung gibt.

[ übersetzt von max ]

MEHR LESEN - https://www.fifty8magazine.com/futurehuman

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.