2018-07-25

Untwine: Metatron's Cube-Technik

von Untwine am 23.07.2018 / übersetzt von max

Hier ist eine Energietechnik, die dir helfen kann, die Aura zu klären, die inneren Aspekte auszugleichen und zu integrieren und die Seelenpräsenz stärker in deinem Körper zu aktivieren.



Zuerst verbinde dich mit deinem Höheren Selbst, deiner Ich Bin Gegenwart, und dann verbinde dich mit Erzengel Metatron und der Weissen Göttin Tara, um 13 Sphären zu erschaffen, die aus dem Weißen Feuer von AN zusammengesetzt sind, zusammen mit dem perlenartigen regenbogenartigen Weißen Licht der Göttlichen Harmonie (es sieht aus wie weißer Opal oder Perlmutt) der Weissen Tara, beides zusammengemischt.

Diese 13 Kugeln sind in dir, in Form eines Metatron-Würfels. Die zentrale Sphäre befindet sich in deinem Herzchakra, und es gibt eine in deinem Gehirn/Drittes-Auge-Chakra, eine an den Sexualorganen, eine am Seelenstern-Chakra, eine am Erdstern-Chakra und der Rest ist um dich herum, so wie das hier:


Dann visualisiere eine andere dieser Sphären vor deinem Herzchakra, und eine andere im hinteren Teil deines Herzchakras, genauso weit entfernt wie die 13 anderen.

Dann visualisiere die Strahlen des Weißen Feuers von AN gemischt mit dem perlweißen Licht und verbinde alle Sphären miteinander zu einem Gitter. Visualisiere und fühle dieses Lichtgitter für einige Zeit in deinem Energiefeld und verankere diese Lichtpräsenz in deiner ganzen Aura.

Genieße es 💖✨

Quelle: http://recreatingbalance1.blogspot.com/2018/07/metatron-cube-technique.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.