2018-07-29

Meister der Erde ~ Diana Cooper & Tim Whild ~ 28. Juli 2018


Alle Suchenden auf dem spirituellen Pfad haben Zugang zu der gleichen Informationsebene. Doch jeder Seelenweg ist einzigartig. Das Seelenstern-Chakra bietet genau das, was ein Meister braucht, wenn er es braucht. Es wird niemals Informationen oder Erinnerungen weitergeben, die zu diesem Zeitpunkt nicht relevant oder anwendbar sind.

Während wir direkt mit einem erweiterten Seelenstern arbeiten, öffnen sich unglaubliche Türen. Wenn man direkt in das Seelenstern-Chakra blickt, sieht man Linien aus reinem Licht, die sich durch Zeit und Raum bewegen. Diese führen über goldene Türen zu Erinnerungen an hochfrequente Lebenszeiten.

Diese beleuchteten Türen sind die ätherischen Wissensspeicher, die mit der monadischen Präsenz, der hohlen Erde, den Hallen von Amenti und den Akasha Aufzeichnungen verbunden sind.

Alle diese göttlichen Aufzeichnungen sind zugänglich, abhängig von unserer Schwingungsfrequenz. Je heller wir strahlen, desto weiter kann unsere Seele reisen, um das zurückzuholen, was wir brauchen. Wenn wir diese Stufe erreicht habt, treten Erzengel Zadkiel und Mariel einen Schritt zurück, damit wir in unserer eigenen Macht stehen können. Viele auf dem Aufstiegspfad erleben jetzt einen Rückzug der spirituellen Hilfe wegen des klaren Lichts, das sie halten. Die höheren Reiche beobachten uns, anstatt uns an der Hand zu führen.

Führung ist immer verfügbar, aber es sind die Meister der Erde, die das Licht des Wassermannzeitalters wirklich verankern.

Aus dem Erzengelführer Zur Erleuchtung und Meisterschaft von Diana Cooper und Tim Whild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.