2019-07-22

Benjamin Fulford: Nürnberg 2.0 Anhörungen werden live im Internet übertragen - 22.07.2019


Nürnberg 2.0 Anhörungen werden live im Internet übertragen

[Teil 1 übersetzt von max / Teil 2 thomas / Video spiritscape...]

Die Säuberung der khazarischen satanistischen Infektion der US-Körperpolitik nahm letzte Woche eine dramatische neue Wendung, da das US-Repräsentantenhaus dafür stimmte, die Tribunale, die jetzt in Guantanamo Bay, Kuba und anderswo stattfinden, live zu übertragen.

https://schiff.house.gov/news/press-releases/house-passes-schiff-amendment-to-broadcast-guantanamo-bay-proceedings

Pentagon-Quellen beschrieben diese Anhörungen als "Nürnberg 2.0" und sagten, dass das US-Verteidigungsministerium Kameras an verschiedenen Basen installiert, um die laufenden Militärtribunale zu übertragen. Die Tribunale haben damit begonnen, die über 110.000 versiegelten Anklagen aus den gesamten USA zu öffnen.

Wir erfahren jetzt auch, dass Jeffrey Epstein, der Erpresser der Mossad-Pädophilen, sowohl Mitglied des Ausschusses für auswärtige Beziehungen als auch der Trilateralen Kommission war.



https://kurtnimmo.blog/2019/07/18/jeffrey-epstein-cfr-and-trilateral-commission-member/

Da diese Organisationen von der Familie Rockefeller gegründet wurden, scheint Epstein ihr Diener gewesen zu sein.

"Die Zionisten sind in Panik geraten, weil der jüdische Bundesstaatsanwalt für den Southern District of New York, Geoffrey Berman, und der von Bill Clinton ernannte jüdische Bundesrichter Richard Berman (wir wissen nicht, ob sie verwandt sind) die 100 Millionen Dollar Kaution für Mossads Epstein abgelehnt haben", schreibt das Pentagon.

Staatsanwalt Berman stimmte im November 2018 zu, eine Petition des Anwaltsausschusses für eine Untersuchung von 9/11 der grossen Jury vorzulegen.

Aus Wikipedia: Die Petition umfasst bestimmte Bundesverbrechen im Zusammenhang mit dem 11. September 2001, die innerhalb des Southern District of New York begangen wurden, einschließlich der Tatsache, dass das World Trade Center (WTC), die Twin Towers (WTC1 und WTC2) und das WTC Building 7 (WTC7) am 11. September aufgrund der Detonation von vorab platzierten Sprengstoffen und/oder Brandsätzen zusammengebrochen sind.

https://en.wikipedia.org/wiki/Geoffrey_Berman

Die Strafverfolgung des wahrscheinlichen Rockefeller-Vertreters Epstein, zusammen mit den Untersuchungen des 11. September, sind verbunden mit einer internationalen Bemühung, in diesem Herbst endlich den Bankrott des Unternehmens Vereinigte Staaten von Amerika zu erklären, laut Quellen des Pentagon, des MI6 und asiatischer Geheimgesellschaften.

Die US-Unternehmensregierung kann ihre Druckerpressen benutzen, um die Aktienkurse in die Höhe zu treiben und innerhalb der US zu bezahlen. Sie können sie aber nicht benutzen, um externe Schulden zu bezahlen, und es sieht so aus, als ob die Chinesen schließlich standhaft bleiben und entscheiden, der US-Unternehmensregierung kein Geld mehr zu leihen. Das ist der wahre Grund, warum Trump versucht hat, Zölle zu erhöhen und Huawei anzugreifen, laut MI6- und anderen Quellen. Auch aus diesem Grund sind die Unternehmensmedien erneut voll von Meldungen über das politische Kabuki-Theater über das „Anheben der Schuldengrenze“.

https://www.zerohedge.com/news/2019-07-19/white-house-offers-pelosi-menu-spending-cuts-debt-ceiling-talks-enter-most
https://thehill.com/policy/finance/453821-trump-faces-new-hit-on-deficit
https://www.wsj.com/articles/debt-ceiling-and-spending-negotiations-split-republicans-11563749967

Falls dieser neuerliche Versuch, D.C. in den Bankrott zu bringen, erfolgreich ist, wird der ganzen Täuschungsshow, in die das politische US-System degeneriert ist, der Stecker gezogen. Es wird aufgebaute Medienereignisse wie das „Bauen einer Mauer an der mexikanischen Grenze“ beenden. Es stellt sich jetzt übrigens heraus, dass US-Präsident Donald Trump, trotz seinem Gezeter und Gebrülle, nicht eine einzige Meile der neuen Grenzmauer gebaut hat.

https://www.washingtonexaminer.com/news/trump-has-not-built-a-single-mile-of-new-border-fence-after-30-months-in-office

Die andere Sache, die wahrscheinlich ist, ist, dass das gesamte System, Fed-Spielgeld an Insider zu verteilen, um den Aktienmarkt anzukurbeln, zu Ende geht. Seit dem Start der quantitativen Erleichterung 2009 infolge des Lehman-Schocks sind die Aktienpreise um 350% gestiegen.

Allerdings ist das BIP seitdem nur um 46% gestiegen. Das heißt, man braucht 7 Dollar Aktienmarkt-Spielgeld, um 1 Dollar echte Wirtschaftsaktivität zu erzeugen. Wenn man außerdem einberechnet, dass weniger als 10% der Bevölkerung mehr als 84% der Aktien besitzen, stellt man fest, dass das BIP-Wachstum sich fast ausschließlich auf die Reichen konzentriert. Selbst dieses BIP-Wachstum für die Reichen wird durch gefälschte Inflationsdaten übertrieben.

Da die Quelle von Epsteins Geld wahrscheinlich die Eigentümer des Federal Reserve Board sind, ist der Epstein-Skandal ein Faden, der gezogen wird, um das gesamte System zu entflechten, sagen Pentagon-Quellen.

Bisher bemerken Pentagon-Quellen: „Der jüdische Milliardär aus New York, Aufkaufkönig und CEO von Apollo, Leon Black, könnte wegen Meineid, falschen Angaben und Einreichung gefälschter Dokumente beim Lügen über Epstein bezüglich der Steuerrückzahlung für seine Familienstiftung angeklagt werden. Er lebt nahe Epsteins Villa in New York und könnte von erpressten Investoren in seinem Private-Equity-Fonds profitiert haben, wobei Epstein eine nette Kapitaleinführungsprämie bekäme.“ Die Spur von Leon Black, wenn wir annehmen, dass er nicht „geselbstmordet“ wird, wird sicher die Pyramide weiter hinauf führen.

Da viele Redakteure der kontrollierten Medien „wahrscheinlich vom Mossad erpresst“ werden, werden sie uns nicht sagen, dass „nicht nur die CIA und das FBI vom ersten Tag an mitschuldig an der Epstein-Maxwell-Mossad-Pädophilen-Verstrickungs- und Erpressungs-Operation waren, sondern dass 49 weitere Mossad-Verwicklungs-Operationen vonstatten gehen, eine in jedem US-Staat, alle geschützt vom FBI“, laut Robert David Steele, früherer CIA-Operationsoffizier und US-Marine-Geheimdienstoffizier.

Inzwischen unterliegt auch das Vereinte Königreich einer großen Säuberung, da Geheimdienste anfangen, das Netzwerk hinter den Libor-Angebotsabsprachen und anderen illegalen Manipulationen zu enthüllen, die im Financial District von London vor sich gehen, sagen MI6-Quellen.

„Der Fall ist jetzt voll nach inländischem und internationalem Recht eskaliert und führt zur Ausstellung von gerichtlichen Haftbefehlen zur Untersuchung des gesamten Falles“, sagt eine führende MI5-Quelle. Es ist das Ergebnis „schwindelerregender Korruption und Absprachen, die zu einer jahrelangen Vertuschung führten“, fügt er hinzu.

Zur gleichen Zeit versuchen die in Panik geratenen satanistischen zionistischen Fanatiker, einen Krieg mit dem Iran zu beginnen wie ein Kind, das versucht, seine Schule in Brand zu setzen, um eine Prüfung zu vermeiden, von der es weiß, dass es bei ihr durchfällt. In der jüngsten Masche prahlt eine israelischer Politiker damit, „Iraner zu töten“.

https://www.haaretz.com/middle-east-news/iraq/israel-is-the-only-country-in-the-world-killing-iranians-israeli-minister-boasts-1.7541960

Jetzt, da Theresa May endlich ihr Amt aufgibt, werden die Briten ihre Provokationen durch Beschlagnahme von Schiffen gegen den Iran beenden, sagen MI6-Quellen. „Sie spielen Wie-du-mir-so-ich-dir mit Schiffen. Wir haben Mittel eingesetzt, um unsere Interessen zu sichern, aber nicht genug. Der Gibraltar-Vorfall hat zu einer Vergeltung geführt, aber sie sind jetzt quitt und werden sie gegenseitig zurückgeben. Wir wissen, dass wir uns in keinen heiligen Krieg mit dem Iran ziehen lassen“, sagte eine MI6-Quelle. Mit anderen Worten: das britische Militär, wie sein US-Gegenüber, weigert sich, von den zionistischen Fanatikern in einen Krieg manipuliert zu werden.

In den US „wurden die Neokonservativen zur Seite geschoben, als Rand Paul zum Gesandten von Trump im Iran ernannt wurde“, sagen Pentagon-Quellen.

Diese Pentagon-Quellen wurden aufgefordert, zu untersuchen, warum Trump so eifrig um den massenmordenden Kriegsverbrecher, den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu herumschleimt. 

Hier ist ein Teil seines neuesten schmeichelhaften Tweets an dieses Ungeheuer:
„Glückwunsch an Bibi @Netanjahu dafür, dass er der am längsten dienende PM in der Geschichte Israels geworden ist… Sie haben Israel mit einem Bekenntnis zu den Werten der Demokratie, der Freiheit und der Chancengleichheit geführt.“

Wir können nur annehmen, dass Netanjahu etwas über Trumps Kopf hält. Die Spur führt wahrscheinlich am Ende zum französischen Zweig der Rothschild-Familie und Fukushima, sagen japanische Militärgeheimdienstquellen.

Die japanischen Militärgeheimdienstquellen sagten kürzlich, dass Japan 2003 in ein Unternehmen in Fremdbesitz umgewandelt wurde, nachdem seine Regierung durch Erdbebenwaffen während des Bush-Jun.-Regimes erpresst wurde. Die folgende Registrierung des japanischen Jahresberichts bei der US-Börsenaufsichtsbehörde wurde als Beweis vorgelegt.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/837056/999999999718007230/japanexhibitc.pdf
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/837056/999999999718007230/9999999997-18-007230-index.htm

Die ausländischen Manager der japanischen Unternehmensregierung, die Büros im fünften Stock der Residenz des japanischen Premierministers haben, werden in diesem Herbst gejagt und getötet, wenn sie das Land nicht vorher verlassen, sagen Quellen asiatischer Geheimgesellschaften.

In jedem Fall wartet der Rest der Welt auf den Westen, insbesondere die Befreiten [sic] Staaten von Amerika [Untied [sic] States of America], sich selbst von den Verbrechern zu reinigen, die die Spitzenebenen der Machtstruktur infiltriert haben. Wenn das vorüber ist, werden neue und bessere Methoden zur Führung des Planeten verhandelt werden, sagen Quellen asiatischer Geheimgesellschaften.

Als abschließende Bemerkung für diese Woche möchten wir unsere Leser informieren, dass wir für unseren jährlichen Urlaub in Kanada vom Netz gehen werden. Das heißt, die nächsten drei Berichte werden vorgefertigt sein, sofern keine außergewöhnlichen Ereignisse stattfinden werden.
In der Zwischenzeit möchten wir unsere Leser drängen, Bürgerreporter zu werden, Liveübertragungen der Militärtribunale anzusehen und Zusammenfassungen für die Menschen zu erstellen, denn Sie können sicher sein, dass die Unternehmensmedien das nicht tun werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen