2016-10-14

Metaphysische Vollmondfrequenzen für den 16.10.2016

von Daniela Kistmacher / Herzfeldverbindungzwillingsflammen.wordpress.com



Die energetischen Einflüsse des Sternzeichen Widders auf die Mondenergien:

Mit der Impulsivität, dem inneren Tatendrang, dem Schwung, der verstärkten Präsenz die wahre Frequenschwingung hinter der Fassade dessen was ist wahrzunehmen, bringt sich die elementare gebündelte, fokussierte und konzentrierte Heilkraft der Sterne in die lichtvolle Öffnung, die durch diesen Mond geschieht, ein.

Die Wesensverschmelzung der inneren Pole in ihre Ganzheit, in die Essenz des zentrierten inneren Friedens, der nun im Herzen fühlbar wird, findet einen Ausgleich des Feuerelementes, welchem der Widder entspricht.

Die Lebenskräfte werden neu entfesselt, gewandelt und gestaltet, in den wahren Ausdruck der Schöpferkräfte der Lebenslininen der Herzmission eingebracht.

Es gibt keine inneren Widerstände mehr gegen den Sog der Lebendigkeit des offenen Herzens anzukämpfen, das Fühlen über das Denken zu stellen.

Alles fließt der Einheit der Ausrichtung auf die Herzoffenbarung an das innere Vertrauen zwischen den Welten zu wandeln, entgegen.

Dies wird über die Transparenz, spirituelle Offenheit und die ätherische Verankerung des Widderelementes in diesem Vollmond verstärkt.

Das Ego ergibt sich in die potenzierte Öffnung des Herzens, agiert flexibel und in Übereinstimmung mit dem göttlichen Willen, dem sich der Egowillen untergeordnet hat.

Welche Wirkung hat dies auf Liebesverbindungen in Seelenparnterschaften und
auf die Seelenfamilie?

Die Diskrepanz, alle Formen bisheriger innerer Widerstände und Ängste in der Seelenliebe finden in den Ausgleich der Harmonie des Herzumfangens an die Hingabe der universellen Liebe bedingungslosen Rückhalt.

Sie erden vertiefende Formen nie gekannten Vertrauens in den Weg, der hier für alle fühl- und erlebbar wird, als auch sichtbar über die innere Wahrnehmungsgabe des 3.Auge-Chakras, welches die Visionen weiter verstärkt und nährt.

Die sich potenzierenden und ausdehnenden Liebesschwingungen in Wellen und Spiralen über den beständig anwachsenden Strom der Kundanlini-Energien nähren und erfüllen die Herzoffenheit, klären die Ausrichtung, bringen klare Impulse der Heilung in jede Phaser der Seele ein.

Die sich unterstützenden Anziehungskräfte der Herzmagnetenergien regnerieren die Magnitude und wirken als Verstärker für das komplette Resonanzfeld des Emotionalkörpers.

Heilige und kostbare Führung erfahren wir jetzt aus all den wunderbaren Verästelungen der Bindeglieder der Seelenfamilie, die sich bereits in Resonanz und Kontakt zu- und miteinander verbinden, die Ebenen der Aufnahmefähigkeit neuer Module der Heilung füreinander klären, preisgeben und empfangen.

Auf diese Weise ein Herzfeld des inneren Schutzes, der Annahme und Geborgenheit kreieren.

Ergänzend zu allen Lichtwesen, aufgestiegenen Meistern und Erzengeln, die hier vertieft am Diamantgitter der Erde und im Seelenfeld erschaffen.

Einflüsse auf die Physis, das energetische System und der Umsetzung des weiteren Weges der Herzberufung, des Seelenplanes

Die stoffliche Form wird bei einigen noch weiter in jene Phase der Annahme der hohen kosmischen Frequenzen eingebracht, die sie nur über dieses Erleben, auch über die Schmerzkörperheilung und -dekodierung, erden können.

Uralte Imprints werden über diese Dekodierung entlassen, dies können noch von Aussen übernommene Muster, Blockaden, Unzulänglichkeiten sein.

Die im Schmerzkörper aufgelösten und entwirrten Stränge lassen innerhalb der 4 Körper (astral, mental, spirituell, emotional) die Energien, Frequenzen und Heilimpulse wieder fließen.

Das zuvor erstarrte Sein ist losgelöst und frei.

Hier im neu georteten, aufgebrochenen, lichtdurchfluteten Wohlfühlmodus gilt es das Erkennen um die wahre Blaupause der Herz- und Seelenberufung Schritt für Schritt umzusetzen.

Den Impulsen intuitiv, wissend, annehmend aus dem Jetztmoment heraus zu folgen und das so eröffnete Feld der neuen Selbstliebe auf dem Weg der Selbstverwirklichung ganz anzunehmen und fließen zu lassen.

Alle Formen der eigenen Negierung und letzten Zweifel loszulassen, einfach los zu laufen.

Inwieweit greifen noch karmische Anhaftungen und Vestrickungen auf die Impuls- und Erdungskräfte nach diesem Vollmond?

Karmische Verstrickungen, Anhaftungen in Form von Glaubenssätzen, sich klein machenden Verhaltensweisen und unbewussten Mustern werden weiter aus dem bewussten Erleben heraus geschwemmt.

Der bewusste, spirituelle, sich selbst preisgebende Zugang zum inneren Zenith und der Offenbarung an die eigene Großartigkeit, Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit der Seele in ihrer Erhabenheit, wird nun in allen freigelegt.

Das große sich selbst erschaffende Feld der Freiheit im So-Sein wird zum Grundpfeiler des inneren Erlebens und erdet die Momente der Preisgabe voll Vertrauen und Offenheit an das was sich von Augenblick zu Augenblick einschwingt und aufzeigt.

Die Aussöhnung aller disharmonischen und vestörenden Energien innerhalb der Ahnenreihe ist in die Versöhnung mit der Hoheit der Authentitizität des Seelenkernes gelangt.

Hier findet die indigene Herzverschmelzung Eingang in die Orchestrierung aller Vorgänge des Innen über die Blaupause des höheren Selbst des jeweiligen individuellen Seins und des Universalselbst innerhalb des Seelenverbandes der Ganzheit aller Seelenwesen.

© Text empfangen 14.10.2016, Daniela Kistmacher
Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de
VIA Bankverbindung
Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Quelle: https://herzfeldverbindungzwillingsflammen.wordpress.com/2016/10/14/metaphysische-vollmondfrequenzen-fuer-den-16-oktober-2016/
Bild: tezawraj.blogspot.com
Kommentar veröffentlichen