2019-02-26

NASA: Das Ozonloch schließt sich wieder!


Diese Bilder der NASA in diesem Video zeigen das Ozonloch über der Antarktis in den Jahren 1979 bis 2018. Die stratosphärische Ozonschicht schützt das Leben auf der Erde, indem sie ultraviolettes Licht absorbiert, das die DNA in Pflanzen, Tieren & Menschen schädigt und zu Sonnenbrand & Hautkrebs führt.

Von 1980 bis Anfang der Neunzigerjahre nahm das Loch rasch an Fläche und Tiefe zu. In den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts stabilisierten sich die jährlichen Ozonlöcher. In den Wintermonaten von 2005 bis 2016 sahen Wissenschaftler den ersten eindeutigen Beweis für die Erholung des Ozons. 2017 war das Ozonloch das kleinste seit 1988. Die Modelle sagen voraus, dass sich die Ozonschicht der Antarktis bis ins Jahr 2040 weitestgehend erholen wird.

Mehr dazu bei der NASA

Quelle: https://www.blogrebellen.de/2019/02/26/nasa-das-ozonloch-schliesst-sich-wieder/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen