2019-02-26

David Wilcock: KOMMENTAR ZU BENJAMIN FULFORDS BERICHT VOM 25.02.2019


Wow. Ich werde Ben und seinen angeblichen Insidern in dieser Angelegenheit scharf widersprechen müssen.

übersetzt von max / video: spiritscape
Denkt daran, Leute, Ben gibt Informationen aus Quellen weiter, die ihm diese geben, und lässt uns entscheiden.

Es wäre nicht schwer für jemanden, Ben etwas zu geben, was nicht wahr war, und leider haben wir das in der Vergangenheit oft mit Dingen gesehen, die nicht passiert sind.

Diese neuen Daten sehen sehr wohl aus wie ein absichtlicher, koordinierter Treffer gegen den Präsidenten von Leuten, die sich Bens Vertrauen durch die Weitergabe echter Informationen verdient haben könnten, nur um sie zu missbrauchen, indem sie die Öffentlichkeit in einem kritischen Moment über diesen Weg desinfizieren.

Niemals haben meine Quellen irgendwelche Informationen gehört, die darauf hindeuten, dass Trump einem Kind den Kopf eingeschlagen hat. Wenn die loyale Opposition so etwas hätte, hätte sie es schon vor langer Zeit benutzt, und vor allem bei der Wahl selbst mit all den durchgesickerten E-Mails.

Glaub mir, wenn das wahr ist oder wenn ich so etwas gehört habe, das darauf hindeutet, würde ich es ohne Angst weitergeben. In diesem Fall erinnert die ganze Sache absolut an einen weiteren Fall, in dem Insider zu Ben kamen und seine Plattform gegen die Allianz bewaffneten.

Der Präsident gab zu, vor den Wahlen in der Vergangenheit an verschiedenen Orten auf der Insel Epstein gewesen zu sein. Er sagte aber auch sehr deutlich, dass er, als er herausgefunden hatte, was dort vor sich ging, damit sofort aufgehört hat. Dies wurde eindeutig und wiederholt von Alex Jones präsentiert, als er noch eine Plattform hatte.

Wenn solche Daten verfügbar wären, hätten sie gegen die Allianz vor langer Zeit als Waffe benutzt werden können.

Tut mir leid, Ben,

Wenn diese Anschuldigungen nicht wahr sind, dann ist das massive Verleumdung und Verrat an der Agenda der Allianz. Und weißt du was? Dein letzter Beitrag war eine Entschuldigung an "Cobra" für die Veröffentlichung von Dingen, die nicht wahr waren, und damit für Verleumdungen. Hier ist, was diese Person gerade veröffentlicht hat:

https://benjaminfulford.net/2019/02/21/cobra-is-not-wanted-by-the-law/

"Dieser Artikel ist mir aufgefallen.

https://benjaminfulford.net/2019/02/12/looking-forward-to-when-all-will-be-revealed/

COBRA dazu:

"Es ist eine falsche Aussage, dass ich vom Gesetz in meinem Heimatland gesucht werde. Diese Aussage ist NICHT wahr und ist eigentlich eine Verleumdung.

Ich werde NICHT gesetzlich gesucht, weder in meinem Land noch anderswo.

Bitte fügen Sie so schnell wie möglich eine Korrektur zu diesem Artikel hinzu."

Es liegt bei diesem Publikum, zu erkennen und zu vergleichen, was Ben sagt und was sonst noch verfügbar ist.

Der Inhalt und der Zeitpunkt dieser "Neuen Intel" sind äußerst verdächtig, ebenso wie das völlige Fehlen einer Erwähnung von Q Anon als maßgebliche Quelle der Allianz-Briefings.

Der Grund, warum ich es für verdächtig halte, ist, dass die Allianz endlich die Arbeit erledigt und in eine Phase eintritt, in der wir kurz vor großen öffentlichen Bekanntmachungen stehen könnten.

Jeder, der dieser Administration beitritt, muss eine Allianz bilden. Es geht nicht anders. Die Karten sind vollständig gegen dich gestapelt. Es wäre tödlich, nicht mitzuspielen oder auf andere Weise zu bestechen oder zu erpressen.

Außerdem gibt es eine solche Geheimhaltung um diese Operationen herum, dass wir nicht davon ausgehen können, dass wir etwas wissen. Echte Lecks sind sehr, sehr schwer zu bekommen, da wir uns in einer Endphase befinden.

Wir haben sehr gute Informationen darüber, dass die Tribunale am 2. Januar begonnen haben, so dass die Vorstellung, dass sie noch nicht begonnen haben oder versuchen, sich zu verzögern, falsch ist.

Die Analyse und Entschlüsselung der neuesten Q-Postings ist gerade jetzt von entscheidender Bedeutung, um zu verstehen, was die Allianz unternimmt.

Ich bin seit kurzem aktiv mit Live-Video-Streaming auf youtube.com/davidwilcock333, wie Sie vielleicht wissen. Es gibt eine viel größere Geschichte.

Insbesondere kamen zwei neue Informanten erst am Mittwoch, den 20. Februar (naja, einer der beiden) mit Linda Moulton Howe bezüglich des antarktischen Atlantis und des geheimen Raumfahrtprogramms. Der andere, Spartan 1, erschien in einem Video vom Januar.

Das ist unglaublich und bestätigt voll und ganz, was wir jetzt seit vielen Jahren berichten.... mit atemberaubenden neuen Details.

Ich habe mich beeilt, um ein Video darüber zu veröffentlichen, genau am Tag, nachdem ich davon gehört hatte, als ich mir Lindas Videos angesehen habe. Hier geht es um die Briefings, die ich bekomme habe. Es ist die Länge eines ganzen Films, aber schau dir das bitte an, denn dies ist die heiße Insider-Geschichte des Augenblicks:


https://www.youtube.com/watch?v=Ez72JoCDeKg

Es besteht ein hohes Risiko, dass ein weiteres falsches Flaggenereignis am 11. September stattfindet, um zu versuchen, die Prozesse der Tribunale aufzuhalten. Es wird empfohlen, sich zwei Wochen lang mit Nahrungsmitteln, Wasser und Vorräten für das Überleben zu versorgen.

Dieses sehr wahrscheinlich gefälschte Briefing, das Ben gerade erhalten hat, steht ganz im Einklang mit der Idee, dass der Deep State so viele wie mögliche "Alles-oder-nichts-Kill-Shots" anstrebt.
Zusätzlich, gerade seit dieses Video live gegangen ist, haben wir zusätzliche Informationen erhalten, dass die Deep State Leute anscheinend tatsächlich mit dem Plan vorankommen, das antarktische Atlantis und die Unterwasserruinen in naher Zukunft zu enthüllen.

Wir haben schon seit einiger Zeit gehört, dass sie dies tun könnten, wenn sie wirklich in Schwierigkeiten sind, und diese Zeit ist jetzt. Wenn sie die falschen Flaggen nicht zum Funktionieren bringen können, müssen sie etwas tun, um die Öffentlichkeit so abzulenken, dass die Informationen über die Tribunale von anderem, viel überzeugenderem Material überwältigt werden.

Eine Veröffentlichung des antarktischen Atlantis-Materials könnte uns monatelang vollständig an die Mainstream-Nachrichten gefesselt halten. Es übertrifft die Begeisterung der Apollo-Missionen oder alles andere, was man sich vorstellen kann, um Größenordnungen.

Nochmals, wenn es Informationen gäbe, dass der Präsident solche Dinge getan hat, wäre mir das schon vor langer Zeit aufgefallen. Die Allianz hätte niemanden benutzt, der so erpressbar wäre.

Ich rufe BF an. Vertrauen Sie dem Plan.

David Wilcock




Quelle: https://benjaminfulford.net/2019/02/25/khazarian-mafia-play-trump-blackmail-card-in-final-bid-to-avoid-extermination/

Kommentare:

  1. Fulford war mir von Anfang an seiner Berichterstattung nicht nur auf dieser Seite suspekt.
    Für mich sind "Die Berichte" von Fulford stets eine Bereicherung dafür, was Dummheit anrichten kann, bzw was Dummheit anrichten soll.
    Ein Spinner vor dem Herrn.
    Man hat bzw. bekommt das Gefühl, das dieser Schreiberling "Mind Control" geleast ist.
    Seit Jahren wird von Fulford berichtet, das Gelder freigegeben und an das Volk verteilt werden soll.
    Wo bitte bleibt hier der Erfolg?
    Trump begeht und das mit Sicherheit Fehler.
    Andere vor Ihm, vor Trump, auch.
    Die Gegenseite von Trump, die Elite/n, die Kabale/n, die Schande der Menschheit muss mal langsam erkennen, das Trump von Mächten in dieses Amt gehievt worden ist, dem "Diese" wenig bis gar nichts entgegen zu setzen hat.
    Anstatt vernünftig zu werden versuchen diese wie sie sich nennen Elite/n, Kabale/n, mit aller Macht Uns das Volk weiter zu versklaven, auszunutzen, zu hintergehen, um Selbst weiter in Saus und Braus leben zu können.
    Zu den jüdischen Mitbürgern soviel.
    Auf einer anderen Seite ist zu lesen,das Mehr als 50000 von Ihnen zum christlichen Glauben übergewechselt haben.
    Weshalb wohl?
    Und, täglich werden es mehr.
    Das etwas geschieht auf unserer Welt ist jeden Tag zu beobachten.
    Das Jahr 2019 ist noch jung.
    Bis Jahresende wird noch viel geschehen.
    An die Bürger noch soviel.
    Deckt euch mit Lebensmitteln ein.
    Nicht das Ihr hinterher jammert.
    Es ist etwas im Busch.
    So wie bisher wird es nicht mehr lange weitergehen.





    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe Fulford auch schon immer für einen totalen Spinner gehalten.
    Permanent dieses "...sagen geheime Quellen".
    Erschrocken habe ich mich aber als ich jetzt vor ein paar Tagen das erste mal in den Video mit diesen Simon Parkes gesehen habe. Vorher kannte ich ihn nur von den Fotos.

    Sorry, aber der sieht aus als wenn er säuft und Drogen nimmt. Total aufgedunsen. Und wie bitte lebt dieser Mensch denn? Das sieht ja aus wie so ein versüftes Hinterzimmer.
    Und so einen soll man ernst nehmen?

    Wilcock kenne ich aus der Serie "Ancient Aliens" wo ja auch ab und an diese Linda Moulton Howe immer wieder mit bei ist.

    Leider kann ich kein Englisch so das ich immer nur auf deutsche Artikel zurück greifen kann aber wie gesagt, habe Fulford schon immer für einen Spnner gehalten.

    Cobra kann ich nicht einschätzen aber halte den auch nicht wirklich für ganz astrein.

    AntwortenLöschen
  3. Ben ist reingelegt worden, aber diesmal koordiniert von den Clowns in Amerika und von Her Majesty's 007-Nullen. Kabalisten mögen das, immer mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Nicht nur Trump und seine Unterstützer, sondern davor noch Ben Fulford sollen zerstört werden. Das Totschlag-Video (und dessen Kopien) scheint es allerdings wirklich zu geben nach Kabamur:
    https://twitter.com/kabamur_taygeta/status/1100210901255241728
    https://t.co/j67yKQcjQo

    Es ist aber nur eine computergenerierte Fälschung. Doch das spielt natürlich keine Rolle, solange die Kabale noch die Medien und den Rest der 3D-Welt dominiert, ist Echtheit absolut unwichtig. Yes, we can.

    Das Video und seine vielen Kopien lassen der Allianz keine Wahl: sie müssen jetzt so früh wie möglich das Event durchziehen. Das Entmachtungs-Event ist aber nicht der spirituelle Aufstieg, der kommt erst in ein paar Jahren. Laut Wilcock will zwar eine stärker kompromittierte Fraktion der Allianz nix tun, was die Aufklärung der Menschheit betrifft, doch eine andere, weniger belastete Fraktion will das nicht länger hinnehmen.
    https://stillnessinthestorm.com/2019/02/alliance-strikes-back-against-deep-state-david-wilcock-exclusive-interview-part-4/

    Den Wahrheitsgehalt von Bens Nachrichtendiensten-Auslesen betreffend, da halte ich es ähnlich wie Robert David Steele: 80% von Bens Nachrichten sind Juwelen, der Rest ist der übliche Geheimdienst-Mist.
    https://www.youtube.com/watch?v=hik8xAssOnc

    Allerdings ist diese Lektüre nur für fortgeschrittene Leser geeignet. Mich bringt es sehr oft an den Rand meines "Lateins" (auf gut Reptilianisch gesagt), um einen alten Begriff für kritisches Unterscheidungsvermögen (discernment) zu verwenden. Doch ich traue ihm auch weiterhin einen guten Willen zu. Danke für eure Übersetzungen!

    AntwortenLöschen