2019-04-28

Daniel Scranton, ∞ „Sich vor 5G schützen“ ∞ 28.04.2019


„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Ihr lebt in einer Welt, die euch immer mehr Gründe dafür liefert, eure Schwingung hoch zu halten. Wenn du deine Schwingung in der Welt, in der du lebst, hoch halten kannst, dann werden alle Toxine/Giftstoffe eine sehr begrenzte Wirkung auf dich haben. Wir sprechen über die Luftverschmutzung, die Wasserverschmutzung, die Lebensmittelverschmutzung und auch die EMF-Verschmutzung (elektromagnetische Felder), unter welchen ihr auf der Erde derzeit leidet. Es wird immer wichtiger, dass ihr euch körperlich, geistig, spirituell, aber auch emotional um euch selbst kümmert, wegen der vielen schädlichen toxischen Elemente, die ihr um euch habt.

Grafiktext: Und wir stellen auch fest, dass du sogar weniger Sauerstoff in deiner Luft hast, viel weniger als früher. Umso wichtiger wird es für dich, bewusst zu atmen. Es wird für dich immer wichtiger, mehr Frischluft aufzunehmen und in die Natur zu gehen, was grundsätzlich gut für dich ist (= R.Auszeit). Es ist wichtiger für deine Gesundheit und für dein Wohlbefinden geworden, reine Nahrung zu dir zu nehmen (= Lebens.Mittel), sauberes Wasser zu trinken und alles zu tun, was du tun kannst, um dein Energiefeld zu schützen und zu unterstützen.

Wie einige von euch wissen, gibt es diese neue Technologie, die eingeführt wird, und sie heißt 5G. Viele von euch sind besorgt darüber, weil Studien gezeigt haben, welche schädlichen Auswirkungen speziell diese EMF-Belastungen haben. Also, was kannst/sollst du tun? Es gibt bestimmte Maßnahmen, die du auf der physischen Ebene ergreifen kannst, wie beispielsweise Orgonit zu verwenden, die Wände deines Hauses mit Blei zu dämmen und am besten in das Land zu ziehen, wo es weniger von diesen Sende-/Empfängermasten gibt. Und natürlich kannst du dein WLAN und dein Mobiltelefon ausschalten, wenn du diese/s nicht benutzt, und du kannst deinen Konsum darin auch drastisch einschränken.

[Anmerkung zur Übersetzung: Orgonit ist ein künstliches Wellnessprodukt, das aus Metallen, Kristallen und Harzen hergestellt wird. Mehr dazu auf: https://www.oz-orgonite.de/orgonit-wiki/]

Zusätzlich zu all den Schritten, die wir gerade beschrieben haben, musst du auch einen Weg finden, deine Schwingung hoch zu halten. Du kannst dich nicht ausschließlich körperlich um dich kümmern. Du musst auch deine Emotionen verarbeiten, besonders diejenigen, die aufkommen, wenn alles darauf hinweist, dass dieses gigantische-technische Unternehmen den Menschen schaden wird. Es wird sogar darüber gesprochen, dass diese Technologie zur Gedankenkontrolle missbraucht werden könnte, und auch diese Emotionen müssen verarbeitet werden. Du kannst nicht einfach gegen diese Macht ankämpfen.

Erstens musst du anerkennen, was es mit dir macht / was es dir antut / was du dagegen tun kannst, und dann kannst du dich durch das Anheben deiner Schwingung weniger anfällig machen für die Strahlentechnologien, die weiterhin auf die Menschheit übertragen werden. Es ist ein guter Zeitpunkt, um diese wichtige Entscheidung darüber zu treffen, wer du sein willst. Willst du mental kontrollierbar sein, oder willst du offenherzig, geerdet und mit Mutter Erde und Mutter Natur verbunden sein? Das sind die Wahlmöglichkeiten, die vor dir liegen.

Wir sind der arkturische Rat, und es hat uns Freude bereitet, uns mit euch zu verbinden.“

http://danielscranton.com/


Bildquelle © Karin Miller / Daniel Scranton

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Falls du einen Danke-Schön-Kaffee spendieren möchtest …Dein Beitrag über PayPal

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2019/04/28/daniel-scranton-%E2%88%9E-sich-vor-5g-schuetzen-%E2%88%9E-28-04-2019/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen