2019-04-26

Mike Quinsey – 26. April 2019


Nach einer netten Pause und den wieder aufgenommenen Kontakten mit meiner Familie fühle ich mich wesentlich besser.

Allgemein scheinen die Dinge im Moment wieder einmal 'außer Kontrolle' zu geraten, doch sie sollten als die letzten Anstrengungen der Dunkelwesen gesehen werden, uns am Erreichen unseres Ziels zu hindern. Denn trotz des äußeren Anscheins gibt es viele Fortschritte, und es ist beachtenswert, dass die jungen Menschen gut organisiert und fähig sind, auf friedliche Weise zu demonstrieren, um ihre Ziele zu erreichen. Es war zu erwarten, dass die Seelen, die jetzt auf der Erde inkarnieren, wesentlich informierter, sensibler und organisierter sind, um der Menschheit dabei helfen zu können, auf dem Weg in den Aufstieg voranzukommen. Bedenkt, dass die meisten genannten Veränderungen sich erst nach dem Aufstieg vollziehen können.

Am 1. November 2013 hatte Elizabeth Trutwin eine Botschaft ausgesandt, die suggerierte, dass der Aufstieg „bereits sehr nahe bevorstehen könnte“. Doch offensichtlich war das nicht der Fall. Im Lichte der Ereignisse, die sich seitdem zugetragen haben, sowie angesichts der Veränderungen, die sich jetzt sehr deutlich bemerkbar machen, scheint es allerdings so zu sein, dass wir dem Aufstieg zurzeit näher sind als jemals zuvor. Das Verschmelzen zur Einheit: „Wie oben – so unten“ ist der „Nullpunkt“, und wenn wir uns diesem annähern, wird dies helfen, das Goldene Zeitalter in die Physikalität hinein zu holen und auf der Aufgestiegenen Erde zu etablieren. Ich spüre, dass es angesichts der gegenwärtigen Verhältnisse angemessen ist, hier eine vollständige Version jenes Abschnitts aus Lord Ashtars Botschaft zu übermitteln, die diese höchst willkommenen Veränderungen behandelt, die uns in sehr naher Zukunft erwarten. Die komplette Botschaft umfasst allerdings sechs Seiten.

– ERD-AUFSTIEG –

Lord Ashtar durch Elizabeth Trutwin

Sämtliche Arkturianischen LICHT-Technologien einschließlich der Chirurgie werden für Alle verfügbar sein. Ernährungs-Mängel, Blut-Krankheiten, Querschnittslähmungen, chronische Krankheiten und Krebs werden innerhalb sehr kurzer Zeit wie weggewischt sein. Auch fortgeschrittene Technologien und die ETs, die sie betreiben – wie etwa die Sirianischen Tempel-Arbeiter und deren fortschrittliche Formen der Akupunktur werden verfügbar sein. Einfache Dinge wie Augenlicht-Probleme oder Fettleibigkeit können dann sehr rasch korrigiert werden.

Alle Formen regenerierender Verjüngung, Reparatur der DNA-'Telomere' (Chromosomen) sowie Haut- und Schönheits-Behandlungen werden Allen zur Verfügung stehen. Ältere Leute wie auch Kinder werden von Krankheiten befreit werden, denen sie ausgesetzt sind. Bei gewissen Gemüts-Zuständen werden Psychologische Berater helfend bereitstehen. Es wird neue Lösungen für Kinder in Pflege-Heimen geben; das bisherige Fürsorge-System wird ein Ende haben und sich zu einer Kind-gerechten Lösung weiterentwickeln, bei der auch ihre leiblichen Eltern – zusammen mit Mentoren – beteiligt sind. Für Menschen, die in Wohngemeinschaften, Waisenhäusern und Altenheimen leben, wird auf eine neuartige Weise gesorgt werden, wie dies bisher nicht möglich gewesen ist.

Alle werden frei sein – frei, das Leben in der Weise zu erleben, wie es für sie jeweils sinnvoll ist. Jedem wird Hilfe zur Verfügung stehen dabei, Pläne für die nächsten Schritte in seinem Leben zu machen. Diese Heil-Zentren werden sich in den LICHT-Städten befinden, die dann für Alle sichtbar sein werden – offenbart im Zuge der Enthüllungen. Viele „Überzeugte“ müssen die Information über die LICHT-Städte allerdings noch (in ihr Denken) integrieren. Es sollte verstanden werden, dass diese LICHT-Städte eine Ausdehnung („Erweiterung“) der Mutter-Schiffe sind. Man wird zu diesen Orten („Treffpunkten“) gehen oder in den LICHT-Städten auch arbeiten – entweder mithilfe von Flugkörpern oder durch Herauf-Beamen. Am Ende des Tages werden die Leute dann wieder nach Hause zurückkehren.

Nach ein paar Jahren wird die Erde dann ein Planet ohne jegliche Krankheiten sein. Verletzungen werden mit fortschrittlichen Methoden behandelt und die Notwendigkeit von Heil-Zentren („Krankenhäusern“) wird sich erheblich verringern. Wenn dann die Heiler, die in diesen LICHT-Zentren gearbeitet haben, ihre Heiltätigkeit an der Bevölkerung abgeschlossen haben, werden sie sich dadurch für eine neue Arbeit qualifiziert haben, die man nicht mehr als „Arbeit“ bezeichnen kann sondern eher als kreative Hilfestellung – in einer neuartigen Art und Weise, wie diese bisher noch nicht erreichbar war, – so zum Beispiel auch bei der Schaffung des Bereichs Selbstverwaltung und der Einführung der neuen Rechtsprechung – sowie neuer Wege zum Welt-Frieden.

Zieht hier euren persönlichen „Traum“ in Betracht und erweitert ihn auf der Grundlage der neuen Informationen, die da durchkommen. Gestattet eurer Vorstellungskraft, euch über das hinauszuheben, was bisher als 'wahr' akzeptiert worden war. Nach dem 'Event' werden alle Überlebens-Vorkehrungen beiseite gewischt werden können durch Freie Energie, reichlich gesunde Nahrung, sauberes Wasser, Beseitigung der Umwelt-Gifte. Mentoren und LICHT-Städte werden frei verfügbare Heilmethoden für Alle bereithalten. Tiere und zauberhafte Kreaturen werden den Überfluss vorfinden, den sie benötigen, und werden frei sein, nach Belieben zu kommen und zu gehen.

Für bisher ausgegrenzte Menschen wird gesorgt werden – und alle nicht-gewaltbereiten Gefangenen werden befreit werden, denn die Mehrheit unter ihnen wurde anhand gefälschter Anschuldigungen eingesperrt. Die Politiker werden zurücktreten, und Kriminalfälle werden anhand zügiger Verfahren beurteilt werden. Einige Monate später werden dann Neuwahlen abgehalten werden. Die 'Pakete' aus den NESARA-Fonds werden nach und nach verteilt werden, und es wird erwartet, dass es etwa 18 Monate dauern wird, bis Alle damit versorgt sind. Wenn dies geschieht, hängt es davon ab, ob vor dem entsprechenden „Gelegenheits-Fenster“ alle notwendigen Erfordernisse erfüllt sind.

– Ende des Text-Auszugs –

Die Trennung der Wege vollzieht sich jetzt, da die Dunkelkräfte immer tiefer in dem Sumpf versinken, den sie sich selbst geschaffen haben. Und während sie immer tiefer in die niederen Schwingungs-Ebenen abfallen, bewegen sich alle Anderen, die sich der LICHT-Seite verschrieben haben, immer höher aufwärts, da ihre Eigenschwingungen sich erhöhen. Seit sie in großartiger Weise jene 2012-Wegmarke überschritten haben, haben sie nicht mehr zurückgeblickt. Denn durch die Fokussierung auf alles Positive wird um euch herum ein sicherer Schutz geschaffen, der vor jeglichen Versuchen schützt, ihn durcheinanderbringen zu wollen.

Es folgt ein kurzes Zitat von der „Open Hand Website“, das wahrscheinlich die gegenwärtige Meinung und die Gefühle vieler Menschen zusammen-fasst: „Im Hinblick auf den „Brexit“ scheint es so zu sein, dass die EU ein eindeutiger Stützpfeiler der Neuen Welt-Ordnung sein soll. Sie soll eine 'nette' und 'keimfreie' Verpackung vortäuschen bei der Ausbeutung der Erde, der Menschen und der Ressourcen, basierend auf der Maschinerie eines immer weiter eskalierenden Konsums. Und während sich die Leute vielleicht kurzfristig finanziell 'wohlhabender' fühlen mögen, führen die Auswirkungen auf die natürlichen Öko-Systeme immer mehr in die Katastrophe“.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Wir gehen jetzt durch eine Bewährungsperiode, die zur Besonnenheit und zur vollen Konzentration auf die Zukunft aufruft. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst, mein Gott-Selbst, und jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen