2019-04-23

Daniel Scranton, ∞ „Energieschübe setzen sich fort“ ∞ 22.04.2019


„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir haben selbst Energieschübe erlebt, und obwohl wir nicht vollständig darauf Bezug nehmen können, wie es seinerzeit auf der Erde war, möchten wir euch wissen lassen, dass wir uns (in euch und) in die verunsichernde Wirkung dieser Wellen und Schübe hineinversetzen können. Ihr tut alle euer Bestes, um mit diesen Energien auf Kurs zu bleiben, und wir applaudieren euch dafür. Wir wissen, dass die Herausforderungen, die vor euch liegen, darin bestehen, eure physische und psychische Existenz aufrechtzuerhalten und gleichzeitig so vielerlei verschiedene spirituelle Erfahrungen zu machen.

Grafiktext: Diese spirituellen Erfahrungen müssen in den physischen Bereich integriert werden, und das ist eine große Herausforderung, da der physische menschliche Körper tatsächlich der dichteste Teil von euch ist. Das heißt, hier den Überblick zu behalten ist der schwierigste Teil überhaupt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass ihr zu diesem Zeitpunkt hydratisiert und geerdet bleibt. Es ist nie eine gute Idee, dehydriert oder nicht oder mangelnd geerdet zu sein, aber angesichts der jüngsten Energieschübe, die du und wir erlebt haben, ist es besonders wichtig, dass ihr GUT auf euch selbst aufpasst.

Erkenne, dass die Reise, auf der du dich befindest, eine sehr intensive ist, und dass du nicht nur auf der Erde bist, um die gleichen alten Geschichten auszuspielen, die du in früheren Leben ausgespielt hast. Du bist da, um AUFZUSTEIGEN. Du bist da, um dein höheres Selbst zu werden, und das ist solch ein gigantisches Unterfangen, wie du es in diesem Universum noch nie zuvor erlebt hast. Manchmal wird es eine steinige und holprige Fahrt werden, und du wirst gut auf deinen Körper hören müssen. Gönne dir selbst die Zeit und die Ruhe, die du brauchst. Lass einfach mal los und genieße das Physische so gut du kannst, denn wenn du deinen Körper und die Körperlichkeit genießt, bist du viel eher und besser geerdet.

Jetzt ist nicht die Zeit, viele körperlich anstrengende, physisch belastende und/oder herausfordernde Aufgaben zu übernehmen. Jetzt ist es an der Zeit, regelmäßig mit deinem Körper in Verbindung zu treten und zu sehen, was du wirklich brauchst, im Gegensatz zu dem, was du normalerweise tust. Dies ist auch eine Zeit, um diese Energien zu empfangen, und um sie vollständiger zu empfangen, musst du manchmal einfach eine Pause einlegen, es ruhig angehen und die Liste der zu erledigenden Dinge loslassen. Sich auf diese Weise um sich selbst zu kümmern, ist ein Akt der Selbstliebe.

Wir sind der arkturische Rat, und es hat uns Freude bereitet, uns mit euch zu verbinden.“


http://danielscranton.com/

Bildquelle © Karin Miller / Daniel Scranton

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Falls du einen Danke-Schön-Kaffee spendieren möchtest … Dein Beitrag über PayPal

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen