2019-06-12

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 12. Juni 2019


12. Juni 2019

Der Moment, in dem ihr anfangt, etwas zu definieren, ist der Moment, in dem ihr anfangt, seinen Fluss einzuschränken. Es besteht eine menschliche Tendenz, wissen zu wollen, wohin etwas führt. Wir sehen dies bei euren Beziehungen, bei euren gewünschten Manifestationen, bei euren Karrieren, bei euren Leben im Allgemeinen. Wenn ihr keine Zusicherungen habt, erlaubt ihr euch nicht, euch energetisch voll und ganz einzusetzen.

Wir verstehen, dass ihr dies tut, weil ihr sicher sein oder ein Gefühl der Kontrolle haben wollt, aber es ist eine unglaublich einschränkende Herangehensweise an das Leben, weil sie sich innerhalb des sehr kleinen Bereichs dessen spielt, was ihr bereits erlebt habt. In dem Moment, in dem ihr versucht, etwas in ein Behältnis zu stecken, begrenzt ihr sein Wachstum. Indem ihr euch selbst erlaubt, präsent zu bleiben und eurer Manifestation erlaubt, ihre eigene Entfaltung aufzunehmen, geht ihr aus eurem begrenzten Blickwinkel davon, was möglich sei, heraus und tretet ein in die größten Manifestationen, die ihr euch nicht vorstellen könnt.

Ihr Lieben, seid offen. Lasst die Dinge, die euch wichtig sind, ihre eigene Form und Ausdehnung annehmen. Widersteht dem Bedürfnis, des Kennzeichnens und der Detail-Verwaltung. Der Schlüssel dazu, eure großartigsten Lebens-Ausdrücke zu erschaffen, während ihr euch vorwärts bewegt, ist, euch mit der Entfaltung vertraut zu machen und die wichtigsten Aspekte eures Lebens so groß und so schön werden zu lassen, wie sie es wollen.

Ihr könnt dies tun, indem ihr Angst und Misstrauen durch Neugierde, Staunen und die köstliche Vorfreude ersetzt, die mit dem Bejahen des Mit-Schöpfens einhergeht, und durch die endlosen Potentiale, die nur knapp jenseits dessen existieren, was ihr bereits erlebt habt. Unser Wunsch für euch ist, dass ihr mutig genug seid, um all das zu entdecken, was ihr euch nicht vorstellen konntet, aber für euch schon immer möglich war.

11. Juni 2019

Ihr Lieben, ihr seid immer, immer mit genau dem versorgt, was ihr für eure Entfaltung und Ausdehnung und für eure Evolution braucht. Wenn es etwas gibt, das ihr erfahren müsst, und jemand anderes nicht bereit oder willens ist, diese Erfahrung mit euch zu machen, wird ein anderer kommen, um eurem Wachstum zu dienen.

Ihr könnt sicher sein, dass, wenn ein anderer, der der Evolution einen Widerstand entgegensetzt, dies niemals eure eigene Erwachensreise blockieren wird. Sein freier Wille wird immer respektiert und unterstützt, ebenso wie eurer, und das Universum wird sich verschieben, um euch neue Umstände zu bieten, die es euch ermöglichen, euer eigenes Wachstum und eure eigene Ausdehnung und Erweiterung fortzusetzen.

Seht ihr? Jeder wird geehrt werden, welche Entscheidung auch immer er trifft, mit einem wunderbaren Fluss der Liebe und der Unterstützung, der sich immer so verändert, dass die Bedürfnisse aller erfüllt werden. Euer Wunsch nach eurer eigenen Evolution wird immer gehört und unterstützt und kann niemals durch die mangelnde Beteiligung eines anderen scheitern.

Manchmal werden Seelen beschließen, für eine Weile auseinanderzubrechen, um individuell zu lernen und sich dann in der Zukunft wieder zu verbinden. In der Tat gibt es Zeiten, in denen dies der einzige Weg ist, wie die nächste Wachstumsphase für einen oder beide Menschen stattfinden kann. Noch einmal, dies ist Teil des wunderbaren Tanzes des Universums - Seelen, die sich liebevoll zusammen bewegen und wieder auseinander bewegen, je nachdem, was für das höchste Wohl aller Beteiligten wichtig ist. Aus dieser Perspektive könnt ihr sehen, dass Liebe und Ausdehnung im Mittelpunkt all dessen stehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen