2022-09-22

TAGESBOTSCHAFTEN VON ERZENGEL GABRIEL FÜR DEN 22.SPTEMER 2022


22. September 2022

Wir finden es interessant, dass manche Menschen glauben, der Schlüssel zu ihrem Wohlbefinden liege darin, irgendwo anzukommen und dann alles dafür zu tun, dass alles genau so bleibt, wie es ist. Ironischerweise wird der Versuch, immer gleich zu bleiben, letztlich immer zu eurem Unbehagen führen.

Wenn ihr versucht, gleich zu bleiben, versucht ihr, in Energien zu gedeihen, die bereits abgelaufen und vergangen sind, anstatt die Kraft und die Unterstützung der aktuellen Energien zu nutzen. Das mag anfangs zwar funktionieren, aber mit der Zeit werdet ihr euch immer weniger unterstützt fühlen, weil sich die Kluft zwischen dem, wo ihr wart, und dem, wo ihr jetzt seid, vertieft.

Es kann hilfreich sein, euch selbst so zu sehen, wie wenn ihr ein Betriebssystem habt, das ständige Upgrades benötigt, um weiterhin in Höchstleistung zu laufen. Diese Upgrades sind genau das, was ihr empfangt und integriert, und sie unterstützen automatisch neue Entdeckungen und Möglichkeiten, die eurer Entwicklung dienen.

Wir ermutigen euch, euch selbst zu erlauben, zu fließen und euch weiterzuentwickeln, denn das Unbehagen, das ihr zu vermeiden versucht, kommt nicht von der Veränderung, sondern von dem Versuch, euch gegen die Gezeiten zu wehren.

21. September 2022

Wenn ihr in eurem Leben Unbehagen empfindet, ist das oft ein Zeichen dafür, dass ihr euch zu sehr eingeengt oder zusammengezogen habt. Eure Seele strebt immer nach Ausdehnung, und das ist genau, was euch Zufriedenheit und Erleichterung bringt. Ihr seid nicht dafür geschaffen, lediglich an einem energetischen Ort anzukommen und dann dort zu bleiben. Der ganze Sinn, in den Körper zu kommen, besteht darin, Ausdehnung und Entwicklung zu erfahren.

Wenn ihr euch also in einem Status oder inneren Raum des Unbehagens befindet, wie könnt ihr nun eine Ausdehnung oder Entfaltung bewirken? Ihr könnt dies auf vielfältige Weise tun. Ihr könnt die innere Ausdehnung unterstützen, indem ihr meditiert, etwas Neues lernt oder euch Zeit nehmt, euch selbst besser kennen und lieben zu lernen. Ihr könnt die äußere Ausdehnung und Entfaltung unterstützen, indem ihr etwas Neues ausprobiert, etwas erkundet oder erforscht, indem ihr umzieht oder indem ihr euer Netz weiter spannt als bisher, um neue Möglichkeiten und Erfahrungen einzubeziehen.

Werdet neugierig! Wenn ihr dann immer noch das Gefühl habt, nicht zu wissen, in welche Richtung ihr euch ausdehnen wollt, bittet einfach eure Geistführer, euch den Weg zu zeigen, und gebt euch dem Fluss eurer eigenen göttlichen Entfaltung hin. Ausdehnung, Entfaltung ist die Freiheit, die Weite eurer Seele zum Ausdruck zu bringen, ihr Lieben, und ist eine herrliche Erfahrung. Gebt euch selbst den inneren Raum dafür, immer wieder, immer neu euer eigenes Werden zu ehren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.