2018-07-03

KOSMISCHES GEFLÜSTER: Shift Update 7/1 ***Juli***


Nun ist es soweit, ihr steht nun in der Schwelle des Übertrittes zur neuen Ära eures Planeten. Vergangenheit und Zukunft verschmelzen in der intergalaktischen Gedächtnisschaltung – 3. Trinity – Verstärkung der Vibrationspotenzen.

Zur Erklärung: Euer Planet ist ein hochentwickeltes System, dessen evolutionäre Zyklen durch das Arbeiten eines Kristallmatrix-Kerns zeitlich gesteuert wird, dieser wiederum mit einer Datenbank synchronisiert ist, welche die planetenspezifische kosmische Gedächtnismatrix (morphogenetisches Feld) darstellt.

Schwindelerregend und übermächtig, revolutionär und radikal werden die nächsten zwei Monate sich präsentieren. Nach wie vor wird das Patriarchat, Macht, Ego, Autorität eure Interaktionen diesen Sommers bestimmen.

Voranschreiten wird durch Bewusstwerdung der Verantwortung dem eigenen höheren Bewusstsein gegenüber gewährleistet.

Entschlüsselt und bildet für jene die sich bereits in höheren Bewusstseinsebenen einfinden durften, eine wahrliche körperliche Mammutaufgabe.

Auf mentaler Ebene ist das Siegel der Neutralität und Authentizität der in sich ruhenden eigenen Resonanz bereits encodiert und bildet für alle Nachreisenden Seelengruppen ein besonders wichtiges Werkzeug in dieser hochfrequenten Trinity Phase des Schwellenübertrittes.

Jedes Wesen eures Planeten verkörpert Lichtenergie und doch zeigen die unterschiedlichen Raum Zeit Gefüge eures individuellen planetaren Ankommens polarisierte Ereignisse in eurer Welt – ein Aufleuchten der unterschiedlichen Bewusstseinsebenen – um die geschaffene Grundstruktur der Monate Mai/Juni im Juli zur Energie der Unendlichkeit deines individuellen Sein zu katalysieren. Oftmals schwierig manchmal leichter ist es eine befreiende, transformierende Prozession der kreativen und absolut bestimmenden Quellenergie im Monat Juli.

Diese übergeordnete, schwindelerregende, kreative Trinity Energie zur Anbindung an die höheren Ebenen des Seelenstammes lässt Klarheit im Bewusstsein entstehen und hebelt das physikalische Regelwerk der Verantwortung eurer Interaktionen der Beziehungswelten ins Außen zu verschieben aus -Damit wird die Eigenverantwortung ein weiteres mal an das kosmische allgegenwärtig verwebte Einheitsbewusstsein angeglichen.

Eine Präsentation der bisherigen Ergebnisse zum Einheitsbewusstsein/Christusbewusstsein seit der Finsternissereignisse des Februar im Jahr 9.

Zugleich ist bereits die Vorbereitung zu den seltenen Trinity Ereignisfinsternissen 13/7 SOFI(UTC 01:48 – 04:13h Krebs/Haus der Schwelle), 27/7 MOFI (27-28/7 MESZ 20:24- 00:19h -Löwe/ Wassermannachse), 11/8 (UTC 08:02- 11:30h) gestartet. Sind auf der planetaren Bühne Merkur (ab 26/7-19/8) und Mars in dieser Spanne rückläufig, ist es keine außergewöhnliche Erscheinung das Empfinden beinahe dauerhaft im morastigen Gewässer zu schwimmen – Spagettifizierung – wahrzunehmen. Sich aus diesen illusorischen gedehnten Angst/Panikfeldern heraus zu winden/ nehmen bietet allen die Möglichkeit die neuen noch unbekannten Terrain’s aufzunehmen zu erforschen, auch für schon sehr weit entwickelte Seelen werden sich hier sehr viele neue Erfahrungen in einstellen.

Dichte Materie der Vergangenheit werden hier beseitigt und schaffen den neuen noch intensiver vibrierenden Plasmaenergien Raum.

Wertung, Urteil und Kritik sind Energien der niederen Abmessungen, gehören nicht zur Essenz der neuen Ära – sind Strömungen der alten Patriarchate und haben wie auch höhere Vibrationen ihre Berechtigungen so lange zu vibrieren bis sich eure Spezie der Verantwortung des individuellen Bewusstsein öffnet und alten Paradigmen die Aufmerksamkeit entziehen. Ab diesem Zeitpunkt des Gelingens beginnen die niederen Abmessungen hinter euch zu verblassen.

Engel Verchiel entsendet schützend die grandiose Vibration der göttlichen Geometrie im kosmischen pulsierenden Herzens gespeichert um die Fähigkeiten dessen in des Motors der Erdlinge zu entfachen um dann durch Hamaliel’s zutun gutes gelingen im irdischen Tun und Handeln gewährleisten zu können.

Ein deutlicher Richtungswandel wird am dem 9/7 durch Jupiter initiiert wo der tiefe Morast des Alltagsuntergrundes an die Oberfläche schwappen darf. Der Durchbruch von Mauern/Panzern der Schuld, Schwere, Scham, Selbstverleugnung auf allen Ebenen in irdischen und kosmischen Beziehungsfeldern.

Gefolgt von der Sonnenfinsternis -13/7 – UTC 01:48 – 04:13h- bietet sich eine weitere Möglichkeit mit Reflektion alte Gewohnheiten durch einen Reset zu ersetzen. An diesem besonderen Tag wird unausweichlich der Selbstwert angestubst sich zu verändern und das Potenzial der Heilung zur Seelenessenzstärkung 111 vervielfacht. Wiederkehrende Kernthemen zeigen sich mit neuen Akteuren und sind perfekte Navigationssysteme hin zur Wirklichkeit eures Seelenlichtes.

Es ist die präzise Lenkung der Schöpfungsessenz welches zwischen den beiden Julifinsternissen (Zenit 20/7) grandiose Gelegenheiten Schattenbelichtung in der Übergangsphase zur neuen Ära über das Ajna hin geschehen lassen. Unterstützt von Venus, Saturn, Uranus, Pluto und Castor, am schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn Spreu und Weizen abermals zu trennen, um Seelenverbindungen in all euren existenten Welten in Anbindung zu stabilisieren.

Körperliche Korrespondenzen: Hypophyse, Thymus, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Mesenchymen – Stammzellencluster, Binde-, Knorpel-, Muskel-, Fettgewebe, Knochen, Sehnen, Blut – venös und arteriell, Gewebeflüssigkeit, Herz, Lunge, Leber, Nebenniere, Lymphe, Fieber, verschwommenes Sehen bis hin zur kurzfristigen Blindheit, Gesichtsverletzungen, offene Wunden.

Psychische Korrespondenz: Narzissmus, neurotisches Verhalten, Gefangenschaft, aber auch Ehre und plötzlich höhere Wissens Entfaltung- Intellekt.

Schwendtage: 19- 22 – 28/7

Portaltage: 3 – 12/7(10 Portaltage hintereinander) 22/7, 25/7 und 30/7

SONNENLICHTVOLLE SOMMERERDENENGELNAVIGATION euch ALLEN

In eigener Sache…… jede Menge Sternenherzsegnungen für die liebevoll verpackten Wertschätzungen im Monat Juni….

Juhu und nach den intensiven 3 Kollektivfilterungswochen die auch mich immer wieder über neue körperliche Limits hinaus trugen, darf ich ab morgen mit meinem persönlichen Erdlingslichtweiheeintritt in den Raum der persönlichen Strahletage eintreten, rausche mit meiner Familie zum Abiball und suche in der nächsten Woche die erste Studentenbleibe nach vorab Studienplatzzusage…..Abschluss und Beginn vieler neuer Zyklen in einer einzigartigen großen Ära….

und deshalb …. dennoch freundliche Verzögerungen bei Antwortmails

J.A.

Kommentar veröffentlichen