2019-04-14

Denise Le Fay, „April, April … „Erstkontakt“ ist, wenn du, ich, wir anfangen, Sternsaaten DNS in diesen unseren aktuellen physischen Körpern zu verkörpern“ … vom 13.04.2019


Traditionell ist der Monat April ein intensiver Monat mit vielen großen der Widder-ähnlichen-Aufstiegsveränderungen und der April im Jahr 2019 hält dies sicherlich auch so. Es ist der 13. April 2019, während ich diese Zeilen eilig zu Papier bringe, und ich hetze deshalb, weil ich nur allzu gut weiß, wie schnell drei oder vier Wochen kommen und gehen können, und bevor man sich’s versieht, sind wir im nächsten Monat! Du blickst auf den Vormonat zurück und kannst dich kaum mehr erinnern, was genau geschehen ist und befindest dich sofort tief in der nächsten Ebene und Phase des sich schnell entfaltenden ALLES. Da und das sind wir, die wir uns daran gewöhnen, in nichtlinearen, Quanten zu existieren, es ist immer das Jetzt-Moment Leben und die gegenwärtige Realität. Aufregend, seltsam auf eine gute Art und Weise und es zwingt uns, uns schnell an diese zeitlose, kreativere und viel formbarere 5D und höhere Art des Seins und Lebens anzupassen.

Wie alles, was sich mit dem Aufstiegs- und Verkörperungsprozess entfaltet, hatten wir alle unsere vorgefassten Erwartungen darüber, wie jede Ebene und Phase aussehen würde, wie sie sein würde und wie sie sich in unserem Körper, unserem Bewusstsein, unserem Leben und unserer äußeren Realität anfühlen würde. Wir alle hatten diese vorgefassten Vorstellungen, Erwartungen und Überzeugungen über alle Stufen des Aufstiegsprozesses, und zum größten Teil hatten wir Recht, aber wir lagen auch oft falsch.

Ich weiß, dass mein, euer, unser Höheres Selbst/Selbst in vielen Fällen bewusst bestimmte Informationen von diesen Versionen von uns, die auf der Erde während des Aufstiegsprozesses, des Verkörperungsprozesses und der Trennung der Welten inkarniert sind, fernhält. Ich kann spüren, wie ich, Denise, sozusagen bewusst im Dunkeln gehalten werde, und das liegt typischerweise daran, dass ich, Denise, „es“ physisch leben, verkörpern und dauerhaft von ihm verändert werden muss, indem ich „es“ physisch gelebt und verkörpert habe. Es gibt niemanden sonst in meiner, in deiner persönlichen Freiwilligen-Aufstiegs-Bodenmannschaft, die/der das für mich tun kann, außer ich selbst – oder du für dich, wir sind oft ganz auf uns allein gestellt, um diese Arbeit zu tun, ohne vollständig zu verstehen, was und wie und überhaupt … Der Punkt ist, also was ich damit sagen möchte, ist, dass in diesen Momenten des Aufstiegs auf körperlicher Ebene und/oder der Verkörperung alles an einem ALLEINE liegt! Sobald ich die entsprechenden Schritte vollzogen habe, wird die temporäre Augenbinde für die höhere Bewusstseinseben wieder entfernt. Denn oft müssen wir es blind leben, damit „es“ den größten Einfluss auf uns, unser Bewusstsein, unseren physischen Körper und unsere energetischen Strukturen hat. Ich meine, das ist der Punkt, die physische Ebene, die biologische, die DNS-Entwicklung, und selbst das, was wir aus höheren Bewusstseinsebenen darüber wissen, hilft uns nicht wirklich dabei. Aus diesem Grund und wegen der Notwendigkeit, dass jedes energetische Ereignis, das im Zusammenhang mit dem Aufstieg und/oder der Verkörperung steht, uns so kraftvoll wie möglich beeinflusst, werden wir oft absichtlich über bestimmte Aspekte von alledem im Unklaren / unbewusst gelassen.

Vergiss keinen einzigen Moment, dass wir derzeit das ganze Jahr über die zunehmende Verbindung zwischen Saturn und Pluto im Steinbock leben. (Saturn kehrte am 19. Dezember 2017 in sein Heimatzeichen zurück. Bis zum 16. Dezember 2020 wird er sich im Zeichen des Steinbocks aufhalten.) Die Magie geschieht nicht nur am 12. Januar 2020, wenn dieser astrologische Transit genau die richtige Konjunktion erreicht hat, sondern er findet das gesamte Jahr 2019 über statt und erreicht seinen Höhepunkt am 12. Januar 2020. Passe deine Perspektive etwa jede gefühlte Minute des Jahres 2019 neu an, weil du ein Vorreiter bist, und das ist es, was ein/e Vorreiter/in tun … als Kraftwerk, das die Realität verändert, während der Trennung der Welten, bei Saturn und Pluto in Steinbock-Konjunktion. Saturn wird auch als Hüter der Schwelle bezeichnet. Es ist die Schwelle zu einem höheren Bewusstsein, welches nur mit den positiven Saturn Eigenschaften, wie Geduld, Disziplin, Ausdauer, Gründlichkeit, Gewissenhaftigkeit, Integrität, Struktur und Prinzipientreue erreicht werden kann. Wir sind alle aufgefordert, diese in unseren eigenen Feldern & Lebensbereichen weiter auszubauen und zum Wohle aller einzusetzen. Denn am Ende dieser Periode bleibt nur übrig, was wirklich von Bedeutung ist …

Für Sternengeborene & Wesen aus anderen Dimensionen bedeutet „Erstkontakt“ etwas ganz anderes

Die ganze Woche – vom 7. bis 13. April – war auf mehreren Ebenen sehr rege & aufgeregt und das wird in der zweiten Hälfte dieses Monats noch einiges mehr. Vom 7. bis 13. April hatten viele von uns in der Kommentarfunktion an die Teilnahme an Meetings in höheren Dimensionen erinnert. Einige dieser zur Nacht schlafenden Zeit, außerkörperlichen Treffen, fanden auf der Ebene der achtdimensionalen (8D) Galaktischen Föderation statt, während die meisten anderen in Dimensionen darunter stattfanden, aber dennoch sehr wichtig und valide waren. Ich erinnere mich bewusst daran, dass ich seit dem Anfang der 80er Jahre an vielen großen 5D- und einigen kleineren 8D-Treffen der Galaktischen Föderation teilgenommen habe. Viele dieser verschiedenen dimensionalen Treffen, die bis zur Ebene der 8D Galaktischen Föderation gingen, waren vollbesucht von aktuell inkarnierten Freiwilligen Sternengeborenen Individuen, aber auch vielen anderen aus anderen Dimensionen und Lichtebenen.

[Ich muss das mit euch teilen, weil es ein weiterer Aspekt dieses Artikels ist. Der Druck, diesen speziellen Artikel so schnell wie möglich zu schreiben, zu bearbeiten und zu veröffentlichen, war gestern, 12. April und heute, 13. April, ziemlich intensiv. Behalte dir dies im Gedächtnis, besonders für den Rest dieses Monats.]

Viele hatten in ihren Kommentaren über ihre unterschiedlichen persönlichen Erfahrungen bei diesen gemeinsamen höherdimensionalen, nicht-physischen Treffen berichtet. Kernaussage war, wie sehr wir es alle genießen würden, so zusammenzukommen, während wir in unserem physischen Körper auf der physischen Ebene sind. Einige schrieben über Meetings in einer Bar und darüber, wie sie über ihre irdischen Prüfungen und Trübsale erzählt hatten und darüber, wie fröhlich und ausgelassen sie trotz all der irdischen leidvollen und schmerzhaften Erfahrungen sein konnten, sobald sie nicht mehr Teil davon waren (nicht mehr Teil einer Erdenrealität, Teil einer sozialen Komponente, Teil eines physischen Körpers …). Alles in allem waren die Diskussionen etwas, worauf die meisten Sternsamen- und andere Aspekte des Freiwilligendienstes umfassend und ausgiebig eingehen konnten, da sie mehrere / viele Leben auf beiden Seiten des sprichwörtlichen „Schleiers“ geführt hatten.

Die gesamte Woche vom 7. April bis 13. April 2019 war in mehrerlei Hinsicht und auf mehreren Ebenen sehr arbeitsreich und – wie eingangs gesagt – kommt in der zweiten Monatshälfte noch viel mehr dazu. Am Abend des 10. April sah ich immer wieder verschiedene menschenähnliche Wesen in meinem Haus herumlaufen. Nichts davon fühlte sich negativ an oder war negativ, aber es ist eine Weile her, seit ich so etwas erlebt habt, und diesmal fühlte es sich etwas anders an, so … als wollten sie, dass ich mir sehr bewusst war, dass sie hier waren und sich bewegten.

Am 11. April, kurz nachdem ich ins Bett gegangen war und vermutlich nur wenige Minuten nachdem ich eingeschlafen war, wurde ich von einer klaren Berührung mit einem großen metallischen würfelförmigen ätherischen Gerät erschüttert, das vorsichtig und absichtlich mit der Spitze meines rechten Ellbogens in Kontakt kam. Die zweite Berührung war schmerzhaft und rüttelte mich wieder wach. Für einen Moment war ich verwirrt und dachte aus alter Gewohnheit, dass es eine Art Team Dark-Angriff war. Nach ein paar Minuten wurde mir klar, vielmehr erinnerte ich mich, dass es eine kleine Gruppe positiver, wohlgesonnener, höherdimensionaler Sternenwesen, alias ETs, gegeben hatte, die absichtlich dieses große metallische Würfelgerät benutzt hatten, um einige alte Traumata und Schäden auf körperlicher Ebene an meinem rechten Ellenbogen zu entfernen. (Ich habe seit Ende der 1970er Jahre Schmerzen und Sehnenentzündungen in meinem rechten Ellenbogen.) Es mag andere Gründe dafür gegeben haben, aber ich war mir ihrer nicht bewusst.

Der Hauptgrund, warum mich dieses Ereignis überraschte, war, dass meine einst häufigen und fast täglichen Interaktionen mit meiner höheren Sternenwesen/ET-Familie fast nicht mehr gegeben waren, seit ich im Februar 1999 mit dem Aufstiegsprozess auf physischer Ebene begonnen hatte. Ich hatte seit meiner Geburt Kontakt mit positiven ETs, aber als ich den Aufstiegsprozess auf der physischen Ebene begann, ließen sie mich auf der physischen Ebene allein, um das leben und verkörpern zu können, was ich auf diesem Weg musste. Deshalb war ich leicht überrascht, dass jetzt – in 2019 – wieder einige positive Sternenwesen in mein Leben und mein Haus traten.

Am Morgen des 12. April wurde ich plötzlich dazu gedrängt, die Website von Whitley Strieber zu besuchen. Ich habe seit über einem Jahrzehnt nicht mehr an ihn gedacht, also war ich selbst daran interessiert, warum das gerade jetzt so war. Und so habe ich mir ein paar seiner neuesten Tagebücher und ein paar seiner aktuellen Bücher angesehen. In einem seiner Tagebücher erwähnte er, dass er jetzt von „seiner“ ET-Gruppe unter Druck gesetzt würde, schnell ein Buch zu schreiben, über … nun ja, ich bin mir nicht ganz sicher, worüber. Es klang so, als würden sie ihn jetzt energischer drängen, etwas Bestimmtes zu schreiben, um anderen Menschen zu helfen, und, weiter sagte er, dass er auch von unsichtbaren negativen Menschen angegriffen wurde, die nicht wollen, dass er diese Informationen weitergibt. Die gleiche alte Geschichte von negativer „Fernsteuerung“ vs. Freiheitskämpfern auf der physischen und nicht-physischen Ebene. Es gibt noch andere Gründe, warum ich gestern unerwartet dazu gedrängt wurde, seine Website zu besuchen, aber sie sind persönlich. Ich habe die Art und Weise, wie Whitely Strieber schreibt, immer gemocht, aber ich arbeite oder lebe nicht mehr dort, wo er es noch tut. Ja, diese Informationen jetzt zu verbreiten, ist sehr wichtig geworden, für jeden von uns … auf unseren individuell verschiedenen Ebenen und Erdenwelten.

Am späten Abend des 12. April las ich in einer Rundmail von Sandra Walter über “Die Welle im April und Drei Jahre Einheitsmeditationen” (vom 12. April 2019). Den gesamten Beitrag kannst du auf ihrer Webseite (in englischer Sprache) nachlesen. Es gab einen Kernaussagesatz darin, der für mich jetzt wertvoll war, weil er mir half, die vielen Sternenwesen, Sternengeborenen und ET-Kontakte, die in diesem Monat in meinem Privatleben wieder häufiger waren / wurden, besser zu verstehen.

Hinweis von Roswitha: Dank Zarah haben wir bereits die deutsche Übersetzung vorliegen:

https://esistallesda.wordpress.com/2019/04/14/sandra-walter-die-welle-im-april-und-drei-jahre-einheitsmeditationen/

„Die Göttliche Koordination dieser Zusammenkünfte berührt immer mein Herz. Die Gitter der Innererde sind im Begriff, sich zu verstärken, die Verkörperungs-Aktivierungen sind mit einem größeren Zeitlinienwechsel koordiniert, eine kollektive DNS-Aktivierung für die Sternensaaten steht kurz bevor, die Kristalline Konvergenz ist im Begriff, sich zu entfalten … so vieles ereignet sich Ende April. Die Notwendigkeit, während dieser Zeit mit Sternen- und Seelenfamilie physisch zusammen zu sein, war stark.

Ermächtigung, Verkörperung und Ausdruck des wiederauferstandenen Selbst sind starke Themen in der ersten Jahreshälfte.“ – Sandra Walter

„Eine kollektive DNS-Aktivierung für die Sternensaaten steht kurz bevor“. Diese Aussage hat mir geholfen, besser zu verstehen, warum und was sich in der Woche vom 7. bis 13. April 2019 alles so schnell entwickelt hat. Ich habe das Gefühl, dass es noch viel mehr davon zu erwarten gibt, in diesem Monat und darüber hinaus, während & je mehr wir unsere Sternen-/ET-Herkunft aktivieren, entwickeln, zum Ausdruck bringen. Ich verstehe jetzt auch, warum einige Mitglieder meiner ET-Familie kürzlich aufgetaucht sind, um mir bei dem zu helfen, was in meinem Ellbogen feststeckte. Das erklärt auch, warum viele in letzter Zeit in den Kommentaren über ihre Wünsche geschrieben haben, sich mehr mit ihrem Sternenvolk zu verbinden, sowohl im Physischen als Sternengeschwister, als auch in höheren Dimensionen bei Meetings (ob im Schlaf- oder Wachzustand) usw.

Ich erwähnte kürzlich in einem Kommentar, dass ich eine Reihe von kosmischen Schnittstellen-Wällen oder Grenzschwellen usw. gesehen habe, oder was andere Portale nennen. Da ich diese kosmischen Zugänge normalerweise immer von einer höheren Position / also von oberhalb von ihnen aus sehe, in der ich auf sie herunterschaue, sehen sie für mich aus dieser Perspektive heraus immer aus … wie die im Grundriss zu sehenden Spitzen von Abschnitten verschiedener Wände. Wer weiß. Ich nehme, was ich bekomme, so wie ich es bekomme.

Wie auch immer, was ich von diesen neuesten kosmischen Wandtafeln – also Übergangstoren – gesehen habe, ist, dass es in diesem Abschnitt, in dem wir uns jetzt befinden, vier oder fünf davon zu geben scheint. Der erste sieht für mich kristallin aus, aber leicht getrübt, wie schmutziger Quarzkristall. Die zweite, dritte und vierte dieser besonderen kosmischen Wandplatten oder Pforten oder kosmischen Schwellen ist kristalliner und klarer und heller, bis zur fünften, die diamant-artig und kaum sichtbar ist, weil sie von so hoher Frequenz ist. Diese Bilder sind beMERKENSwerte Hinweise darauf, was wir diesen Monat und darüber hinaus buchstäblich durchmachen werden; von KRISTALLIN über DIAMANT und DARÜBER HINAUS … Dazu gehören auch einige „kollektive Sternensamen-DNS-Aktivierungen“ und all dies. Sie alle sind verschiedene Aspekte des einen allgemeinen Aufstiegs- und Verkörperungsprozesses und der damit automatisch einhergehenden Trennung der Welten. Du kannst das eine nicht haben, ohne dass das andere passiert / die anderen passieren.

Jetzt, da wir über all dies aus diesem einen Blickwinkel gesprochen haben, drehe das Bild vor deinem inneren Auge um, betrachte es eingehend und fühle die die Dinge aus dem Blickwinkel der Verkörperung. Es gibt einen großen und wichtigen Unterschied. Je mehr du dich, ich mich, wir uns Verkörpern (absichtlich groß geschrieben), desto mehr NEUE Kristalline- und Diamantene- und auch Sternsamen-DNS verkörpern wir, desto schneller geschieht die Trennung der Welten. Warum? Weil all das Neue nicht in all der alten niedrigeren Negativität und dem eskalierenden Chaos und Wahnsinn koexistieren kann. Das kann es nicht und das wird es nicht.

Im April 2019 durchlaufen / passieren wir diese speziellen vier oder fünf verschiedenen kosmischen Wälle/Schwellen/Ein- Ausgangstore/Portale, von denen jedes eine höhere Frequenz als das vorherige hat, und lassen uns dann in höheren NEUEN photonischen Licht-Energien und -Räumen und überhaupt vielem mehr – mit viel mehr NEUEM in unseren physischen Körpern und Wesensaspekten – als jemals zuvor nieder (vorübergehende Dependance). Ich spüre, dass sich dies und mehr schnell zu einer größeren/höheren Verkörperung, einer größeren/höheren Verschmelzung und Vereinigung mit den anderen Aspekten unseres Selbst in und durch unsere physischen Körper, DNS und unser Selbst hier und jetzt entwickelt. Aber wir können zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollständig verstehen, was sich alles in uns und um uns herum automatisch verändern wird.

Dieses Jahr – mit der Saturn Pluto Steinbock Konjunktion* – ist die Trennung der Welten, und der lang erwartete „Erstkontakt“ wird nicht einfach so sein, wie die meisten erwartet oder ihn sich vorgestellt haben. „Erstkontakt“ ist, wenn du, ich, wir anfangen, Sternsaaten DNS in diesen unseren aktuellen physischen Körpern zu verkörpern! Lass ab von dem, was du dachtest zu wissen und zu glauben, denn so viel größer und komplexer und interessanter als das ist es, was wirklich passiert.

(* Die Steinbockenergie entspricht dem Erklimmen eines Gipfels. Alle Bemühungen und Taten dorthin zu gelangen, werden berücksichtigt. Somit entspricht diese Energie auch dem Leid, der Schuld, dem schlechten Gewissen und ZEITENGLEICH der Meisterung des Selbst.) [Anmerkung zur Übersetzung: Die astrologischen Hintergründe zu dieser Übersetzung habe ich entnommen aus: 

http://www.sternenbild.com/merkurjahr-2019/2018-venusjahr/eine-neue-saturn-periode-reifepruefung-2/%5D

Das und viel mehr wird es diesen Monat und jeden weiteren Monat diesen Jahres geben. Ich spüre, dass bis August 2019 viele Dinge für viele, die zu diesem Grad des Fortschritts, der Anhebung und Vervollkommnung bereit sind, radikal anders und sehr positiv sein werden, innen wie außen. Für andere wird sich das schrittweise wöchentlich und monatlich vollziehen … nach August bis Januar 2020. Für andere wird es dann danach sein … und so weiter … je nach Entwicklungs- und Bewusstseinsstand und Bereitschaft jedes/jeder Einzelnen. Wann es individuell geschieht, ist nicht von Bedeutung, nur, dass es geschieht, ist wichtig … ich sage das aus zwei Gründen. Der erste ist, weil sehr viele gerade jetzt diese Erfahrungen durchlaufen, und der zweite ist, sich/dich darauf vorzubereiten, dass es jederzeit möglich ist.

Denise
April 2019

Hier kannst du einen Beitrag deiner Wahl spenden und vielen Dank an dieser Stelle für deinen Energieaustausch: https://highheartlife.com/donations/

© Denise Le Fay & HighHeartLife, 2019. Alle Rechte vorbehalten.

https://highheartlife.com/2019/04/13/multiple-higher-dna-activations/

Vorangegangene Texte von Denise Le Fay: https://esistallesda.wordpress.com/?s=denise+le+fay

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Falls du dich für die Bereitstellung meiner Dienste bedanken möchtest … kannst du das gerne tun. DANKE …Dein Beitrag über PayPal

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen