2019-06-27

Neuer Anfall: Merkel zittert wieder und verweigert Wasser


Letzte Woche ist Angela Merkels heftiger Zitteranfall während eines Staatsbesuchs in Berlin wie ein Lauffeuer durch die Medien gegangen. Jetzt ist eine neues Video aufgetaucht, in welchem die Kanzlerin wieder einen Zitteranfall zu unterdrücken scheint.

Während der Verabschiedung von Katarina Barley als Justizministerin und der Ernennung von Christine Lambrecht auf den Posten durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier begann die Kanzlerin sichtlich gegen das Zittern zu kämpfen.

Ein aufmerksamer Zuschauer scheint das Zittern von Merkel bemerkt zu haben und brachte ihr daraufhin ein Glas Wasser, was die Kanzlerin jedoch ablehnte. Wir erinnern uns, Merkel behauptete nach ihrem Anfall letzte Woche, dass es an Wassermangel gelegen habe und "alles in Ordnung ist".

Kommentare:

  1. Ey die macht voll den panischen eindruck!
    Ein gutes zeichen nehm ich an😉

    AntwortenLöschen
  2. Das ist Lampenfieber weil das Licht zurück kommt und sie kann nix dagegen tun.
    ES hat jetzt ANGST.

    AntwortenLöschen