2018-10-29

Benjamin Fulford: Botschaft an die Bankenelite: Süßes oder Saures - 29.10.2018


Botschaft an die Bankenelite: Süßes oder Saures

übersetzt von Thomas / max

Es wird ein besonders eindringliches Halloween für die khasarische Mafia-Bankelite sein, da ihnen bis zum 31. Oktober eine Frist eingeräumt wurde, um das gestohlene Gold zurückzugeben oder systematisch gejagt und ausgelöscht zu werden, sagen Quellen der asiatischen Geheimgesellschaften, der CIA und der White Dragon Society. Nach dieser Frist werden hochrangige Bankiers mit Kopfgeldern belegt, beginnend mit den Leitern der EU-Zentralbank, der Bank of Japan, des Federal Reserve Board und der BIZ, so die Quellen.

Die White Dragon Society (WDS) hat der khasarischen Mafia einen Ausweg aus dieser Situation angeboten. Alles, was sie tun müssen, ist, auf konstruktive und realitätsnahe Weise 1934er Henry Morgenthau Bonds im Wert von 40 Billionen US-Dollar zu monetarisieren, um die Gründung einer meritokratischen Planungsagentur für die Zukunft zu finanzieren. Dies würde ausreichen, um die Armut zu beenden, die Zerstörung der Umwelt zu stoppen und die menschliche Expansion in das Universum zu finanzieren. Die Alternative ist der Tod aller khasarischen Gangster, die an dem Betrug der Zentralbanken und der babylonischen Schuldensklaverei beteiligt sind.

In den USA sagen Quellen des Pentagons, dass US-Präsident Donald Trump am 23. Oktober im Weißen Haus ein Briefing und Abendessen mit hochrangige Militärs hatte, mit einer unverblümten Botschaft an Israel, die Demokraten, den tiefen Staat und ihrer Invasionsarmee aus Mexiko, die Zwischenwahlen nicht zu stehlen". Das Foto unten zeigt deutlich, wo das US-Militär steht.


Es gibt auch einen großen Vorstoß, das Schurkenregime in Saudi Israelia zu Fall zu bringen, wie mehrere Quellen bestätigen. Der Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi erweist sich trotz der Versuche der Khazarier, uns mit False Flags usw. abzulenken, als ein fataler Fehler.

Die Staatschefs von Russland, Deutschland und Frankreich waren letzte Woche in Istanbul, um sich mit dem türkischen Präsidenten Recep Erdogan zu treffen, um über diesen Mord und die Zukunft des zionistischen saudi-israelischen Regimes zu diskutieren, so russische Quellen.

CIA-Quellen versuchten, diesen Schriftsteller davon zu überzeugen, dass der Mord nie stattgefunden hat, indem sie ihm die folgende Erklärung über den Gipfel schickten, zu dem die USA, Israel und China nicht eingeladen waren:

„Sie sind dort, um den Khashoggi-Fall zu besprechen. Sie versuchen, herauszufinden, wie sie die Wahrheit über Khashoggi veröffentlichen können. Er ist NICHT tot. Er ist auch für niemanden erreichbar. Die Führer der besonderen Mächte, die existieren [heads of the special powers that be], US, Russland, China, Türkei, Frankreich, Deutschland, Saudi-Arabien und Israel, wissen genau, wo er ist. Lassen sie uns einfach sagen, Khashoggi hat sie alle reingelegt. Er hat ihre eigene unbestätigte Spezial-Anwendungsprogramm-Waffe [unacknowledged special-application-program weapon] gegen sie verwendet. Er hat die Zugangscodes.“

Die Russen antworteten, indem sie die entsetzlichen Fotos von Khashoggis zerstückeltem Körper mit abgeschältem Gesicht schickten.

[Anmerkung von max: Das Bild möchte ich nicht posten...]

Es scheint, dass die Satan-Anbetenden Khazarians etwas dagegen haben, die Gesichter von Menschen zu schälen, solange sie noch am Leben sind. Jüdische WDS-Quellen zufolge soll das Opfer als Opfer für Ba'al die größtmöglichen Schmerzen erlitten haben.

Jedoch bestand die CIA-Quelle, als sie mit den Fotos konfrontiert wurde, darauf, dass ihre Informationen korrekt waren und sagte, dass die Fotos gefälscht werden könnten. Er sagte, dass DNA-Tests und der Vergleich von Zahnunterlagen erforderlich seien.

In jedem Fall sagen Pentagon-Quellen, diese furchtbare Tat führte zu einem schneeballartigen „globalen Saudi-Boykott, der nicht nur EU-Industriekapitäne von Airbus, Siemens, ABB und EDF umfasst, sondern die asiatischen Riesen Samsung, Hyundai, Sumitomo, und es könnte zu einem EU-Waffenembargo führen, bei dem selbst [der kanadische Premierminister] Trudeau unter Druck steht, einen 15-Millarden-Dollar-Waffenhandel zu stornieren, der von [seinem Vorgänger Steven] Harper ausgehandelt wurde“.

Ebenso: „Durch eine 325:1-Abstimmung im EU-Parlament für ein Waffenembargo, und [der deutschen Kanzlerin] Merkel an dessen Spitze, könnte Trump gezwungen sein, das EU-Waffenembargo gegen Saudi-Arabien zu benutzen, um auf ein UN-Waffenembargo zu drängen“, sagen die Quellen.

Khashoggi wurde ermordet, weil er dabei war, Saudi-Israeliens Einsatz von chemischen Waffen im Jemen aufzuzeigen, laut der Express-Zeitung in England.


Es gibt jetzt eine große Anstrengung der Khazaren, Khashoggi aus den Schlagzeilen zu bekommen, sagen die Pentagon-Quellen. Sie fügen hinzu, der mutmaßliche Mörder von 11 Juden in einer Synagoge in Pittsburgh letzte Woche wäre „ein fehlgeschlagenes False-Flag-Ave-Maria, um Trump dazu zu bringen, jüdischen Wahlbetrug oder die Migrantenkarawane zu ignorieren, Waffenkontrolle zu unterstützen, jüdischen Gemeindezentren das Geld der Steuerzahler für ihre Sicherheit zu geben und eine jüdische Opferrolle zu etablieren vor der Wahrheit über den 11. September und einer Gaza-Invasion.“

Allerdings lebt mein Studienfreund Christopher North zufällig ein paar Blocks von der Schießerei entfernt, und er glaubt, sie ist wirklich passiert und kennt die Familien von einigen der Opfer. Er rief die örtliche Blutbank an und war in der Lage, zu bestätigen, dass es nach der Schießerei eine große Nachfrage nach Blut durch die örtlichen Krankenhäuser gab. Seine Tochter Sophia filmte die Folgen und veröffentlichte sie unter dem untenstehenden Link.


Dennoch stellt der ehemalige CIA-Agent Robert David Steele fest: „Wie wir aus der Untersuchung aller vergangenen False Flags wissen, sind die Zionisten mehr als erfreut, ihre eigenen Leute umzubringen (Argentinien, jüdisches Gemeindezentrum), genauso wie Amerikaner (USS Cole, USS Liberty, 11. September). Ihre Absicht: die Zensur durch #GoogleGestapo zu legalisieren, bei der jeder, der irgendetwas in Frage stellt, als ‚antisemitisch‘ bezeichnet wird.“


Hoffentlich werden die jüdischen Menschen aus der über 3.000-jährigen babylonischen Gefangenschaft befreit und nicht länger von ihren geheimen Herren aus Propagandagründen ermordet.

Unterdessen hatte ein Mitglied einer asiatischen Geheimgesellschaft folgenden Ratschlag für Westler, die kämpfen, um sich von den Khazaren zu befreien: „Sie zeigen sich dir immer mit einer Dualität – entweder Faschismus oder Kommunismus – und es gibt keine andere Auswahl. Entweder lassen wir die chinesischen Kommunisten übernehmen oder wir werden Sklaven des faschistischen Europa“, sagt er. „Es ist 2018, zweihundert Jahre nach dem Waterloo-Trick, und ich hoffe ganz bestimmt, die Lichtseite hat bis jetzt etwas Nützliches gelernt“, fügte er hinzu.

Die Quelle sagte: „Sobald die US anfangen, solche wie Hillary Clinton und Barack Obama als Zeichen des guten Willens seitens der US zu verhaften“, werden die Asiaten Tonnen von Gold unter US-Navy-Begleitschutz schicken, „um auf dem Rasen vor dem Weißen Haus aufgestapelt zu werden, damit die Welt es sehen kann“. Trump kann mit dem Gold eine neue Währung herausgeben, verspricht er.

Ihm wurde geraten, einen Blick auf Guantanamo Bay in Kuba zu werfen, um sich selbst davon zu überzeugen, dass Einrichtungen für eine große Anzahl von Gefangenen gebaut wurden. Wir hören jetzt, dass die Verhaftungen nach den Zwischenwahlen vom 6. November beginnen werden.

Dies wird wahrscheinlich mit einem russischen Vorgehen zur Abschaffung des khazarischen Regimes in der Ukraine koordiniert werden, aber alles, was wir sagen können, ist, dass definitiv eine operative Stille sowohl in den US als auch in Russland herrscht, was anzeigt, dass eine große, koordinierte Operation stattfindet.

Allerdings sagte die oben erwähnte CIA-Quelle, dass viele der Kriminellen, die die Menschen verhaftet sehen wollen, bereits tot sind und alles, was sie verhaften können, "Computergrafiken oder Klone" sein werden.

Vielleicht, aber ein Verbrecher, der verhaftet werden kann, ist der satananbetende israelische Premierminister Benjamin Netanjahu. Netanjahu ging letzte Woche in den Oman und hoffte, der Sultan würde ihm Schutz vor einer unmittelbar bevorstehenden Verhaftung gewähren, sagen Mossad-Quellen.

Quellen der Rothschild- und der P2-Freimaurer-Familie Agnelli sagen, diese hofften ebenfalls, wie die japanische Redewendung heißt, „den Eidechsenschwanz abzuwerfen, um zu entkommen“, indem sie Netanjahu und den falschen Mohammed bin Salman opfern, um sich selbst zu schützen.

Das bedeutet, dass Spezialeinheiten die kalifornischen Technologieunternehmen wie Google, Facebook, Paypal und die großen Pharmakonzerne sowie die Zentralbanken durchsuchen müssen, wenn wir das beenden wollen.

Es würde auch helfen, wenn wir die Inhaftierung von Freiheitskämpfern wie Winston Shrout wegen falscher Anschuldigungen beenden könnten. Weitere Informationen finden Sie unter diesem YouTube-Link:

Eine andere Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass laut CIA-Quellen viele der Eliten ihren eigenen Tod vortäuschen, in der Hoffnung, Gerechtigkeit oder Rache zu entgehen. Die Quelle sagt, dass der berichtete Tod des thailändischen Milliardärs Vichai Srivaddhanaprabha bei einem Hubschrauberabsturz ein Beispiel ist.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-10-27/helicopter-crashes-outside-king-power-stadium-in-leicester-sky

„Vichai war NICHT in dem Hubschrauber. Lesen sie den Artikel aufmerksam. Eine Person aus dem nahen Umfeld der Familie berichtete der BBC die Information. Er wurde jetzt zu einem Weiteren aus der Elite, der von der Szenerie verschwunden ist. Er wird von vielen aus Thailands altem Geldclan in Bangkok nicht gemocht. Ein guter Weg, um für immer vom Radar zu verschwinden.“

_________________________________________________________

Video's:




_________________________________________________________

Kommentar veröffentlichen