2018-10-31

Schrödinger's ÖTHER Cat: Eine weitere große Verschiebung der Zeitlinie am 30.10.2018!


Wow. Der Tag vor Halloween. Es gab eine massive Verschiebung der Zeitlinie um 8:00 Uhr UTC (1:00 Uhr PDT). Sorry im Voraus, dieser Beitrag hat einige große Animationen.....

Man sieht das Event im Grunde genommen hinter den Kulissen, sozusagen. Dies erklärt die verschiedenen Symptome, die wir alle in den letzten 4-5 Tagen hatten und die sich bis zu dieser letzten Verschiebung entwickelt haben. Dies war eine totale Entfernung und Umleitung weg von irgendeinem negativen, gefühlsarmen (Angst-)Zeug. Wir werden langsam davon weggeführt, und das war der erste große Schritt.



Erinnern Sie sich an Lisa Gawlas' "U"? Da ist es wieder.

Alle Arten von Myonenverrücktheiten (das ist ein Myonmeter in Sibirien) zeigen die Zeitlinien Verschiebung ebenfalls an. Diese scheinen (und fühlen sich) als gross an, verglichen mit den kleinen Zeitlinien-Verschiebungen, die wir ständig haben.


Das unten ist von gestern, also wussten wir, dass etwas kommen würde. Wir haben mit dem Beitrag gewartet, bis etwas dramatisches passiert ist. Es passierte...


Und es gab alle Arten von Neutronenverrücktheit und Aussetzern:


UND, es gab gestern auch einen sehr kleinen, seltsamen CME:


Es sieht so aus, als hätte das Ganze einen Einfluss auf... Halloween. 

Interessant, dass die neue Parker Probe genau dort ist... obwohl wir bezweifeln, dass irgendein mickriger terrestrischer/NASA-Techniker eine CME von einem Stern induzieren kann. NASA: Wo das 'N' für Wissen steht. Sie haben Pläne für den Einsatz dieser neuen Sonde in Zusammenarbeit mit HAARP und denken, dass sie wissen, was sie tun: Sie haben keine Ahnung.

Apropos aktuelles Wissen, die Sonne war.... flatternd... in letzter Zeit. Es gibt diese seltsame Energieoszillation auf den Ost/West-Seiten der Sonne, und diese CME geschah in der Mitte davon. So wird sich das Ereignis wahrscheinlich entwickeln, aber in einem viel größeren Umfang. ODER.... wir sehen die Zeitlinie vor der Verschiebung.


Beobachten Sie auf beiden Seiten. Sehen Sie das Flattern?

SELTSAMKEIT & WHAMMIES

Interessanterweise hat gestern Abend - vor der obigen SHIFT (der gegen 1:00 Uhr PDT war) - M2.... psychisch "gerülpst" (!) in einer Meditation... und eine rosa-violette Energieblase kam heraus, ging hoch und POPPTE AUF! Das war das erste Mal.

Später hörten einige von uns immer wieder The Pretender's, "Middle of the Road", von dem wir dachten, dass es sich um einen sofortigen Aufruf zur Meditation und Bewegung handelt. Also sprangen wir hinein.....

Tatsächlich machte unsere physische Umgebung Krach.... als mussten wir uns konzentrieren und an Bord gehen, bis der Bus abfuhr! Dann waren wir durch. Apropos Warten bis zur letzten Minute. Danach änderte sich der Song zu "I'll be home for Christmas". Du kannst das so interpretieren, wie du willst.

Heute Morgen wachten einige von uns mit: "Tonight’s gonna be a good good night (Heute Nacht wird eine gute Nacht)" auf,  und wiederholten es immer wieder, bis es sich später in David Bowies, "Let's Dance", verwandelte. Auch hier könnt ihr jede für euch passende Bedeutung zuweisen.

Quelle und mehrhttps://schrodingersothercat.blog/2018/10/30/another-major-timeline-shift-meterage-whammies-for-10-30-18/comment-page-1/
Kommentar veröffentlichen