2018-10-24

Brad Johnson: Earth Intelligence Report - (Grenzüberschreitung) - 23. Oktober 2018


Die Erde hat sich in einen umfassenderes Grenzspektrum bewegt, in dem der Zugang zu internen Informationen immer zugänglicher und umfangreicher wird, als in früheren Zyklen. Ihr habt eine Ära erreicht, in der die Fähigkeit, Antworten auf bestehende Fragen zu erhalten, nun durch die eigene Verbindung und Beziehung zu euren Herzzentren verfügbar ist. Durch diese Verbindung kann die Fähigkeit genutzt werden, zu verstehen, was von euch nahe stehenden Menschen erlebt wird, sowie die Umwelt und den Zustand der Erde. Dieses erreichte Spektrum birgt ein höheres Verständnis, das auf Quantenebene beeinflusst werden kann. Solch ein Einfluss, mit der Kraft des eigenen Willens und einer klaren Absicht, wird in den kommenden Zeiten neue kollektive Manifestationen ermöglichen. In eine Richtung weisend, welche die aufkeimende einfühlsame Menschenrasse hervorhebt, die weiß, wo sie hin will, wie sie dienen wird und was sie werden kann, um einer Welt der Veränderung bestmöglich beizustehen.

Die Lebenszyklen des Planeten erreichen neue Höchststände. Die Energien der Pflanzen, der Tiere und der euch umgebenden Natur sind viel leichter wahrzunehmen, um der Menschheit zu ermöglichen, eine tiefere Verwandtschaft mit eurer Herkunft aus der lebendigen Natur zu erkennen. Ermutigt euch zu Gemeinsamkeit mit euren Zeitgenossen und zu einer neuen inneren Verbindung zwischen den Pflanzen, Tieren und Elementen, während ihr somit die Weisheit spürt, die die Natur euch zukommen lassen möchte.

Belastet euch nicht mit dem, was die systematischen — vom Menschen indoktrinierten —Erschaffungen betrifft, noch mit der Last euer derzeitigen modernisierten Systeme. Ihr wachst über diese alten Paradigmen hinaus, über welche man einst glaubte, das Leben basiere auf ihnen. Ihr verlasst diesen Weg, indem ihr in die nächst höhere Periode gipfelt, in den Zustand der vierten Dichte der Existenz eintretend.

Eure Weltführer werden in den kommenden Jahren zunehmend die Relevanz solcher Regierungssysteme eliminieren. Während ihr euch in das Jahr 2019 begebt, werdet ihr sicherlich weitreichende Enthüllungen über jene erfahren, die an illusionären Systemen beteiligt waren — als Teil einer größeren Demontage von allem, was Herrschaft, Gier und Kontrolle repräsentierte. DasKorrupte soll das Korrupte zu Fall bringen. Während dies geschieht, haltet zusammen und vereint euch mit denen, die euch am nächsten sind. Ergreift die Möglichkeiten, die sich in diesen kommenden Zeiten bieten werden, in denen neue Ideen und Innovationen die Gemeinschaft und organische Gesellschaft gestalten können. Erkennt den Wert eurer Handlungen und Ausdrücke. Entfernt euch davon, das alte System zusammenbrechen sehen zu wollen und überlasst die Umgestaltung sich selbst. Eure Erde kann euch ein größeres Potential in jedem von euch zeigen, wenn ihr sie zu eurem Vorbild macht.

Durch das in euch koexistierende Leben werdet ihr Göttlichkeit in euren Handlungen erkennen und sich entfalten sehen — erleben, wie sich die Erde verändert, um einer wachsenden Gesellschaft der vierten Dichte gerecht zu werden. Dies wird zu weiteren intensiven Veränderungen führen, die in der kommenden Zeit in Bezug auf mögliche Ausbrüche in verlassenen Gebieten des Planeten eintreten werden — aber all diese Aktionen sind Teil dessen, wie die Erde den Evakuierungspunkt der archaischer Energien von Herrschaft und Überlegenheit erreicht, die es zu beseitigen gilt. Sendet anhaltende Segnungen in die vulkanisch aktiven Regionen eures Planeten, da erkennbar ist, dass innerhalb der nächsten 1 bis 5 Jahre weitere Veränderungen im Zusammenhang mit  Vulkanausbrüchen in verlassenen oder weniger besiedelten Gebieten eures Planeten auftreten können, die zu solch einer Reinigung führen. 

Die Wetterverhältnisse werden sich weiter verändern. In den gemäßigten Gebieten kann es zu größer Sonneneinstrahlung kommen, in den tropischen Gebieten können Stürme aufkommen und in den trockenen Gebieten kann es zu Sättigung kommen. Wenn es der Erde erlaubt wird, in ihre natürlichen Zyklen zu kommen, werden diese benachteiligten Landstriche wieder fruchtbar werden. Bestärkt die Zunahme natürlicher Einwirkungen auf der ganzen Erde, um Stabilität zu schaffen. Instabilität ist eine Folge von chaotischen kollektiven emotionalen Mustern. Wo es Stabilität, Bemächtigung und Mitgefühl gibt, wird die Geometrie natürlicher Gestaltung zurückkehren, um das einstig vorherrschende Kontrollwesen hinwegzuspülen.

Seid füreinander da. Kommt zusammen. Arbeitet zusammen und lasst die herannahenden Veränderungen, wenn ihr diese Grenze überschreitet, zu welchen werden, die fruchtbar an Unterstützung, Gemeinschafts- und Naturwesen sind. Schaut tiefer in eure Herzen und schätzt die Energie eurer Empfindungen wert, während ihr über den Nebel des alten Systems hinausschaut — so, dass neue [Un-]Systeme verfeinert werden können, die euch selbst und eure Welt als kollektive Einheit ergänzen.

Damit endet der Earth Intelligence Report.

Kommentar veröffentlichen