2018-10-19

Die galaktische Förderation des Lichts


Die "Galaktische Föderation des Lichts" wurde vor über 4,5 Millionen Jahren gegründet, um zu verhindern, dass interdimensionale dunkle Kräfte galaktische Kriege auslösten und verschiedene Sternensysteme eroberten, die unsere Milchstraße dominierten und ausnutzten.

Die Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts wirken als Physische Engel und strahlen Licht und Liebe in Bereiche der Dunkelheit aus und beaufsichtigen die Entwicklung aller ihrer Sternplanetensysteme, um das "Göttliche Schicksal" auszuführen, das für unsere Milchstraße prophezeit wurde.

Die galaktische Föderation des Lichts für unsere Galaxie befindet sich auf dem Sternenplanetensystem Sirius. Und viele auf der Erde sind Verbindungsoffiziere oder Ehrenmitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts.

Vor Millionen von Jahren wurden wir Teil einer gewaltigen Rebellion zwischen den hellen und den dunklen Kräften in dieser Galaxie. Die Aufstände begannen in den Konstellationen Lyra, Cancer, Gemini und Orion sowie in vielen anderen weniger bekannten Sterngruppierungen. Und im Kern dieses Kampfes standen die Sternenbünde der Plejaden, die Andromedische Konföderation, die Lyra-Licht Liga und die Sirianischen Sternennationen. Es war diese Rebellion, die schließlich zur Bildung der "Galaktischen Föderation des Lichts" vor etwa 4,5 Millionen Jahren führte.

Von allen Sternnationen in unserer Galaxie ist Sirius jedoch am heiligsten, der Ort, an dem die heilige "Große Blaue Hütte des Blauen Lichts der Göttlichen Schöpfung" verankert ist. Lord Siraya, der Träger von Gottes blauem Licht für alle seine Residenzwelten, wählte Sirius (B) als Ort, um in diese Galaxie einzudringen und den "Großen Orakel-Tempel" des Blauen Lichts der Göttlichen Schöpfung zu errichten, um das Licht des Schöpfers für alle anderen Sterne zu erleuchten und alle Systeme in der Milchstraße.


Diese heilige Blaue Loge von Sirius wird von der Rasse der "Löwenvölker" verteidigt, die die Siedler auf dem Sirius (A) -Sternsystem sind. Dies ist die Rasse von Menschen, die auf die Erde herabgestiegen sind, um die Große Pyramide von Ägypten zu erschaffen und zu aktivieren, und die das Design und die Architektur aller Pyramiden auf der Erde überwachten.

Sie wurden angeführt von dem atlantischen und ägyptischen Hohepriester von Venus - 'Thoth' und von der Hohepriesterin 'Seshat', die ein Abkömmling der 'Katzenwesen' ist, eine Rasse auch von Sirius (A). Die Lion-Wesenheiten leben in der "nicht physischen" Realität, die Zeit und Raum transzendiert; während die Katzenwesen von der physischen Dimension sind und sogar unter der menschlichen Rasse auf der Erde leben. 

Während die Löwen Wesen die Architekten oder die Bauplangestalter der Pyramiden waren, waren die eigentlichen Baumeister die Katzenwesen, die die Große Pyramide konstruierten. Dies ist die multidimensionale Perspektive der Großen Pyramide von Ägypten. Außerdem sind die Löwen und Katzen Wesen Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts.



Gegenwärtig gibt es knapp über 200.000 Mitglieder der Galaktischen Föderation, die von vielen Sternennationen und Systemen innerhalb unserer Galaxie stammen, sowie von anderen verschiedenen Galaxien und großen Orden, Konföderationen und Vereinigungen aus den vielen Mansion Welten und Universen des Schöpfers. Von den gesamten Mitgliederarten sind etwa 40% Humanoide und weitere verschiedene Formen von Lebewesen. 

Die Mitglieder der Galaktischen Föderation sind vollständig erweckte Wesen des Lichts.

Kommentar veröffentlichen