2018-12-13

DIE BEDEUTUNG DES PHYSISCHEN AUFSTIEGS


„Erwachen bedeutet buchstäblich, vollständig präsent zu sein – in deinem Körper, in deinem Geist und in deiner Energie, zu jeder Zeit und auf jede Weise." 

Das ist es, was mir immer mehr ins Bewusstsein kommt: Präsent sein – JETZT und HIER! Alles „herum theoretisieren“ kann lediglich ein Hilfs-Werkzeug des Weges sein – wie jegliches Hilfsmittel, aus dem es kommt (Religion, Lehrer, Guru, Bücher, Steine, Talismane…). Erst wenn man vollständig in diesem gewählten Leben hier auf der Erde angekommen ist, es annimmt und im Körperlichen und geerdet lebt, geht man den wahren Weg der Bestimmung.

Wir sind hier um Spaß zu haben und dieses Leben zu genießen. Wir können es uns so gestalten, wie es uns gefällt, wenn wir das begriffen haben.

In Liebe

Emmy

Danke an Steve Beckow für seine zusammenfassenden und erinnernden Recherchen!



DIE BEDEUTUNG DES PHYSISCHEN AUFSTIEGS

Die ständigen Begleiter erinnern uns daran:

„Deine Erleichterung ist tiefgründig. Denn es wird geschehen, während du noch in deinem physischen Körper herumläufst.“ (1)

„Ihr seid nicht hier, um diesen verlängerten Prozess abzuschließen, indem ihr euch einfach erlaubt, dieses physische Gefährt zu verlassen und an den Ort zurückzukehren, von dem ihr einmal gekommen seid, bevor ihr angefangen habt, euch in einer solchen körperlichen Existenz zu manifestieren, wie ihr euch entschieden habt, ein Teil von hier auf der Erde zu werden.

„Nein, ihr seid in Wirklichkeit dazu da, hier in diesem physischen Körper (Gefährt) zu sein, aber die Grenzen dieses Körpers zu überschreiten, während ihr noch in diesem Körper wohnt.

„Deine Rolle ist es, der neue Mensch zu werden, das physische Mittel, das dem alten in vielerlei Hinsicht ähneln kann, wenn du es aus einer oberflächlichen Perspektive betrachtest, aber das sich als etwas so ganz anderes erweisen wird, wenn du es aus einer energetischen Perspektive betrachtest.

„Denn ihr seid hier, um wieder mehrdimensionale Wesen zu werden, aber um dies zu tun, während ihr in diesem physischen Körper seid. Denn nur wenn ihr in diesem physischen Körper seid, könnt ihr es schaffen, alle Veränderungen zu manifestieren, die ins Leben gerufen werden müssen, um das äußere Erscheinungsbild dieses ganzen Planeten zu verändern.

„Du wirst diesen ganzen Planeten nur verändern, indem du DICH änderst, aber du kannst diesen Planeten nicht verändern, wenn du nicht verstehst, dass du hier auf eine sehr physische Weise präsent sein musst. Und ja, das meinen wir im wahrsten Sinne des Wortes. Erwachen bedeutet buchstäblich, vollständig präsent zu sein – in deinem Körper, in deinem Geist und in deiner Energie, zu jeder Zeit und auf jede Weise.“ (2)

Erzengel Michael fügt seine Erklärung hinzu:

„Es ist nicht so, dass du deinen physischen Körper ablegen und einfach in einer leichten Form sein wirst. Nein. Deine Lichtform und dein physischer Körper werden im Grunde genommen zu einem einheitlichen Geflecht.

„Das ist das Wunder des Aufstiegs. Es ist diese Verschmelzung in diesem unendlichen Moment zu eurer Gesamtheit, und die Verschiebung, die ihr vom Kohlenstoff zum Kristall gemacht habt, ist so, dass die Schwingung, diese Frequenz tatsächlich gehalten werden kann, im Lichtkörper, im physischen Körper.

„Du hast noch nie in körperlicher Form – nun ja, nicht von Anfang an – eine so hohe Schwingung auf Gaia ausgeübt.“ (3)

SaLuSa verrät uns: „Du nimmst deinen physischen Körper mit. Nicht wie dein vorhandener kohlenstoffbasierter Körper, sondern einer, der kristallin geworden ist und in der 5. Dimension funktionieren kann. Einer, der leichter geworden ist und sich in einen nahezu perfekten Ausdruck von sich selbst bewegt hat.“ (4)

Der Prozess ist kompliziert, delikat und langwierig, so der Rat der Neun.

„Wenn du dich morgen nach dem Erwachen in einen Lichtkörper verwandeln würdest, stehen die Chancen gut, dass du nicht mehr verkörpert wärst. Das war das Muster, das für die meisten Eingeweihten in „vergangenen“ Epochen existierte, als es sowohl individuelle als auch massenhafte Aufstiege gab. Der physische Körper wurde zurückgelassen und der Lichtkörper verschwand in den unsichtbaren Bereichen.

„Was nun auf GAIA geschieht, ist der Beginn des physischen Aufstiegs, der den Himmel zur Erde bringt, indem er es dem Höheren Selbst erlaubt, vollständig in das physische Gefäß einzutreten und dort zu bleiben, verantwortlich für die Mission des Lebensstroms hier.

„Dieser Prozess ist kompliziert, delikat und langwierig, besonders für diejenigen, die zuerst gehen. Sie haben sich größtenteils auf ein solches Ereignis vorbereitet, auf die Lebenszeit und auf Jahrzehnte in diesem Leben.“ (5)

„Dieses Experiment des Übergangs zu den höheren Dimensionen, während es sich im Körper der menschlichen Färbung befindet, ist ein neues Experiment, das noch nie zuvor durchgeführt worden ist“, sagt der Quellenschöpfer zu uns. „Ihr seid alle die Pioniere dieses Aufstiegsexperiments.“

„Je mehr du die höheren Frequenzen in dein Gehirn und deinen Körper aufnehmen kannst, desto mehr wirst du mit diesen Frequenzen im Einklang sein und anfangen, dein Leben aus einer mehrdimensionalen Perspektive zu leben.“ (6)

Bei der Beschreibung des Experiments offenbart der Quellenschöpfer den Zweck von Aufstieg und Erleuchtung – dass der Eine sich selbst durch unsere Erleuchtung erfahren kann:

„Dieses große Experiment im Aufstieg, während ihr in eurem Körper seid, ist eine sehr neue und interessante Erfahrung für euch und Mich, denn wie würde Ich Mich selbst erleben können, wenn es nicht durch euch wäre?

„Vor euch gab es nur Mich, vor der Erde und all den Planeten und Sternensystemen und Galaxien und Universen gab es allein Mich und nur Mich. Ich musste erschaffen. Ich musste mich trennen und individualisieren, damit ich Mich selbst kennenlernen und Mich selbst sehen und alle Wunder der Schöpfung sehen konnte. Ihr seid alle ICH! Ihr seid alle Schöpferwesen, genau wie Ich.“ (7)

So befinden wir uns inmitten eines großen Experiments, unser Höheres Selbst und unser alltägliches Selbst in einem neuen Raum und einer neuen Umgebung zu vereinen, die uns in nahezu perfekter Form sehen werden, ein Leben in Einheit und Zusammenarbeit auf den höheren Dimensionen zu führen. Wird es schnell gehen? Nicht, wenn es über die Toleranzen des physischen Körpers hinausgeht. In den meisten Fällen wird der Aufstieg schrittweise erfolgen, mit viel Vorbereitung und Integration und einigen Spitzen, Sprüngen oder Zündungen.

Fußnoten

(1) The Constant Companions: The Manuscript of Survival-Part 434,” channeled by Aisha North, February 24, 2015, athttps://aishanorth.wordpress.com/2015/02/24/the-manuscript-of-survival-part-434/

(2) Loc. cit.

(3) “Archangel Michael: You are About To Reach Ascension,” channeled by Linda Dillon, May 15, 2014, at http://goldenageofgaia.com/2014/05/18/archangel-michael-you-are-about-to-reach-ascension/

(4) SaLuSa, April 3, 2009, at http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm.

(5) “The Council of Nine: On The Path,” channeled by Eliza Ayres ((aka Tazjima Amariah Kumara)), March 26, 2014 at http://bluedragonjournal.com .

(6) “Council of Angels, Archangel Michael and Source Creator: Upgrading to a Multidimensional Operating System,” channeled by Goldenlight, October 4, 2013 at http://thegoldenlightchannel.com.

(7) “Council of Angels, Archangel Michael and Source Creator: Upgrading to a Multidimensional Operating System,” channeled by Goldenlight, October 4, 2013 at [http://thegoldenlightchannel.com. For a visual representation of this, see the description of my vision, in which I was shown the entire life journey of an individual soul: “The Purpose of Life is Enlightenment – Ch. 13 – Epilogue,” at http://goldenageofgaia.com/2011/08/13/the-purpose-of-life-is-enlightenment-ch-13-epilogue/

The entire book, “The Purpose of Life is Enlightenment,” appears here: http://gaog.wpengine.com/wp-content/uploads/2011/08/Purpose-of-Life-is-Enlightenment.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen