2018-12-30

SOPHIA LOVE – Wie du deine SUPERKRÄFTE aktivieren kannst – Während wir uns verschieben – Ein paar Worte von EINEM –


[Wir sind alle Superhelden …

Anmerkung zur Übersetzung: Wusstest du wie dieses rot/gelbe/S/Zeichen auf Supermans Brust kam? Laut Comic-Autor Mark Waid / 2003 entdeckte Superman während der Recherche auf seinem „Geburtsrecht-Daten-Tablet“, seines Heimatplaneten Krypton, dass dieses Symbol für Hoffnung, für ein „besseres Morgen” steht. Demnach wäre die entsprechendere Bildzeile: Wir sind die Helden des NEUEN Morgens!]

Sophia schreibt: Ein wundervoller Tag, ein gemütlicher Nachmittag, ein perfekter Moment … diese Augenblicke, obschon sie für jeden von uns unterschiedlich sein können, enthalten einige wichtige Eigenschaften, die sich ähneln und möglicherweise auch identisch anfühlen und sein können. Dinge wie Frieden, Freiheit, Freude, Bequemlichkeit, Begeisterung, Lachen, Aufregung, Vitalität, Fülle, Liebe, Ehre, Freude, Schönheit, Spaß oder Herausforderungen erfüllen uns, machen uns zufrieden und bringen ein Gefühl der Dankbarkeit in uns hervor. Unsere Träume für eine bessere Welt enthalten unweigerlich einen oder mehrere dieser Attribute. Wir wissen, wie sich diese Momente, diese Dinge anfühlen. Wir können Glück heraufbeschwören, uns grenzenlose Freiheit vorstellen und die Fülle ausmalen. Um unsere neue Welt gemeinsam effektiv zu erschaffen, müssen diese (schöpferischen Ein.bildungs)Kräfte der emotionale Hintergrund unseres Augenblicks werden. Wie eine Art progressiver Meditation [= Gehmeditation]; ein ständiges lebendiges Gebet.

Wir haben das schon einmal gehört: „Man kann sich den Luxus eines negativen Gedankens nicht leisten“. Das ist wahr. In diesem Moment, während wir weiter in unsere bewusste Schöpfung hineingehen, ist es so als hätten wir unsere Superkräfte aktiviert. Die aktuelle Frequenz unterstützt alle unsere Absichten und potenziert, was immer wir glauben, dass es wahr ist. Wir können gleichermaßen zu einer Katastrophe beitragen, wie den Frieden verstärken. Die Wahl liegt ganz bei uns. Es passiert so viel. Denk‘ daran, wir sind keine Zuschauer dieser Nachrichten. Wir sind Mitschöpfer eines jeden Augenblicks. Ich gehe für ein paar Tage weg und werde außer Reichweite und „offline“ sein. Das bedeutet nicht, dass ich meine beitragenden Fähigkeiten zuhause lassen werde … ich werde mit Liebe, Lachen, Spaß und ein bisschen Einsamkeit auf unser gemeinsames Feld einwirken, da ich Zeit mit meiner Familie und in den Bergen verbringen werde. Die Luft dort ist klar; unsere Schwingungen werden sich ohne Störfrequenzen erweitern und ausdehnen können. Uns allen wurde die Idee unterbreitet, dass wir täglich meditieren. Das ist eine großartige Idee! Vielleicht hast du das schon gemacht. Wenn du es noch nicht getan hast, dann kannst du das jetzt beginnen. Das Timing ist vielleicht nicht so ausschlaggebend, bzw. kritisch wie die Durchführung; wenn du ein angekündigtes (Meditations)Ereignis verpasst, dann mach‘ es trotzdem und zwar immer dann, wenn es dir einfällt und / oder du dich dazu aufgerufen fühlst. Wir sind so kraft- und machtvoll. JEDER EINZELNE. Die Entscheidungs/Möglichkeiten lassen mich heute ganz schwindlig im Kopf werden. Sie scheinen zu schreien: „Schau mich an! Habe Angst, sei Angst!“ Was wir in diesen Momenten tun können, ist immer wieder zur Quelle zurückzukehren. Die Quelle IST du, ist Liebe und zeigt sich in deinem Licht. Alles andere, so beängstigend oder schockierend oder wunderbar, wie es scheinen mag, sind nur Verkleidung, Requisite und Spezialeffekte. Die wahre Magie kommt von dir. Du bist ein Anker für das Licht. Wir sind die, auf die wir gewartet haben – lasst es uns umsetzen.

~~

Ein paar Worte von EINEM … Es ist Ich. Es ist EINES. Es gibt Dinge zu sagen.

Aufgeschrieben von Sophia

Hallo.

Wo du dich gerade wiederfindest … ist ein fragiler Ort. Vieles beruht auf diesen nächsten „Momenten“ der linearen Zeit im irdischen Konstrukt.

Das bedeutet nicht, dass letztlich die Ergebnisse verändert werden, sondern dass der Prozess, mit dem diese erreicht werden, sich verändern kann. Was jetzt von größter Bedeutung ist, sind dein Fokus, dein Glaube und dein Vertrauen, Glaube und Fokus, Absicht und Akzeptanz, Fokus und Glauben, Vertrauen.

Denn der / denn jeder Mensch hat jetzt die Gelegenheit VOR SICH, (sowohl die persönliche als auch) die kollektive Geschichte zu verändern. Im wahrsten Sinne des Wortes ist das immer wahr und immerdar. Doch jetzt, In DIESEM MOMENT ist es eine bewusste Angelegenheit. Die gegenwärtige Energie, die der menschlichen Rasse zur Verfügung steht, beschleunigt nicht nur die Dinge … wie es von allen gefühlt wird … sie manifestiert auch das Denken direkter und unmittelbarer. Die Zeitlinien verschwimmen; Überkreuzungen sind möglich und geschehen zuweilen. Dies zeigt sich an den jüngsten Überschwemmungen in den USA. Was die Lichtarbeiter jetzt zu tun haben, ist, ihre vereinigte Kraft auf das Ergebnis, das sie zu erzielen wünschen, zu konzentrieren … und den Fokus auf dieses Ziel gerichtet zu halten.

Du, Sophia, hast gesagt, dass ihr die Anker für das Licht auf dem Planeten seid. Ja, so ist es. Wie das funktioniert ist, dass der Fokus das Ergebnis verstärkt – die Ergebnisse können katastrophal oder fast katastrophal oder verhältnismäßig oder vollkommen friedlich sein – es hängt von der Absicht, der Überzeugung, den Glaubenssystemen der Bevölkerung ab. Du bist jetzt nicht mehr von deinen Möglichkeiten abgeschirmt (verschleiert/getrennt). Du bist kein Zuschauer in diesen Endzeiten. Die Endzeitereignisse*, sie wurden so geschrieben, wie sie waren und wann sie waren, weil die Wahrsager der Zeit sie so sahen. Doch das ist kein Garant für die Wahrheit / die Wirklichkeit.

[*Diese endzeitliche Voraussage, die neben den diversen Weissagungen und Offenbarungen zu den wichtigsten und aufschlussreichsten Prophezeiungen zählt, und die uns den Ablauf und das end.gültige Ende der Weltgeschichte deutlich vor Augen führt … wurde so geschrieben, weil die Wahrsager sie so sahen … doch wir, als Menschen, als Menschheit halten jetzt das (Licht)Zepter in der Hand und können den Lauf der Dinge beeinflussen … durch BEWUSST SEIN.]

Ohne Zweifel, es geschieht etwas, etwas, das genau den Vorhersagen von alten – und in einigen Fällen auch neueren – Texten entspricht und folgt. Und deshalb möchte ich dir heute DAS sagen: der Mensch ist unvorhersehbar und hat – zum jetzigen Augenblick – sämtliche alten, älteren, vorherigen Erwartungen, durch Mitgefühl und Großmut des Geistes – DURCH und FÜR die LIEBE –, übertroffen. Dies verändert die Erwartungen und – als Ergebnis davon – die Auswirkungen. Erkenne jetzt, dass du kein Zuschauer bist, sondern Mitschöpfer. Dazu gehören das Wetter, deine Regierung, die militärischen Streitkräfte und alle aktuellen Programme oder Systeme. Du hast nicht nur die Macht und die Möglichkeit mitzuwirken, sondern auch die Verantwortung dazu. Lichtarbeiterin, Lichtarbeiter – darum bist du in dieser Zeit auf diesen Planeten gekommen.Niemals zuvor war eine regelmäßige Meditationspraxis unerlässlicher. Durch deine stille, innere Einkehr bestimmst du das Ergebnis. So erschaffst du das Ergebnis, das du dir – für dich und diese Welt – ersehnst.

 Erkenne, dass du schon die Pläne von denen durchkreuzt / geändert hast, die immer noch glauben, dass sie vermeintlich die Zügel in der Hand und die Show am Laufen halten. Deine Macht liegt in deinem Glauben, deiner Überzeugung, deinem Vertrauen, deiner Wahrheit = in deinem BELIEF [Wortspiel „be.lie.f“ = sei belogen worden]. Das ist in DIESER STUNDE so wichtig, dass es einer ständigen Wiederholung bedarf. Deine Macht liegt in DIR. Es gibt nichts, was du nicht erschaffen kannst. Halte an der Wahrheit fest, dass du – in der BEWUSSTEN Tat – alles verändern kannst. Denn es geschieht nichts, bis du es nicht GESCHEHEN machst, bis du es erschaffst. 

Sieh‘ das, was die Welt dir zeigt, als nichts mehr, als einen kleinen Schwenkpunkt an … und werde zum Dreh- und Angelpunkt dieser Welt, indem du das erschaffst, was du dir wünschst. Dies könnte die deine / die Sichtweise auf dein Frühstück, den Weg eines Sturms, die Aktionen der Polizei oder eines Regierungsorgans sein. Richte dich auf das gewünschte Endergebnis aus und erlaube deinem Fokus nicht auf dem Weg, durch irgendwelche „angeblichen Fakten“, abgelenkt (und dadurch verändert) zu werden. Deine Welt bewegt sich jetzt in neue Frequenzen. Entspanne dich in diesen Schwingungen und perfektioniere deine schöpferische Kraft. Darum bist du hier. Das ist alles. Vielen Dank. ~~~ Das wars für heute. Mit viel Liebe und Dankbarkeit, ~ Sophia

http://www.sophialove.org/my-blog/as-we-shift-how-to-activate-your-super-powers-a-few-words-from-one

Link zu EINEM … der aufgestiegen ist https://armseinblog.wordpress.com/2017/09/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Jede finanzielle Unterstützung zum Erhalt des Blogs ist herzlich willkommen … Siehe auf der Hauptseite, unter „Dankeschönspende“ Danke DIR, Roswitha

Keine Kommentare: