2021-01-06

Der Traum wird bald wahr. Das Morgen wird gebaut



Eine völlig neue Traumwelt, in der jeder Mensch wohlhabend, gesund, kultiviert, frei, glücklich und erfüllt sein kann, ist keine Utopie, sondern der nächste unvermeidliche evolutionäre Schritt. Diese Transformation muss notwendigerweise jetzt vollzogen werden, denn das über Jahrtausende angesammelte Leid der Bewohner des Planeten macht sie unaufhaltsam.

Diese schöne Welt ist bereits hier und wartet darauf, sich manifestieren zu können. In der Tat haben wir alle das Potenzial, die Mittel und das notwendige Wissen, die Technologie, die unternehmerischen Fähigkeiten, den Erfindungsreichtum, das Kapital und so weiter, um diese planetarische Metamorphose ohne Verzögerung umsetzen zu können.

Der einzige Faktor, der uns daran hindert, dieses Ziel sofort zu erreichen, ist, dass alle notwendigen Mittel und Ressourcen zwar vorhanden sind, uns aber vorenthalten werden. Seitdem den Menschen ein ehrliches Geld- und Währungssystem verwehrt wurde, hat die satanische Macht ihre Tentakel in jedem Entscheidungszentrum ausgebreitet, was uns daran hindert, Demokratie in einem respektablen politischen System auszuüben. Alle Energiequellen, die den Familien der teuflischen Verschwörung keinen Profit bringen, wurden uns verwehrt, ebenso wie tausende von therapeutischen Methoden, die bald die ganze Bevölkerung gesund machen könnten, aus dem gleichen Grund. 

Sie haben uns eine Erziehung vorenthalten, die unsere geistigen Fähigkeiten stärken und unsere verborgenen Talente zum Vorschein bringen könnte, und uns nur mit einer Bildung versorgt, die darauf ausgerichtet ist, kritische Fähigkeiten und einen forschenden Geist zu betäuben und sie durch eine falsche Wahrnehmung von Kultur zu ersetzen, um abgrundtiefe Unwissenheit zu verbergen; genauso wie sie die Entwicklung einer Rechtsprechung in Harmonie mit universellen Gesetzen, mit einer soliden wissenschaftlichen und philosophischen Grundlage, in der Recht und Gerechtigkeit nicht mehr auseinanderklaffen können, verhindert haben.

Der enorme Betrug, der an der Menschheit begangen wurde, indem man sie einfach aller Mittel beraubt hat, die ihre harmonische Entwicklung garantiert hätten, ist das Werk einer Handvoll psychopathischer Satanisten und stellt das größte Verbrechen dar, das seit Menschengedenken begangen wurde. Sie haben einen Weg eingeschlagen, der dem natürlichen entgegengesetzt ist, sie haben sich bewusst in einen Gegensatz zur Evolution gestellt, sie haben der Mutter Natur den Krieg erklärt.

Aber wir wissen, dass die Natur, die die Zeit versteht, immer gewinnt. Sie neigt dazu, Ungleichgewichte auszugleichen und neue Harmonien zu schaffen. Diejenigen, die sich ihr widersetzen, sind unweigerlich dazu bestimmt, überwältigt zu werden und zu verschwinden.

Der satanische und wucherische Kapitalismus, der nach der Weltherrschaft strebt, hat seinen eigenen Untergang beschlossen. Es ist unmöglich, dass ein Handeln, das so sehr gegen die unveränderlichen universellen Gesetze verstößt, nicht zu einer Katastrophe führt. Folglich ist es mathematisch sicher, dass die neue Weltordnung der materialistischen Satanisten implodiert und zusammenbricht.

Diese planetarische Verschiebung findet gerade jetzt statt und wir sind direkt daran beteiligt, wir sind Teil davon. Dieser epochale Moment, in dem die ganze Welt gezwungen ist, sich mit den kosmischen Gesetzen neu zu harmonisieren, bringt tiefgreifende Transformationen in jedem Aspekt des menschlichen Lebens mit sich. Wir sind Teil dieses Prozesses und als solcher tragen wir alle individuell eine große Verantwortung.

Da Gedanken schöpferische Energie sind, die Ereignisse lenken und Umstände formen, und da jeder von uns gezwungen ist, in jedem Fall zu denken, ist jeder von uns in dem gegenwärtigen, sehr heiklen historischen Moment dafür verantwortlich, was er denkt, denn jeder einzelne Gedanke trägt dazu bei, zu bestimmen, zu welcher Seite die Unruhestiftnadel hängt. Die Konzepte des morphogenetischen Feldes, des kollektiven Unbewussten, der planetarischen Aura, des Buddha-Feldes usw. geben uns eine Vorstellung davon, wie unser Denken mit dem der anderen verbunden ist und die Realität, die wir leben, formt.

Wenn wir in der planetarischen Auseinandersetzung, an der sowohl physische und materielle als auch metaphysische und feinstoffliche Kräfte beteiligt sind, zulassen, dass sich negative Stimmungen, Zweifel und Pessimismus in uns festsetzen, nähren wir die Reibungen in der Entfaltung des evolutionären Prozesses und spielen das Spiel der Kräfte, die der Befreiung der Menschheit feindlich gegenüberstehen.

Wir hingegen wissen mit Gewissheit, dass das Böse nicht siegen kann, weil dies nicht der Wille des Schöpfers ist. Wir wissen, dass die Natur (auch die in uns) ganz andere Pläne hat als die der diabolischen Machtsüchtigen. Wir wissen, dass der Wendepunkt, der nächste Evolutionsschritt für die menschliche Spezies, unausweichlich vorherbestimmt ist und bereits begonnen hat. Deshalb können wir, bewaffnet mit dieser inneren Gewissheit, in der sich Verstand und Herz einig sind, nur jubeln.

Was auf uns zukommt, ist so wunderbar neu, so schön und erstrebenswert, dass es kaum vorstellbar ist. Und wer diese Realität auch nur ansatzweise begriffen hat, verfällt oft in große Ungeduld, in ein an Angst grenzendes Verlangen nach Ereignissen. Das führt dann oft zu Enttäuschungen, wenn sich die Ereignisse langsamer entfalten, als man es sich erträumt hat.

Wenn wir aber unsere ängstliche Ungeduld im Zaum halten können, wenn wir die Ereignisse von einem distanzierteren Standpunkt aus betrachten können, wird unsere Wahrnehmung viel klarer und wir bemerken, dass alle stattfindenden Ereignisse perfekt in den Weg zu der fabelhaften Zukunft passen, die uns vorhergesagt wurde.

Wir müssen unseren Geist auf den Willen des Göttlichen ausrichten, und das bedeutet, dass wir lernen müssen, die Nachrichten und Informationen zu ignorieren, die unsere Schwingungsfrequenz senken, und diejenigen zu schätzen, die sie erhöhen, gerade weil sie diesen Effekt haben. In dieser Zeit der Verwirrung, in der sich Informationen, Gegeninformationen und Desinformationen auf allen Kanälen gegenseitig jagen, ist es eine hervorragende Möglichkeit, am Aufbau einer besseren Welt mitzuwirken und gleichzeitig den eigenen Seelenfrieden zu bewahren. Wenn Zweifel im Verstand aufkommen, wenn wir nicht mehr wissen, was wir glauben und auf welche Stimmen wir hören sollen, ist es zweifellos das Beste, auf die subtile innere Stimme zu hören, die in der religiösen Stille des eigenen Herzens spricht.

Diese Stimme weiss alles, auch die Zukunft, und was sie uns sagt, kann uns nur enthusiastisch machen, glücklich elektrisiert und erregt, entflammt von heiligem Eifer, und gleichzeitig ruhig und geduldig, im stillen und luziden Warten auf das, von dem wir wissen, dass es ein kategorischer Imperativ ist und dass es bereits geschrieben steht.

Willkommen in der Welt der Freude und der Liebe!
Willkommen in der Zukunft!

MARIO HAUSSMANN
Künstler: Dolores Develde


Quelle: Holger Henne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.