2019-05-27

Benjamin Fulford: Während Theresa May die Schlacht um Großbritannien verliert, bitten die Oligarchen der Westküste um Frieden - 27. Mai 2019


Während Theresa May die Schlacht um Großbritannien verliert, bitten die Oligarchen der Westküste um Frieden

[Teil 1 übersetzt von max / Teil 2 übersetzt von thomas]

Der erzwungene Rücktritt der britischen Premierministerin (und Hitler-Tochter) Theresa May markierte einen entscheidenden Wendepunkt im Kampf um den Planeten Erde, stimmen mehrere Quellen überein. Bereits ihr Rücktritt hat die High-Tech-Oligarchen Jeff Bezos, Mark Zuckerberg und Elon Musk gezwungen, Friedensverhandlungen mit der White Dragon Society (WDS) zu suchen, so P2 Freimaurerquellen.

Unterdessen hat US-Präsident Donald Trump das Wochenende des Gedenktages in Japan verbracht, zum Teil auch, um Attentate zu vermeiden, da jetzt Schritte unternommen werden, um die lange politische Sackgasse in Washington, DC zu beenden, sagen Quellen des Pentagons, sowie japanische rechte Quellen.

Wie viele von uns wissen, ist die US-Politik seit zwei Jahren in einer sich endlos wiederholenden Schleife stecken geblieben, mit hysterischen Demokraten, die die Kontrolle über die Unternehmensmedien und jedes mögliche Rechtsinstrument nutzen, um Trump zu entfernen, während Trump endlos über die "Hexenjagd" twittert.

Um zu verstehen, warum der Rücktritt vom May entscheidend ist, um die politische Blockade zu überwinden, müssen wir einen kurzen Blick auf den FISAgate-Skandal werfen. Im Grunde haben die Rockefeller/Clinton-Oligarchen im Jahr 2016 ihre Rothschild-Amtskollegen in Großbritannien aufgefordert, das US-Recht zu umgehen, um Trump auszuspionieren und den Russiagate-Skandal zusammenzubasteln, um ihn anzuklagen.

Der Rücktritt von May bedeutet, dass die britischen nationalsozialistischen (zionistischen) verbündeten Oligarchen, die gegen Trump gekämpft haben, jetzt alle aus der britischen Militär-, Geheimdienst- und politischen Machtstruktur entfernt werden, so Quellen der britischen Königsfamilie. Diese Bereinigung wird von einer ähnlichen Bereinigung in den USA begleitet, so die Quellen des Pentagons.

"Trump gibt mit [U.S. Generalstaatsanwalt William] Barr die Macht zur Deklassierung, in ehrliche Hände, um die Zionisten zu verfolgen, wenn die Dateien über 9/11, 3/11 [Fukushima] und andere militärische Geheimdienste veröffentlicht werden", versprechen Pentagon-Quellen.

Ein Vorgeschmack auf die Art von Dateien, die bald veröffentlicht werden, kam mit einem Leck aus Holland von Videos und Fotos, die unmittelbar nach dem Abschuss des "Malaysian Air" Fluges 370/17 über die Ukraine aufgenommen wurden. Der Film steht bis zum 1. Juni zum Download zur Verfügung, aber seien Sie gewarnt, dass er schlimme Bilder von verstümmelten Leichen enthält, die einem den Magen umdrehen.

https://wetransfer.com/downloads/8e718ace300809f836f75aa75afa9c4d20190525075927/052f8e1fdfa9cc40fc40a40a53ff05c820190525075927/c4f5f5?utm_campaign=WT_email_tracking&utm_content=general&utm_medium=download_button&utm_source=benachrichtigen_empfänger_email

Der Whistleblower, der die Akte verschickte, bemerkte, dass die Opfer von "Flug 17" ungültige niederländische Pässe von Personen hatten, die an Bord von Flug 370 waren. Auch viele der Körper waren verwest, trugen Winterkleidung für einen Sommerflug, oder waren nackt und wiesen keinerlei Blutspuren auf. Die auf den Flugschreibern enthaltenen Informationen wurden "von den Engländern, die sie erhalten haben, nie veröffentlicht", merkten die Quellen an.

Britische MI6-Quellen sagen: „Beide, der gegenwärtige und der vorherige Premierminister, arbeiteten zusammen, um den Kurs der Emanzipation Großbritanniens zu verdrehen, und wie immer haben wir es herausgefunden, daher mussten sie gehen.“ Jetzt, da sie von der Macht entfernt wurden, ist die Freigabe der Information der Blackboxen von Flug 370/17 in Vorbereitung, fügen die Quellen hinzu. Ebenso sagt jetzt auch der frühere US-Präsident Barack Obama über die Benutzung von Flug 370/17 zur atomaren Erpressung der Führer der Welt aus, stellen CIA-Quellen fest.

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass die khazarische Mafia diese unmittelbar bevorstehenden Enthüllungen nicht gut aufnimmt. Zum Einen illustrierte CNN einen Artikel über Trumps Besuch in Japan mit einem Foto von John F. Kennedy, wie er ein Flugzeug am Tag seiner Ermordung verließ.

https://edition.cnn.com/2019/05/24/politics/donald-trump-air-force-one-travel-foreign-trips

Wir wurden auch mit dem Spektakel des Abgeordneten Jerry Nadler, Vorsitzender des Gerichtsausschusses des Repräsentantenhauses, beschenkt, der verschiedene Untersuchungen des Kongresses gegen den Präsidenten einleitete und bei einer Pressekonferenz ohnmächtig wurde.

https://www.zerohedge.com/news/2019-05-24/watch-sickly-nadler-passes-out-during-de-blasio-presser

Währenddessen rief eine offensichtlich hochgradig gestresste Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi nach einem „Eingreifen“ gegen Trump.

https://www.bbc.com/news/world-us-canada-48388880

Wenn die US-Militärpolizei diese Verbrecher nach solch eklatanten Drohungen gegen einen amtierenden Präsidenten nicht hochnimmt, macht sie sich der Pflichtverletzung schuldig.

In jedem Fall ist der zionistische Schurkenstaat Israel ebenfalls unter Belagerung. Der massenmordende Kriegsverbrecher, Premierminister Benjamin Netanjahu, war nicht in der Lage, nach seinem jüngsten Versuch, die Wahlen dort zu stehlen, eine Regierung zu bilden.

http://news.trust.org/item/20190526152348-u6x9g

„Israel ist von Raketen, S-400, einem Tsunami an Atomwaffen, umzingelt, und könnte die Golanhöhen aufgeben müssen“, bemerken Pentagon-Quellen. Die „Boykott, Desinvestition und Sanktionen“-Kampagne (BDS) gegen Israel indessen „eskaliert, mit Trump, der Israel zwingt, chinesische Projekte abzusagen, während Siemens, Bombardier, Hitachi, Macquarie, Alstom und ein griechisches Konsortium sich alle aus einem Stadtbahnprojekt in Jerusalem zurückgezogen haben“, stellen die Quellen fest. „Die EU überprüft ebenfalls ihre Verbindung mit der zionistischen israelischen Bank Leumi“, bemerken sie. Außerdem: israelische Verbrechen „schüren Antisemitismus in einem Ausmaß, dass Deutschland davor Juden warnt, ihre Kippas zu tragen“, stellen die Quellen fest.

„Die wahren Kriegskosten werden unter Pentagon-Insidern diskutiert, vielleicht einschließlich dem Generalstabschef des Heeres Mark Milley, der bereits dafür vorgesehen ist, nächster Vorsitzender der vereinten Generalstabschefs zu werden“, kommentiert Robert David Steele, früherer Marine und CIA-Beamter. „Sowohl der Präsident als auch die besten der hochrangigen Anführer verstehen, dass der Status eines Werkzeugs der Zionisten für den Nahen Osten die USA nicht nur sieben Billionen Dollar gekostet hat, sondern 75.000 Amputierte, 250.000 oder mehr Fälle von PTBS, zehntausende Fälle von Vergewaltigungen (von Männern und Frauen gleichermaßen) und eine virtuelle Billionen-Dollar-Verbrechenswelle, bei der Vertragspartner ‚leicht verdientes Geld‘ eingesetzt haben, um das Militär und den Steuerzahler zu betrügen“, sagte er.

International wurde der Versuch der zionistischen Neocons, einen Regierungswechsel in Venezuela zu erzwingen und das Öl des Landes zu stehlen, öffentlich als Fehlschlag deklariert. Ebenso sind Versuche, einen Krieg mit Iran zu beginnen, fehlgeschlagen, und stattdessen arbeitet die US-Regierung jetzt an einem umfassenden Friedensabkommen für den Nahen Osten mit dem Iran und Saudi-Arabien, stellen CIA-Quellen fest. In Indonesien hat ein zionistischer Versuch, die Wiederwahl von Präsident Joko Widoko rückgängig zu machen, zu 7 Toten, 250 Verletzten und 400 Verhaftungen geführt, bevor es losging.

In Europa hat die französische Euro-Skeptikerin Marine Le Pen den Rothschild-Sklaven Emmanuel Macron bei den Wahlen zum EU-Parlament besiegt. Die amerikanischen und britischen Führer, die den 75. Jahrestag des D-Day am 6. Juni in Frankreich feiern werden, scheinen nochmals dazu bestimmt zu sein, Frankreich von den deutschen Eroberern zu befreien.

Diese Ereignisse sind alle sehr vielversprechend und zeigen, dass die Dinge sich tatsächlich zuspitzen, aber – und das ist ein großes „aber“ – wir müssen diese Leute, die hinter diesen internationalen Verbrechen stehen, in Handschellen vor öffentlichen Kriegsgerichten sehen, bevor wir wirklich glauben können, dass ein echter Wandel bevorsteht.

Es gibt auch Anzeichen dafür, dass viele Oligarchen bei Weitem noch nicht besiegt sind. Patrick Wood von Technocracy.news hat ein Rockefeller-Schema aufgedeckt, um 6 Billionen Dollar aus Fiat-Geld-Aktienmarkt-Inflation in 8.700 steuerfreien „Chancenzonen“ [„opportunity zones“] in den US zu waschen. Er stellt fest, dass diese Initiative von Sean Parker gestartet wurde, der Facebook mit Mark Zuckerberg gemeinsam gegründet hat. Wood scheint nicht zu wissen, dass Zuckerberg David Rockefellers Enkel ist.


In jedem Fall, wie früher bereits erwähnt, haben letzte Woche Jeff Bezos von Amazon, Elon Musk von Tesla und Zuckerberg allesamt die WDS über die P2-Freimauerloge in Italien kontaktiert, um ein Friedensabkommen vorzuschlagen, sagen P2-Quellen. Die drei stimmen überein, dass eine Art Weltföderation eingerichtet werden muss und der Menschheit erlaubt werden muss, sich ins Weltall auszubreiten, sagen die Quellen. Sie stimmen auch überein, dass mit jedem, der den menschlichen Fortschritt blockiert, umgegangen werden muss.

Die P2 identifizieren Israels Netanjahu als einen der Feinde, der „herausgespült und behandelt“ werden muss. Die anderen sind eingefleischte zionistische Fanatiker, die immer noch denken, sie würden künstlich die biblische Endzeit erschaffen, sagen sie.

Die andere große Angelegenheit, die geregelt werden muss, ist der US-chinesische Handelskrieg. Pentagon-Quellen denken, dass „Trump weise den Handelskrieg benutzt hat, um China auf US-Gesellschaften wie Apple, Google, Boeing und Nike einschlagen zu lassen, um sie zu zwingen, für ‚MAGA‘ wieder nach Hause zu kommen, während er eine alternative globale Lieferkette erschafft“.
Allerdings müssen die Amerikaner ihre eigene jüngere Geschichte studieren. Damals, in den späten 80ern, haben sie Japan gezwungen, den Wert des Yen um über 100% zu erhöhen – durch die Einführung massiver Zölle – um das US-japanische Handelsbilanzdefizit zu beseitigen. Das einzige Ergebnis war, dass japanische Hersteller in den Rest Asiens gezogen sind und das US-Handelsdefizit weiter gestiegen ist. Da Japan vom US-Militär besetzt ist, waren die Japaner gezwungen, weiterhin US-Anleihen zu kaufen und die US so flüssig zu halten. Das ist mit China nicht der Fall.

Ebenso: selbst, wenn die Warenherstellung von China in Orte wie Vietnam verlagert würde, behält Asien als Ganzes einen riesigen Überschuss gegenüber den Vereinigten Staaten. Der einzige Weg für die US, ihr Handelsdefizit abzubauen, ist, wie wir immer wiederholen, den sogenannten „US-Dollar“ aufzugeben und ihre eigene, billigere, unabhängige Währung herauszugeben.

Während Asien als Ganzes nicht den US-Imperialismus durch chinesischen Imperialismus ersetzen möchte, werden sie nicht weiterhin US-Anleihen kaufen, um die fortdauernde US-Kriegstreiberei zu unterstützen. Die asiatischen Geheimgesellschaften gehen über China hinaus und versprechen, den Kampf gegen die Zionisten weiterzuführen, bis deren fanatischer Albtraum dauerhaft beendet ist.
Wenn das einmal erledigt ist, wären die Asiaten und der Rest der Welt glücklich, den US-militärisch-industriellen Komplex dabei zu unterstützen, wie er sich selbst von einem zionistisch-imperialistischen Werkzeug in eine wohlwollende planetare Schutz- und Weltraumerforschungsmacht verwandelt.

Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: Thomas


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen