2019-05-27

Daniel Scranton, ∞ „Das eine Prozent & Die neunundneunzig Prozent“ ∞ Der 9-Dimensionale Arkturianische Rat, vom 26.05.2019


„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir setzen unsere Untersuchung der verschiedenen Zeitlinien fort, die sich vor dem menschlichen Kollektiv gebildet haben, und wir können sehen, wie ihr euch einer Zeit des größeren Wohlstands für alle immer näher bringt. Wir wissen, dass es seit geraumer Zeit ein Ungleichgewicht der Ressourcen auf eurem Planeten gibt. Wir wissen von euren ein Prozent und euren neunundneunzig Prozent, und wir wissen, wie sehr ihr alle die Dinge auf eurer Welt ins Gleichgewicht bringen wollt. Du willst das, was fair ist. Du willst das Richtige. Du willst ohne Kampf leben können, und du weißt, dass es möglich ist.

Der bisherige Ansatz – zur Behebung dieses Ungleichgewichts – war, sich über das eine Prozent zu ärgern, sie zu hassen und zu wollen, dass ihnen – aufgrund dieser Ungerechtigkeiten – schlimme Dinge widerfahren. Und ihr werdet auch erleben, dass es viele andere Ungerechtigkeiten gibt, über die ihr in den kommenden Jahren noch erfahren werdet, Dinge, von denen ihr vermutet habt, dass sie wahr sind, oder von denen ihr dachtet, dass sie (hoffentlich nur) Gerüchte oder Spekulationen sein könnten. Es ist für euch alle eine Menge zu bewältigen, wenn ihr mit den Wahrheiten des wirtschaftlichen Ungleichgewichts – und wie es aufrechterhalten wird – konfrontiert werdet.

Nun, was wird sich ändern? Wie kommt ihr zu einer gesunden Ausgewogenheit und zur gerechten Verteilung eurer Ressourcen? Es wird nicht dadurch entstehen, dass man andere nieder macht. Es wird nicht dadurch entstehen, dass man dem einen Prozent etwas wegnimmt. Dieses Ausbalancieren der Waage wird von eurer Erkenntnis kommen, dass eure wahre Kraft aus eurem Inneren kommt. Und diejenigen von euch, die wissen, dass ihr eure Realität erschafft, ihr wisst, dass ihr mit jeder Faser eures Wesens die Realität erschaffen könnt, die ihr erleben wollt, ohne euch in diese oberste Oberklasse dieses einen Prozent zu begeben.

Ihr könnt eure Realität mit Energie erschaffen. Ihr könnt eure Realität mit Schwingung erschaffen, und immer mehr von euch befähigen sich selbst, dies zu tun. Indem ihr den Hass, den Groll, den Zorn und alles andere, woran ihr euch festhaltet, loslasst, werdet ihr mehr von eurer inneren Kraft erlangen. Ihr werdet in der Lage sein, in das Reich der unendlichen Möglichkeiten einzutreten, ein Reich, das ihr nutzen könnt, um euch jede Erfahrung zu bringen, die ihr haben/machen wollt.

Grafiktext: Es ist an der Zeit, all eure Kräfte freizusetzen und euch selbst als Schöpfer eurer Realität zu sehen, als der ihr in dieses Leben gekommen seid. Es ist an der Zeit, ein Gleichgewicht in euch selbst zu schaffen, und wenn ihr die Energien in euch ausbalanciert, dann wisst ihr, wie mächtig ihr seid, und dann erkennt ihr, dass Geld und politische Positionierung nicht das sind, was jemanden mächtig macht. Du selbst bist es. Du bist diejenige/derjenige, die/der euch mächtig macht, und wir laden dich ein, diese Kraft jetzt IN DIR zu finden.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.“

http://danielscranton.com/


© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen