2019-08-14

Neuer Vertrag für die Erde?


Jo Conrad unterhält sich mit Harald Thiers über die Hintergründe des Weltgeschehens, bei denen außerirdische Kräfte eine Rolle spielen und ein kürzlich neu verhandelter Vertrag für die Menschheit große Veränderungen bringen kann. Die Annunaki, Marduk und andere dunkle Beherrscher der Menschheit hatten ihre Zeit, um die Neue Weltordnung umzusetzen, da sie es aber nicht geschafft haben, soll der Galaktische Rat das Recht nun den Menschen zurückgegeben haben. So soll aller Besitz über den Manna World Trust den Menschen zurück gegeben werden und große Veränderungen bevorstehen.

Original auf www.Bewusst.tv

Kommentare:

  1. Habe mir das Gespräch schon auf Okitalk angehört. Der Herr Thiers ist ein phantasievoller Erzähler. Marduk erhält alles Erwirtschaftete der Erde ? Eine einzige Frau Kim Goguen verwaltet den Manna s Trust for Humanity ? Tommy Williamson - den keiner kennt, sei das Sprachrohr ? Bitte, wer glaubt denn diese Märchen ? Recherchieren Sie. Ich will Beweise sehen.

    AntwortenLöschen
  2. "neu verhandelte Vertrag für die Menschheit große Veränderungen bringen kann".
    Noch sind Jene die meinen, Die Welt gehört Ihnen allein,Wir nur die Sklaven Jener sind, nicht besiegt.
    Erst wenn Diese abscheuliche Brut die die Menschheit in Sklaverei hält vernichtet,zerstört,vollkommen eliminiert ist,erst dann ist die Menschheit frei.
    Kein Mitleid, keine Gnade Jenen gegenüber, die die Zerstörung der Menschheit gewollt haben, bzw.noch immer wollen.
    Jene haben Wind gesät, jetzt ernten Jene den Sturm,den Sturm der freiwerdenden Menschheit.
    Jeder, der in Dieser Zeit lebt hat sich ausgesucht, in Dieser Zeit zu leben.
    Das Gute siegt über das Böse.
    Sehr gut.




    AntwortenLöschen