2020-12-29

2⊕21 - Eine Zeit des kollektiven Erwachens - Paul Wong

Überall um uns herum verschieben sich die Dinge. Diese Verschiebungen ebnen den Weg für ein beschleunigtes Erwachen und Fortschritte im Bewusstsein, aber damit einhergehend kommen auch Wellen von Emotionen.

Vielleicht haben Sie diese Wellen von Emotionen schon selbst gespürt - vielleicht fühlen Sie sich an manchen Tagen in Frieden und gedeihen mit dieser neuen Routine, aber an anderen Tagen werden Sie von Angst und Frustration ergriffen.

Wir alle navigieren durch unsichere, noch nie dagewesene Zeiten - aber wie bei allen Dingen ist das, wie wir uns jetzt fühlen und was wir gerade erleben, nur vorübergehend. Letztendlich werden Heilung, Akzeptanz und größere Liebe folgen.

Jede Not, mit der wir konfrontiert werden, führt uns dazu, ein neues Fragment dessen, was wir wirklich sind, freizulegen. Es gibt uns Zugang zu einem neuen Teil unserer Seele, unserer Bestimmung.

Alles, was wir tun müssen, ist, auf die Geschichte unseres eigenen Lebens oder die Geschichte der Welt zurückzublicken, um zu sehen, dass wir es immer geschafft haben. Wir haben immer die Lösung gefunden.

Habt keine Angst, damit anzufangen, Raum zu schaffen, um Dinge loszulassen, die in dieser neuen Realität, die sich gerade formt, nicht mehr präsent sein werden. Habt keine Angst, in Solidarität mit euren Mitmenschen zu stehen, während wir dies gemeinsam durchstehen.

Wann immer wir verletzlichen, seelisch belastenden Emotionen ausgesetzt sind, öffnet das den Weg zum Erwachen.

Für viele ist dies das erste Mal, dass sie Zeit haben, innezuhalten und mit ihren Gefühlen zu sein. Für viele ist es das erste Mal, dass sie das Leben, das sie führen, in Frage stellen oder die Wichtigkeit menschlicher Beziehungen erkennen.

Das ist ein riesiges Erwachen, und wenn diese neue Wahrheit erst einmal entdeckt ist, bedeutet das, dass eine Veränderung folgen muss, ein anderer Weg muss nun nach vorne geboren werden. Es gibt keinen Weg zurück in den Schlaf.

Ich verstehe, dass nicht jeder während dieser Zeit zu Hause sein kann, aber für diejenigen, die es sind, und die eine spirituelle Erfahrung aus all dem machen wollen, nutzt diese Zeit weise.

Nutzt diese Zeit, um Eure eigenen Emotionen zu verarbeiten, auf welche Weise auch immer sie bei Euch auftauchen.

Haltet die Vision einer besseren Welt für alle aufrecht. Eine Welt, die schöner, verbundener, wohlhabender und ausgeglichener ist als zuvor.

-Paul Wong

Quelle: Ascension Energies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.