2020-12-30

KOSMISCHES GEFLÜSTER: Shift Update 29/12/4 – 1-30/5


2020 endet mit einem hochexplosiven Emotionsknall und beginnt mit einem Paukenschlag in der Metamorphose.


Wir beenden das Jahr 4 mit einer Krebsvollmondin.

Hier ist es unglaublich wichtig nach innen zu wenden und der wahren Kompassausrichtung zu folgen. Viele Erdlinge fühlen die Erschöpfung auf Kernebene und manchmal scheint es so als könnten wir keine Kräfte mehr mobilisieren um zu geben.

Jetzt, heute zwischen den Jahren, ist die Zeit den aus den tiefen ersteigenden Gedanken zu folgen und sich der weiblichen, mütterlichen, kosmischen Plegefachkraft hinzugeben. Eine Zeit um die Selbstfürsorge der belastenden Aufgaben des 4er Jahres, negative Gedanken Konstrukte und Programmierungen, in Freude umzuwandeln.

Unsere göttliche Dualität in dieser Erfahrungsebene zu lieben – und du hast Liebe verdient – hält dein Wesen in Balance. Deine Außenwelt ist eine exakte Reflexion deiner inneren Welt – alles verändert sich, wenn deine innere Welt heilt.

Der Raum der Krebsmondin ermöglicht sich selbst zu beschwichtigen und deine/unserer Fehler anzunehmen um die tiefsten Überwucherungen von emotionalen Wunden zu heilen. Eventuell steigen die Pegel der inneren Ozeane und du erfährst in dieser Überflutung tränenreiche Auslösungen.

Nach einem langen globalen, außergewöhnlich existentiellen, physisch und psychisch persönlichen Erbeben in diesem Jahreskreis, seinem Trauma, die oftmals zur Trennung von der allumfassenden Liebe führten und der erhöhten kollektiven Angst und der wuchernden Bitterkeit, brauchen wir alle diesen Akt der emotionalen Befreiung von dunkler Energie aus den Herzen aus den Köpfen – lass dich treiben.

Der Stau der drei der äußeren Planeten Pluto, Jupiter und Saturn löst sich mit Ende Dezember endgültig auf. Jupiter und Saturn sind im Wassermann.

Die Energien für 2021 sind eine kritische Zeit in der Erdlings- Entwicklung, in der die Wahl eines höheren Bewusstseins oder das Erwachen durch unsere inneren Leitsysteme zu einem entscheidenden lebenserhaltenden Studium wird – ein holpriger Pfad liegt vor uns – und doch wird sich eine ähnliche Energie wie 2012 entfalten – was hat dich in dieser Spanne besonders bewegt, was hat sich in deinem Leben ereignet?

Die ersten Wochen von 2021 werden mit Wassermann Energie infundiert, um in uns höhere Ideale und einen humanitären Ausblick einzuweben.

Wir sind ganz zu Beginn im Zyklus des Wellenprinzips des neuen Zeitalters, erwarte tiefgreifende, elektrisierende Veränderungen und wisse, dass Schöpfungsentsendungen immer zuerst die Informationen in Tachyonen wandelt und in Frequenzen bündelt.

Diese unterteilen ihre Qualität in nicht zählbare individuelle Sequenzen um durch deinen Körper zu zirkulieren und ihre – im Fünferjahr gleißende Kristallisierenden Gold- Blau irisierenden – Partikel miteinander zu verschmelzen, in dir zu encodieren und zu verankern. Ein Prozess der Energie, der erst mit Abschluss Physisch sichtbar wird.

Anmerkung – Gold = Stömungsqualität der 5. Abmessung – Blau= Materialisation und Haltung

Es sind bereits in den letzten Tagen eine Unmenge an Lichtdatensequenzen geliefert worden und es wird weiterhin eine Menge in die Systeme unseres Systems (Sonnensystem, Planeten, Biosphäre Terra und jedes Lebewesen und unser kristalline Gitter) infundiert.

Lass dich im ersten Spannungsbogen des Zyklus nicht entmutigen, zweifle nicht, wenn du auf physischer/greifbarer/sichtbarer Ebene die stattfindenden Veränderungen nicht erkennen kannst.

Jupiter und Saturn, die beiden Schiedsrichter des sozialen Bewusstseins im EQ, im kommunalen festen Luftzeichen Wassermann – Zurückhaltung- Beobachten – Haltung.

Jupiter braucht Freiheit. Spirituelle Fortschritte können nun sprunghaft voranschreiten, indem die Erfahrungen und die Führung durch den höheren, intuitiven Verstand erweitert werden.

Chronos Saturn strömt – Jetzt ist die Zeit Evolution voranzutreiben.

Pluto, Herr der Unterwelt/ Unterbewusstsein, hütet Tod und Wiedergeburt sowie die Evolutionsreise unserer Seele. Seine Transite werden alte Seins- und Lebensweisen zerstören/ transformieren. Pluto wird seinen ersten Schritt in eine neue Welt der Evolution machen, eine Begleitung die 20 Jahre im Haus Wassermann stattfinden wird.

Eventuell kannst du dich an den Pluto Transit vom 27/1/ 2008 erinnern. An diesem Punkt wurde die erste Saat zur Veröffentlichung der Dunkelheit gepflanzt. Und auch in diesem Jahr haben viele Strukturen Finanz-und Unternehmenswelt, ihrer gesellschaftlichen Strukturen erste große Veröffentlichungen erfahren.

Im Jahr 5 werden sich einige weitaus tiefere nichtsichtbare Schatten der fluid technologischen Informationsstruktur enthüllen. Die Herausforderung wird sein, die Wahrheit zu fühlen und Haltung zu zeigen. Bestens getarnte Verschwörungstheorien, die mittlerweile einen Ranghohen Platz im guten Umgangston erspielen konnten, mit der Linse der Selbstliebe und dem ethischen Selbstwert zu betrachten und ihre verschleierte dunkle Qualität zu entlarven.

Es ist ein massiver Zusammenbruch von kollektiver Schattenqualität der göttlichen männlichen Energie, das ein Leben voller Schmerz und Leid mit den Inhalten von Trauer, Depression, Einsamkeit und Zuversichtslosigkeit- toxisch chemische Reaktionen freisetzt (betrifft auf körperlicher Ebene die Nervensysteme).

Ein Zyklus, um das Gesamtbild der menschlichen Schöpfung wahrzunehmen. Aber auch ein Raum indem wir eine Menge neuer Sternesaaten willkommen heißen dürfen – besonders in den Monaten März bis August, Anfang September. Und den herangereiften Regenbogenkindern zur Jahrhundertwende besonderes Gehör in der Ausrichtung unserer Zukunft schenken müssen.

In dieser großen ersten Phase dreht sich alles um Einheit/Gleichheit, Ganzheit/Einsamkeit, bedingungslose Liebe, Akzeptanz, Freude, Frieden und Harmonie, innere Union der weiblichen und männlichen Energien zur Balance und dem Wissen du bist die Quelle der eigenen und kollektiven Glückseligkeit.

Das kosmische Licht ist erfüllt vom Bewusstsein der Urquelle. Sie hat eine weitere Aussaat des höheren Bewusstseins (sublimiertes Licht) begonnen.

Die luftiger anmutenden Downloads encodieren technologische, archäologische oder medizinische Entdeckungen, welche Erdlinge immer tiefer von bestehenden Strukturen befreien.

Das Leben auf der Erde wird von der Seele als ein Leben des Lernens und Wachstums konzipiert. Stagnation altert Körper und Geist. Wenn das erkannt wird, ändern sich der Ganzheitliche Ausdruck und die Sichtweise der Verkörperung.

Achtsam oder unbewusst zu sein, wird unsere Wahl im Jahr 5/Veränderung sein.

Werden wir uns in die höhere Realität des Bewusstseins der 5. Abmessung ausdehnen oder in dualistischem 3D bleiben?

Der menschliche/irdische Geist ist ein Instrument, das benutzt werden muss. Es muss nur ständig mit neuen Perspektiven gesalbt werden. Dein Körper muss trainiert werden, um sicherzustellen, dass alle Teile dem Design der 5. Abmessung entsprechen.

Es gibt eine Menge universeller Gesetze. Eines davon ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Basierend auf der Energieabgabe hat alles, was ein Mensch durch Denken und Handeln verursacht, hat eine Wirkung, eine Konsequenz.

Du erschaffst deine Realität durch deine Gedanken und Taten. Niemand tut es dir an, daher kann es keine Schuld geben, die einem anderen zuteilwird.

Viele Systeme eurer Biosphäre haben eine kritische Masse erreicht, damit hat ein großes Potenzial für kreative Veränderungen aktiviert, ebenso für das individuelle und kollektive Erwachen.

Liebe erzeugt Liebe, Schattengedanken erzeugen Schatten, ein unveränderliches Prinzip.

Du besitzt die Werkzeuge die dich durch das Leben leiten bereits. Egal ob Weisheit, Intuition, psychisches Einfühlungsvermögen, Kreativität, Eigenmotivation, Liebe, Willenskraft, Mut, Körperkraft, es liegt an dir, deinen freien Willen fluide kosmische Energie zu nutzen und diese Ressource anzuzapfen.

In dieser Zeit der menschlichen Bewusstseinsentwicklung vibrieren im gesamten Kosmos die Klangsequenzen und alle höheren Reiche beobachten jene Traumata, die Menschen meist unbewusst selbst verursachen.

Wenn wie zuletzt am 21/12/4 sich große kosmische Spieler in einem Sonnensystem verbinden, wird immer eine Revolution encodiert und die trinären Systemverbindungen der Schöpfung schaffen eine Möglichkeit der epischen Weichenstellungen.

Unser gesamtes System ist in das 2160 jährige Wassermannzeitalter eingetreten, dass das Konzept von Gemeinschaft und sozialer Verantwortung trägt.

Die Verschiebungen haben mit dem Beginn der neuen Erd- Dekade begonnen und werden die nächsten 40 Jahre prägen und dennoch haben wir Erdlinge diese erste Hürde im 4er Jahr mit Bravour gemeistert – dir blickt ein vollkommen verändertes Wesen im Spiegel entgegen als noch zu Beginn von 2020.

Seit Äonen existieren Erdlinge im Schatten ihrer inneren Natur. Die Herzintelligenz wurde zugunsten der mentalen Logik des menschlichen Verstandes ignoriert.

Jetzt beginnt die Phase in der eine evolutionäre Umkehrung im Lebensrad, in der Herzintelligenz neue dynamisch, veränderliche Lichtbahnen von Logik encodiert. Von alten statischen Konzepten von System und Verstand in dynamisch luftig leichte Konzepte die der Disziplin und Haltung in den fluiden veränderlichen Mäanderströmen des Kosmos bedürfen.

Der elektrische Strom der Wassermann-Energie wirkt sich ganz besonders auf unser Gehirn und unser Nervensystem aus, sodass die alte Art des Seins, die auf dem Bewusstsein des Fischzeitalters basiert, zurückbleibt. Aber auch alle Geräte und Netzverbindungen werden durch diesen Strom immer wieder an ihre Leistungskapazität katapultiert.

Wassermannfrequenzen unterstützen unsere Bewusstseinsentwicklung und sollten wir uns weigern, uns von alten Glaubensmustern zu lösen, werden sich Probleme im Leben unseres Ich’s im Alltag ergeben.

Die schwierigsten Perioden im Jahr 5 sind von Januar bis März, Mai bis zur ersten Julihälfte und Dezember bis Januar 2022, in denen Saturn und Uranus negative Aspekte bilden werden.

Die erste Komprimierung erfolgt im Januar- 6. Universalmonat- konzentriert ab der zweiten Januarwoche -11 – 28. /1.

Du wirst die Elemente dieses bevorstehenden Eröffnungskonflikts sehen, wenn die Planeten vom 18. bis 24/1 und vom 5. bis 12/4 den frühen Wassermann und Uranus durchqueren.

Der erste sehr ernste kosmische Dialog findet am 18/1 statt. Merkur befindet sich im frühen Wassermann und trennt sich von seinem Platz zu Uranus. In diesem inneren Dialog erfährst du in den Gewitterblitzen des Merkurs, eine Vorbereitung auf das was dich ganz individuell in dieser ersten Skizzierung des neuen Zeitalters auf dich zukommt.

Diese Interaktion und jene zwischen Saturn und Uranus zeigen Konflikte zwischen der alten und der neuen Lebens- Seinsweise. Einen schwierigen, unvereinbaren Kampf, der sich in allen Lebensbereichen widerspiegeln wird.

Viele von euch werden sich in dieser nahen Phase an ihre Multidimensionalität, vergangene Leben aber auch ihren neu encodierten Seelenverträge und Aufgaben erinnern. Deine wahre Essenz tritt hervor (Haltung) und die Gaben des Dharma wird durch deinen höheren Aspekt mit der Welt geteilt werden.

Die Schwingungsresonanz wird sich noch stabiler einpendeln und damit erwacht neue Klarheit, entsteht ein neues Bild der Realität.

Aber auch der Wiederstand durch Handlung des Egoismus, der Trennung wir deutlicher erfahren werden.

Es wird dir wahrscheinlich anarchisch erscheinen, wenn auch Mars innerhalb von nur 6 Monaten zwei verschiedene extreme im April und August bis Dezember die Tanzfläche betritt .

Ein weiterer Spannungsbogen im Wellenprinzip beginnt, wenn Merkur im Wassermann Mars bei 1° Stier quadriert, Saturn bei 3° Wassermann, Jupiter bei 5° Wassermann und Uranus bei 7° Stier quadriert. Weiter quadriert Mars am 12/1 Saturn mit einer Wirkung von etwa zwei Wochen. Zu dieser Zeit wird auch Uranus direkt stationär (Vorwärts Drehung 14/1), was auf große Veränderungen im Ozean unserer Welt durch das kosmische Wellenprinzip und seiner A-Frame und der neuen Qualität dieser A- Frame das alte Muster nun mehr als obsolet sind.

Generell finden wir auf der Himmelsbühne des frühen Wassermann ein überfülltes Parkett- Sonne, Merkur, Venus, Jupiter, Saturn.

Der Tag der vollständigen Einweihung ist aber der20/1. An diesem Tag erscheint eine Mars/Uranus Konjunktion bei 7° Stier, mit quadratischem Jupiter und Saturn bei 8° bzw. 4° Wassermann.

In dieser Nacht und am nächsten Tag verbindet der Mond sowohl Mars als auch Uranus bei 7°/Stier und alle miteinander einen Square Dance Couple mit Jupiter bei 8° Wassermann veranstalten- der Beginn einer sehr schwierigen Phase, mit ebenso festen Kräften in dynamischen Konflikten.

Zur gleichen Zeit der Einweihung wandert Pluto(25° Steinbock) in den genauen Grad von 2 Pluto/Jupiter Konjunktionen des Jahres 5 in die Kompression des Januars und lässt uns seine Wichtigkeit während der tiefgreifenden Veränderungen wissen, was wir Anfang 4/April und Ende 6/Juni erweitern/encodieren oder Einfahren/ernten werden.

Zu erwarten sind wirtschaftliche und politische Problematiken sowie Eskalationen von persönlichen Konflikten.

Mars bildet eine aufregende, unkooperative Verbindung mit dem Veränderer Uranus und Jupiter vom 20.-23/1- Entscheidungsfindung. Merkur wird rückläufig 30/1– 20/2 und schenkt die Chance neu zu organisieren und repariert. Unsere Lieben, unser Umfeld, alle Erdlinge werden pragmatische, liebevolle, mitfühlende Handlungen brauchen, wenn Venus bis Mitte Februar Pluto/Saturn und Jupiter verbindet.

Jupiter und Saturn und bald auch Pluto im Wassermann rufen uns dazu auf, wirklich global/kollektiv/gemeinschaftlich zu denken und lokal/durch sich selbst zu handeln. Ein erste große Initiation / Vorbereitung auf die große soziale Arbeit im Miteinander, die wir leisten müssen, wenn Pluto in einigen Jahren von 2023 bis 2044 in den Wassermann eintritt.

Der Februar endet, wenn Merkur in den Wassermann eintritt und der Jupiter-Saturn-Debatte eine Stimme gibt.

Wir können eine großartige Leinwand neu skizzieren, aber möglicherweise auch zu weit driften und dabei die Bedürfnisse im Miteinander außer Sichtweite katapultieren.

Im März ist es wichtig, dass wir Beziehungen und Kreativität wieder in den Vordergrund rücken, wenn Venus Neptun tanzen auf der Lichtbrücke zurück zum individuellen Herzen und unserer Muse zurückruft.

Im April encodieren und spüren wir die Begeisterung für neue Möglichkeiten. Das Frühlingsfieber kann uns zu neuen Beziehungen und revolutionären Abenteuern führen, wenn Venus Uranus ihre Emotionen teilen. Unzufriedenheit kann auch produktiv sein, wenn Feuer auf Wasser trifft. Achte gegen Ende April auf Interaktionen oder Beziehungsprobleme im Zusammenhang mit Kontrolle, wo immer sich Erdlinge unsicher fühlen. Venus, Saturn und Pluto sind rückläufig. Erhebe dich und erbaue neue echte Sicherheitsnetze.

Jupiter bewegt sich kurz in Fische und Wassermann und wieder aus ihnen heraus. Das Saturn/Jupiter Quadrat mit Uranus ermöglicht dir deinem persönlichen Geist bewusst zu werden, was dich tatsächlich von Liebe und Freude abhält.

Entscheide dich, mach deine innere Arbeit, die erforderlich ist, um dich aus der Trennung/Dualität zu lösen.

Jupiter betritt Fische am 13/5, wird rückläufig am 20/6 und tritt am 28/7 bis 28/12 wieder in den Wassermann ein. Jupiter und Saturn stellen das ganze Jahr über phasenweise Uranus auf das Parkett um in Geopolitik, Geotektonik und der Verkörperung aller Lebewesen Unruhe zu forcieren damit Verschiebung stattfinden kann.

Zu diesem Zeitpunkt können wir uns nicht ausruhen, aber das hilft Evolution fortzusetzen. Transformation ist unvermeidlich, aber wie diese Veränderung verläuft, liegt ganz bei dir.

Die Mondfinsternis in Schütze am 26/5 und eine Sonnenfinsternis in Zwillingen am 10/6 unterstreichen die Notwendigkeit, wahre Vielfalt verschiedener Stimmen und Perspektiven der Einheit im Christusbewusstsein indem wir uns aus den Komfortzonen bewegen und respektvoll unsere Erfahrungen und Geschichten teilen, zu feiern.

Jeder Jahreskreis bringt Rückschritte.

Dieser bringt eine ganze Reihe- Pluto 27/4 , Saturn am 23/5, Jupiter am 20/6, Neptun am 25/5 und Uranus am 19/8.

Merkur 30/1 bis 20/2- 29/5 bis 22/6 und 26/9bis 18/10. Diese Rückwärtsdrehungen fordern uns auf,

Mars in der Waage, welche soziale Gerechtigkeit bevorzugt, trinkt dann Jupiter, quadriert Pluto und stupst an, Missverständnisse auszuräumen, Risse und Narben zu heilen.

Werden Konflikte jetzt nicht gelöst, entsteht Überdruck dann wenn Mars in den Skorpion eingetreten ist und sich bis in den Monat 11 gegen die Energieversorgung von Uranus ausspricht.

Befindest du dich durch deine innere Arbeit und ihre Antriebskraft in Balance, treibt dieser Aspekt deine Bemühungen an. Mars wandert am 13/12 in den Schützen und verbindet Venus mit Pluto Gemeinsam ermutigen sie uns, das Jahr mit einem Schuss Kompetenz, Vergebung und Abtauchen in die Innere Welt unseres Universums von Seele, Geist, Körper zu beenden.

Komm zurück zu dem tiefen Verständnis der Wassermanns, dass wir ein einzigartiges Selbst sind, das eng mit all unseren Beziehungen verbunden ist.

Ich sehe dich , du siehst mich ewiglich verbunden – erlaube deinem Christuslicht mit Zuversicht, Frieden, Gnade und Liebe deinem vorbestimmten Ziel in diesem neuem Jahr zu folgen – in Liebe

J.A.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.