2020-12-31

Celia Fenn: Ich spüre, dass 2021 ein "Vollendungs"-Jahr sein wird...

An diesem letzten Tag des Jahres 2020 und im sanften Licht des abnehmenden Vollmondes wünsche ich Euch allen einen friedlichen Tag und viel Liebe und Freude für das Jahr 2021.

Ich spüre, dass 2021 ein "Vollendungs"-Jahr sein wird, in dem viele alte Energien, Muster, Programme und Zyklen abgeschlossen und beendet werden.

Die 21 ist eine alchemistische Zahl der kraftvollen Vollendung eines Zyklus.

In der Großen Arkana des Tarot ist die 21 die "Welttänzerin", die für die erfolgreiche Vollendung steht. Der Übergang zur Neuen Erde ist abgeschlossen.

Die Tänzerin ist auch das Göttlich-Weibliche, die einen Zyklus der Schöpfung abschließt.

Der Zyklus, den wir im Jahr 2000 begonnen haben, wird jetzt abgeschlossen.

Ich denke, dieser Zyklus begann eigentlich 2001 mit 9/11 und endet mit der Covid-Pandemie.

Eine Zeit der Angst und der Manipulation geht zu Ende.

Wir treten in unsere Souveränität ein und nehmen uns unsere Macht zurück.

Wir beginnen jetzt (bewusst) die Saat für den nächsten Zyklus von 21 Jahren (eigentlich 22, denn das 0-Jahr ist 2022) zu erschaffen.

Habt alle einen friedlichen Tag und wir sehen uns auf der anderen Seite!

Quelle: Celia Fenn

[übersetzt von max - Spenden sind💖willkommen]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.