2019-08-03

SaLuSa - Die nächsten drei Jahre - Gabriel RL


Während die Seelen auf der Erde unter dem energetischen Einfluss der Eclipse-Kräfte stehen, haben sich auch unsere galaktischen Aktivitäten erhöht, und wir haben die negativen Plasmaschichten, die seit langem bestimmte Bewegungen in eurem Sonnensystem und vor allem auf der Erde blockierten, entfernt.

Es war eine Arbeit, die wir, die Galaktische Föderation, mit anderen Föderationen aus anderen entfernten Systemen durchgeführt haben.

Wir arbeiten nun gemeinsam daran, diese Schichten dauerhaft entfernt zu halten.

Diese Aktion hat in gewisser Weise einige Bewegungen auf der Erde verursacht, die wir Naturphänomene nennen können, weil Stränge dieses Plasmas auf der Erde "eingesteckt" waren und ihre Entfernung zu einem gewissen Rütteln führte, besonders in einigen Gebieten, in denen ihre Einflüsse am größten waren.

Tatsächlich gibt es immer noch einen gewissen Einfluss von Schichten, die von den Kräften gebildet wurden, die sich dem Aufstieg widersetzen, aber jetzt sind wir aktiver denn je, entfernen die Vertreter dieser alten Kräfte und aktivieren neue Portale, denen es weiteren Wesen aus anderen Galaxien erlaubt, euch zu helfen, eure Schwingungsmuster weiter zu erhöhen und höhere Bewusstseinszustände zu erreichen.

Bewusstseinszustände, die sicherlich den gesamten Prozess unterstützen und die Auswirkungen dieser Plasma-Entkopplung minimieren.

Es ist ein Werk, bei dem wir sehr vorsichtig handeln müssen, da es sich um viele Seelen handelt, und wir fahren wie immer mit dem Erlass des Schöpfers „unter dem Arm“ fort, der besagt, dass keine Seele das durchmachen wird, was sie nicht durchmachen muss .

Wisset bitte auch, dass all diese galaktischen Bewegungen dazu neigen, bei euch ebenso viele innere Bewegungen zu verursachen, was euch ermöglicht, mit euren Herausforderungen umzugehen und euch mental stärkt.

Die zwischen den 60er und 70er Jahren Geborenen können die energetische Geschmeidigkeit auf der Erde heute im Vergleich zu ihrer Vergangenheit perfekt wahrnehmen.

Dies ist ein Spiegelbild der fortgesetzten Arbeit der galaktischen Kräfte, die im Weltraum und auf der Erde operieren.

Ihr habt diesen Wandel vorangetrieben, damit es für die gegnerischen Kräfte keine Alternative gibt, als sich zu verschieben und eure Spielfelder zu verlassen, und sich entweder spontan den positiven galaktischen Kräften zu ergeben oder bis zu einem gewissen Grad "gezwungen" zu werden.

Auf jeden Fall wird der Fortschritt der menschlichen Spezies der Erde nicht aufgehalten.

Natürlich wird mit eurem Bewusstseinsgrad die Neuausrichtung beginnen.

Unerwartete Bewegungen auch, denn je mehr Bewusstsein, desto größer ist eure Fähigkeit, das grössere Bild zu sehen, und zu verstehen, warum bestimmte Dinge in eurem Leben geschehen, sowie dem Licht dahinter, egal in welcher Situation.

Denkt bitte daran, dass diese ganze Erfahrung ihren Zweck erfüllt hat.

Erkennt bitte auch, dass ihr in mancher Hinsicht nicht mehr so viel negativem Einfluss ausgesetzt seid, wie in der Vergangenheit, als ihr praktisch daran gehindert wurdet, "über die Erde hinauszuschauen".
Unterdrückung weicht der Expansion, und, ihr wisst schon, es gibt keine Kraft mehr auf der Erde und darüber hinaus, die euch daran hindern kann, voranzukommen.

Frühere Generationen, die noch inkarniert sind, können unsere Ansichten bestätigen, denn sie wissen, dass man vor mindestens 30 Jahren nicht so offen über das Leben jenseits der Erde sprechen konnte, ohne vom System "massakriert" zu werden.

Obwohl dies heute in einigen Regionen immer noch so ist, ist es trotzdem nicht vergleichbar.

Auch in eurer allgemeinen Politik, werden zunehmend neue Akzente gesetzt.

Auch wenn die Bereinigung der negativen Kräfte noch einige Zeit andauern wird, werden sie keinen direkten Einfluss mehr ausüben können, da sie keine Stützpunkte mehr haben.

In den nächsten drei Jahren werdet ihr auf der Weltbühne viele Überraschungen über einen solchen externen Einfluss auf eure Lebensweise erleben.

Die Wissenschaft wird mehr mit dem Geist verbunden sein, die Politik wird viele der Ehrgeizigen, die nur auf ihre Eigenheiten ausgerichtet sind, ausgelöscht haben, Masken können nicht mehr viel länger aufrecht erhalten werden, weil das Licht extrem intensiv sein wird und solche Bosheit und Verheimlichung nicht zulässt.

Die Religionen werden ihre Kräfte bündeln und die zunehmend spürbare Notwendigkeit von Einheit und Zusammenarbeit verstehen, ihre Unterschiede respektieren und sich auf das Gemeinwohl konzentrieren: FRIEDEN.

Junge Führungskräfte werden an bestimmten Fronten die Führung übernehmen und die neuen Richtlinien bestimmen, während die alte Ordnung sich weiterhin bemüht, unaufhaltsame Fortschritte zu verhindern.

Junge Menschen mit liebevollem Aussehen und einem Hauch von Freiheit werden mit ihren Stimmen in den Mainstream-Medien Gehör finden.

Bei den Vereinten Nationen wird eine gründliche Aufräumaktion durchgeführt, bei der das Ashtar-Kommando und die Plejadier direkten Einfluss nehmen und ihre Richtlinien neu organisieren.

Aber bedenkt bitte, dass all dies viel Arbeit und Disziplin, Vertrauen und Engagement erfordert.

Offensichtlich geschieht dies nicht über Nacht, aber wenn ihr wisst, dass es in euren Händen liegt, werdet ihr nicht so überrascht sein, wenn ihr anfangt zu sehen, wie es geschieht, weil ihr es in euch bereits wusstet, dass es wahr ist.

Seid bitte nicht beunruhigt, wenn dank der positiven Einflüsse der hochpleiadischen Diplomaten die Wahrheiten für einige von euch sehr ernsthaft beginnen werden, sich herauszubilden, unterstützt von mutigen Seelen, die keine Angst haben werden, sich zu zeigen und euch Offenbarungen zu vielen Themen zu bringen.

Es gibt eine enorme Menge an Informationen, die von Mitgliedern der arkturianischen Familie gesichert werden und für alle zugänglich sind, so dass kein Zweifel darüber besteht, wie stark die öffentliche Meinung entführt und manipuliert wurde.

Dennoch, da alles mit einem Tuning-Gesetz zusammenhängt, wurden eure Mainstream-Medien, die entweder bereitwillig oder nachgiebig gegenüber nicht-positiven extraphysischen Kräften waren, gezwungen, bösartige Informationen zu liefern, die nicht mit der Wahrheit übereinstimmen, und viele wurden zu einem Glauben gebracht.

Viele von euch werden sich verletzt und getäuscht fühlen, widerwärtig gegen die Informationen und ihre Übermittler, und ihr, die ihr in eurem Frieden und in eurer Liebe versichert seid, werdet solche Umwälzungen abmildern, indem ihr mit diesen Bewegungen mit euren lichtvollen und diplomatischen Fähigkeiten umgeht.

Dies sind Zeiten, auf die alle gehofft haben, und es gibt keine Rückkehr zu den alten Wegen.

Ein altes Sprichwort besagt:

„Der Geist, der sich einer neuen Idee öffnet, 
wird niemals zu seiner ursprünglichen Größe zurückkehren“ 

(Albert Einstein).

Seid auf all das vorbereitet.

In Zeiten großer Unruhen kann das Licht, das du vergossen hast, drastisch unbehaglich werden, da es alles für die Befreiung und Heilung beweist.

Es ist an der Zeit, sich die Hände zu reichen und sich gegenseitig zu unterstützen, unabhängig von den Überzeugungen und Meinungen zu allen Themen.

Die Devise lautet: Diplomatie

Ihr könnt sie vielleicht brauchen, wenn sich Vertreter der negativen Kräfte auf diesem Planeten irgendwie direkt bei euch manifestieren, und ehrenhafte Verhandlungen führen oder sogar versuchen, ihre Ausgänge vom Planeten zu "erkaufen", damit sie nicht vom Ashtar-Kommando verfolgt werden.

Sicherlich haben einige von euch dies bereits auf irgendeiner Ebene erfahren, sei es körperlich oder astral (wo die meisten dieser Aktivitäten im Moment stattgefunden haben).

In der Zwischenzeit werden wir Euren Aufstieg unterstützen und die Meister ehren, die ihr seid.

Ihr habt eine lange Zeit in einer dunklen Umgebung gekämpft, um einen Weg aus eurer eigenen Selbstbegegnung zu finden, und hier seid ihr nun, konkurrenzlos in euren Fähigkeit, mit den tiefsten Frequenzen im Kosmos umzugehen.

Ashtar sagte kürzlich: "Die Reise ist noch nicht vorbei...."

Und wisst, dass ihr nicht allein seid. Wir stehen gern an Eurer Seite.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und überbringe Euch auf Anweisung der galaktischen Kommandos diese Botschaft in tiefem Dank für die Aktualität und Ehre dieser Mitteilung.

Neva (Gabriel RL), wir danken Dir, wie immer, für Ihre Verfügbarkeit der Übertragung, und wir sind immer dankbar für Dich und alle, die dafür offen sind.

Es ist immer eine große Freude, mit dir zu kommunizieren, sei es auf diese oder jene Weise.

Das Wichtigste, und das wollen wir noch einmal betonen, ist, dass ihr auf dieser Reise nicht allein seid, und wir haben es schon lange gezeigt.

Schaut bitte auch nach Kornkreisen, die entworfen werden, nicht nur auf euren Feldern, sondern auch auf den Asphalten der Großstädte, auf eurer Kleidung und in eurer Umgebungen mit vielleicht "komplizierten" Eindrücken.....

Während einige in Ihrer Mitte versuchen, diese Informationen zu nutzen, um solche Eindrücke zu erzeugen, werdet ihr schon wissen, wann wir tatsächlich mehr Anzeichen dafür geben, dass wir hier sind.

Einige mögen sagen, dass dies "nichts" ist, aber wenn ihr Anrufe von uns auf eurem Telefonen erhalten würdet, "wäre das etwas?".....

Seid in Frieden,
Seid im Licht!

[übersetzt von max]

Quelle: https://www.sementesdasestrelas.com.br/2019/07/salusa-os-proximos-tres-3-anos.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen