2020-11-30

DAS RINGEN UM DIE ERDE - BOTSCHAFT VON MEISTER KUTHUMI

Was sich jetzt ereignet, ist, dass dieser positive Wandel, der auf feinstofflicher Ebene bereits vollzogen ist, auch auf der feststofflicheren Erde manifestiert werden muss.

EINSCHRÄNKUNGEN NICHT ALS EINSCHRÄNKUNGEN ERLEBEN

Geliebte Menschen,

Einschränkungen nicht als Einschränkungen zu erleben, wie geht das?

Derzeit befindet sich die ganze Welt in einer Ausnahmesituation. Künstlich und willentlich herbeigeführte Umstände erzeugen beim einzelnen Menschen Furcht, Angst und Sorge.

Der Bewegungsradius der Menschen wird eingeschränkt, Freiheit wird beschnitten und die große Diktatur soll vorbereitet werden. Corona dient nur dem einen Zweck: mit seelisch entkernten Menschen ein seelenloses Zeitalter zu verwirklichen.

Das wird nicht geschehen, denn zu viele Menschen sind erwacht oder sind derzeit im Prozess des Erwachens.

Die Schar der positiven lichten Kräfte wird auf der Erde wahrlich immer größer. So ist der Umbruch in die lichte Zeit, in das goldene Zeitalter gewiss.

Was sich jetzt ereignet, ist, dass dieser positive Wandel, der auf feinstofflicher Ebene bereits vollzogen ist, auch auf der feststofflicheren Erde manifestiert werden muss.

Noch trauen sich die Menschen zu wenig zu, noch sind Ängste leicht zu verbreiten und noch folgen zu viele Menschen leichtgläubig den falschen Propheten – jenen, die von Frieden sprechen, aber Krieg meinen, jenen, die von Einheit sprechen, aber die Trennung forcieren, und jenen, die von der Freiheit sprechen, aber die Unfreiheit bringen.

Jetzt geht es darum, dass so viele Menschen als möglich aufwachen. Wie wird das bewirkt?

WIE KÖNNEN MENSCHEN AUFWACHEN?

Indem die, die schon aufgewacht sind, weiter an ihren eigenen Themen arbeiten. Ihr seid die Leuchttürme für die Zweifler. Was aber, wenn das Licht im Leuchtturm immer wieder erlischt?

Wenn es leicht ist, Ängste in dir auszulösen, wenn du immer wieder aus dem Gottvertrauen, der Anbindung an die Quelle und aus der Allliebe heraus kippst, dann bist du gemeint, dann betrifft dich diese Botschaft.

Jetzt werden neue Ausgangsbeschränkungen auferlegt. Überall in Europa und in weiten Teilen der Erde werden die Menschen eingesperrt, eingeschlossen und aufgefordert, die eigenen vier Wände nur noch zu besonderen Angelegenheiten zu verlassen. Das empfinden viele – zu Recht – als Unrecht. Doch wie entkommen?

Ich sage euch: Die wahre Freiheit wird zuerst in dir selbst erlangt. Das wahre Gefängnis ist in dir und so leite ich dich an, jetzt, da du in deiner äußeren Bewegungsfreiheit eingeschränkt bist, dich innerlich freizuspielen.

Gehe in die Meditation und suche den Ausweg aus dieser Situation. Es ist wichtig, dass äußere Maßnahmen keine Angst mehr in dir auslösen und du weder von Zorn noch Wut erfasst wirst. Eine lichte und liebevolle Eigenschwingung zu halten, ist jetzt das Um und Auf.

Was jetzt geschieht, ist das Ringen um die Erde, bei dem sich die Kräfte des Lichts und die Kräfte des Unlicht – Menschlichkeit und Unmenschlichkeit – gegenüberstehen.

Du aber führst deinen eigenen Kampf – und so befreie dich, indem du aus dir heraustrittst und die Welt der unendlichen Freiheit, die in dir selbst existiert, betrittst.

Öffne deinen Geist für die Unendlichkeit des Seins. Nimm wahr, wer und was du wirklich bist, und du wirst gelassener das Ende dieses Weltendramas abwarten.

Enthüllt sich dir der Sinn dieses Treibens und gelingt es dir, innerlich ruhig zu werden und seelisch auf deine Unendlichkeit ausgerichtet zu bleiben, dann hast du diese Botschaft verstanden und für dich selbst viel erreicht.

SPIEL WIRD AUF DIE SPITZE GETRIEBEN!

Das Spiel auf dieser Erde wird jetzt auf die Spitze getrieben und am Ende steht die Ablöse jener, die dieses Spiel ersonnen haben.

Wichtig allein ist, dass du selbst, du selbst bleibst, dass du selbst bei dir bleibst, dass du selbst denkst, dass du selbst fühlst und dass du selbst die Verantwortung für dein Leben übernimmst.

Es ist die intensivste und größte Schulung von Lichtkriegern und Lichtwesenheiten, die jetzt stattfindet – denn mitten in den größten Umbrüchen gilt es orientiert und an die göttliche Quelle allen Lebens angebunden zu bleiben.

Das erfordert tägliche Übung, Bewusstseinsarbeit und Hinwendung an das Licht.

In diesem Geiste nutze die Zeit weise, betrachte die Entwicklungen ohne Sorge und lass dich ganz auf Gott ein. Gott wirkt auf der Erde und Gott ist allgegenwärtig.

GOTT IST ALLGEGENWÄRTIG AUF DER ERDE

Gott ist allezeit anwesend in deinem Herzen – und in der Stille nimmst du das wahr. Blicke in dein Inneres, erobere deinen inneren Tempel zurück und die äußere Welt wird zurücktreten.

Damit die Menschen erwachen können, braucht es dich, der du erwacht bist, dich, der die Sorgen der Menschen kennt, selbst aber unbesorgt ist. Es braucht Leuchttürme, deren Licht dem stärksten Wind standhält und im größten Sturm jenen leuchtet, die das Ufer erreichen wollen.

Erleuchtetes Bewusstsein kennt keine Freiheitsbeschränkungen, denn die Maßeinheit für wahre Freiheit liegt jenseits dieser Wirklichkeit.

Ich bin bei dir. Meine Aufgabe ist es, dich zu kräftigen, damit du dich für das Licht und die Liebe Gottes öffnen kannst.

Ich bin MEISTER KUTHUMI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.