2020-11-30

Erich von Däniken: Unsterbliche Botschaften



Das Sanskrit-Epos Mahabharata berichtet über eine verheerende Waffe - Hinweis auf eine Atomexplosion vor über 2000 Jahren? Von Däniken fand stumme Zeugen dafür: eine zerstörte Stadt im heutigen Kaschmir. In Anatolien begab sich der Mysterienforscher auf die Suche nach den "unsterblichen Botschaften" des Königs Antiochos.

Erich von Däniken hat exklusive Bilder eines angeblichen Jesusgrabes in der nordindischen Stadt Srinagar mitgebracht.

EVD Foundation, Media Invest Entertainment 2020, All Rights Reserved. Channel Managing Agent Zohar Entertainment Group International Inc, New York

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.