2020-11-28

Hendrik de Cuvier: STARKE IONISIERUNG DER ATMOSPHÄRE 28 November 2020


Am Neutronen Monitor sieh man zwar, wie der Schauer aus hoch energetisierten Protonen sich abklingt, doch die Auswirkungen waren immens! - Von 4:00 Uhr unserer Zeit bis um 12:00 Uhr wurde die Thermosphäre dauerhaft ionisiert und das bei "nur" einem kleinen C-Flare Aufkommen. Das ist schon gewaltig und in Anbetracht der jüngsten Sonnenentwicklungen ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass diese Effekte noch zunehmen werden. Die Ionisation der Atmosphäre merkt man am Körper, denn die Protonen veranlassen die Elektronen aus den Organen an die Oberfläche (Haut) abzuwandern um dort mit den angestiegenen Protonen-Potenzialen zu Wechselwirken. Besonders die Organe mit hohen Elektronengehalt (pH) sind betroffen wie Herz, Niere und Darm-Trakt.

Quelle: Hendrik de Cuvier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.