2020-11-29

Eva-Maria Eleni: Energien zum Vollmond mit Mondfinsternis, am 30 November 2020


Was für eine sagenhafte Zeit!

Und nun, um nochmals den Schwung zu verdeutlichen, der in der Geschichte des momentanen Lebens so massiv spürbar ist, kommt noch die Finsternis-Saison hinzu.

Sie beginnt zu diesem kraftvollen Vollmond mit einer Halbschatten-Mondfinsternis.

Wir erhalten so große Chancen und Gelegenheiten für unsere Ent-wicklung. Dabei ist alles einfach nur eine Frage der Perspektive.

Einerseits könnten die aktuellen, globalen Ereignisse als schlimm betrachtet werden,
oder aber wir betrachten es wie ein Auswickeln eines Geschenkes!

Für deine Perspektive und Betrachtungsweise spielt deine grundsätzliche Lebenseinstellung eine ganz entscheidende Rolle:

Du kannst dich damit einmal eingehend befassen und so manches Wichtiges dadurch entdecken!

Worauf hin bist du ausgerichtet?

Geht es bei dir ums Haben, ums Bekommen, um etwas Bedeutenderes zu werden, um Besitz, um Bewahren?

Neigst du dazu ängstlich zu werden, wenn die Dinge sich verändern?

Bekommst du schnell Angst, verzichten zu müssen, Herausforderungen zu begegnen, etwas zu verlieren?

Oder hast du womöglich die Befürchtung, dich zeigen zu müssen, deine altbekannte "Wohlfühlzone" verlassen zu müssen und ein Wagnis einzugehen?

Gehst du Konflikten eher gerne aus dem Weg, oder aber suchst du Konflikte und die Reibung?

All diese Dinge haben etwas gemeinsam:

Sie weisen darauf hin, dass du eine festgesetzte Vorstellung von dir trägst. Sie blockiert dich, sie blockiert Veränderung, und sie weist dadurch in Richtung Festhalten und Kontrolle (Ego).

Oder aber ist deine grundsätzliche innere Haltung anders ausgerichtet? 

Geht es dir um Entwicklung, um etwas zu Erfahren, etwas zu finden, wonach es dich innerlich zutiefst ruft?

Sehnt es dich danach, Wahrheit zu finden?
Oder aber kommt dies zwar auch mitunter vor, spielt letztlich aber eine eher untergeordnete Rolle, so lange dein Leben (und deine Mitmenschen) nur einfach das macht, was du denkst, das es sollte?

So viele Menschen wollen beides und verpassen es deshalb, eine Wahl zu treffen.

Genau diese Zeit jetzt aber zwingt uns, eine Entscheidung nicht mehr länger hinaus zu zögern. Es entstehen Konflikte - äußere aber insbesondere auch innere-, die nicht überbrückbar sind.

Und damit nähern wir uns immer mehr der Wahrheit:

Es gibt nicht ein "bisschen Wahrheit" und "das bisschen Illusion", das doch "keinem schadet". Es gibt nicht: "Ich will ja Veränderung, aber dies und jenes, das soll bitte so bleiben wie es war (oder wieder so werden)!"

Wer so denkt hat sich für die Illusion und den Trug bereits entschieden, ohne das vielleicht selbst realisiert zu haben!

Wahrheit ist radikal!

Sie schont die Lüge nicht und doch jammern so viele über die Dinge, die sie zu verlieren meinen, wenn zu viel Wahrheit da ist.

Wir befinden uns auf dem Siegeszug der Wahrheit!

Wer IHR begegnet kann es nicht schaffen, sich ein bisschen Trug und Illusion zu behalten, nur weil er das so will.
 
Trug und Illusionen sind Dinge, an die du glauben WILLST.
 
Und dies willst du so sehr, dass du es vermeidest, ihnen auf den Grund zu kommen:

Woher kommt dieses WOLLEN? Hast du dich das jemals gefragt?

Du vermeidest es, sie zu durchforsten, sie dir wirklich anzusehen. Denn so vermeidest du auch die Gefahr, dass dies den alten Glauben, die alte Überzeugung zerstören kann.
Und weißt du, was NUR deswegen passiert?

Du kommst immer wieder in einen Konflikt mit dem Leben selbst und wie es sich tatsächlich vor die gestaltet. Dann findest du überall Probleme, bei den anderen, bei dir, fühlst dich schlecht und minderwertig.

Nur ein wirklich ehrlich Suchender ist bereit, diese alten Bilder einer "Realität" hinzugeben.
So jemand hat in dieser Zeit deutlich weniger Schwierigkeiten, denn er erkennt Herausforderungen als Chance!

Es ist im Grunde immer NUR das Festhalten an all den unzähligen Illusionen, was Leiden verursacht, inneren Stress, Hektik, Streben und erzielen Wollen.

Und oh, es sind so viele Illusionen, an die man uns zu glauben beibrachte!

Alles ist verkehrt dargestellt, alles wurde verdreht und nur einzig die Rückkehr in das Ewig EINE kann uns die Wahrheit ZEIGEN!

Wer glaubt schon zu wissen hat keine Demut vor der Größe dieses unermesslichen Reichtums, von der Güte, von der unaussprechlichen Liebe, von der wahren Geborgenheit jenseits dessen, woran so viele glauben!

Nichts ist wie es scheint und die Veröffentlichungen in der Politik sind nur kleine Ausschnitte dessen, was da noch alles dahinter steckt.

Unser gesamtes Leben wurde auf Sand gebaut!
Und wenn der Sturm bläst, wird auch aller Sand aufgewirbelt, alles umgekrempelt (auch wenn dieser Prozess noch geraume Zeit andauern wird)!

Es ist so viel einfacher und leichter, als man uns erklären wollte:

Unser Leben ist nicht das, als was es uns "verkauft" wurde. Und weil dies so ist, müssen wir uns selbst auch gar nicht so sehr darum kümmern (entgegen dessen, wie man es uns ständig eintrichterte), dass es wieder ein stabiles Fundament bekommt.

Sobald der Trug fort ist, taucht auf, was Wahrheit ist, was immer da war und immer SEIN WIRD.

Diese Wahrheit vermag uns zu tragen, zu leiten und lässt uns Dinge gelingen lassen, weil es so sein soll!

Dieses ist das Fundament, das ewig bestand haben wird, weil es einfach IST.
 
Es ist egal, wie viele Lügen einst kamen und gingen oder noch kommen könnten.

Es muss einfach nur eines geschehen dürfen:
Der Sand muss aus den Augen hinausgewaschen werden.

Die Wahrheitssucher begrüßen dies, die Verteidiger der Illusion fürchten es und versuchen natürlich das, was sie immer schon gemacht haben (im kleinen wie im großen): Sie versuchen nur mit noch mehr Trug, noch mehr Sand zu streuen, noch mehr Verwirrung. 

Dies ist ihr Spiel und auch dieses wird so immer deutlicher und sein wahres Gesicht offenbart sich mit jedem Tag mehr.
Auch das muss jetzt so sein!

Auch dir wird der Spiegel vors Gesicht gehalten!

Du darfst sehen und deutlich spüren, wie sehr du selbst alte Geschichten mit einer falschen Identifikation am Leben gehalten hast.
 
Eine falsche Identifikation basiert immer auf Glauben, auf Überzeugungen, die du immer sehr gerne verteidigst. 

Damit dir dies deutlich wird, schickt dir das Leben genau deshalb Mitmenschen, mit denen du dieses Spiel von "ich will dich unbedingt überzeugen", oder "ich will, dass du mir endlich zuhörst", oder "ich will, dass du das machst, was ich dir schon so lange sage" etc. spielen kannst.

Bei diesen speziellen "Lebens-Spielchen" kommt aber nie etwas heraus, denn es hat damit zu tun, dass du dich selbst in eine Position hinein geglaubt hast, die dir gar nicht entspricht.

Willst du sie beenden?
Es liegt nur an dir!

Wenn du aussteigst, wenn du in diesen Spiegel schaust anstatt immer noch darauf zu pochen, dass "jetzt doch endlich mal", dann löst sich die Trennung auf.

Dies ist die Trennung, der Glauben an die Dualität:

In ihr verfangen kannst du nicht mehr wahrnehmen was wirklich ist. Stattdessen glaubst du an: " Das bin ich und da drüben, das ist der andere", "ich muss mich erklären, verteidigen" oder "ich muss den anderen belehren, unter Kontrolle bringen, wie er sich mit gegenüber verhält".

Diese Betrachtungsweise der Dinge wurde uns eingetrichtert. Wir wurden an die Dualität gebunden und sie uns als das "einzig Wahre" verkauft. 

Wir haben uns alle darin (einst) verrannt und verfangen!

Und du kannst es beenden - für DICH!

An die Dualität im Glauben gebunden zu sein bedeutet Trennung, Schmerz, Einsamkeit, Verzweiflung, Leid und vor allem Angst!

Zurück zu finden bedeutet wieder wahrnehmen zu können, was du bist, was der andere ist und wie alles zusammen hängt.

Nur in diesem Erkennen finden wir Frieden und in die LIEBE zurück. SIE wird uns heilen und allen Trug vollkommen zerstören!

Besondere Unterstützung findest du in meinen Büchern:

💚💚🌲🌲🌲Bist du auf der Suche nach 🌲🌲🌲💚💚
inspirierenden Geschenkideen?
Geschenke Tipps (klicke hier)

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden! zum Buch (hier klicken)

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit": Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier

-> mein Telegram Kanal: https://t.me/eva_maria_eleni

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni
Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.