2022-04-27

MUTTER MARIA - "DIE EREIGNISSE DER LETZTEN MONATE UND WOCHEN" VON RAPHAEL (NEVA/GABRIEL RL)



(...) Und möge all diese Vereinigung ein kraftvolles Schutzfeld für unsere Häuser,

für unsere Arbeitsumgebung und für die Kinder schaffen, die jetzt auf dem Planeten ankommen. Erzengel Michael, Erzengel Michael, Erzengel Michael, bring dein blaues Licht des Schutzes hervor.

Schafft ein undurchdringliches Feld in unseren Häusern, in unserem Arbeitsumfeld, um uns, unsere Kinder und unser ganzes Wesen.

Bleibt in dieser Einstimmung, während diese Kräfte herabsteigen und in euren offenen Herzen Zugang finden. Erlaubt euch, diese Schutzkräfte zu empfangen. Mentalisiert diejenigen, von denen Ihr das Gefühl habt, dass sie diese Projektionen empfangen müssen, die Schutz brauchen, die eine heikle oder schwierige Situation durchmachen, die energetisch oder physisch angegriffen werden. Mögen alle hier anwesenden Lichtkräfte einen endgültigen Zugang zu euren Seelen finden!

Ich sehe in diesem Moment eine Kuppel aus blauer Energie. Sie bildet sich um eure Häuser, eure Arbeitsplätze, die Kinder, uns alle, in Vereinigung, in dieser Harmonie. Es handelt sich um eine transparente Kuppel in einem sehr schönen Blau.

Es sieht aus wie ein blauer Kristall, der alles umhüllt, was hier erwähnt wird, alle Menschen, die mentalisiert werden, alle, die darauf eingestimmt sind, diesen göttlichen Schutz zu erhalten.

Visualisiert dies jetzt, wie es aus euren Köpfen herauskommt, als wären es Fäden aus blauer Energie. Diese blauen Energiefäden beginnen, einen Kreis um dich herum zu bilden. Du wirst von einer Sphäre aus Tausenden, Tausenden, Abertausenden von Fäden von strahlendem Blau umhüllt. Während diese Fäden weiterhin aus deinem Kopf strömen, wird diese Kugel stärker, stärker, stärker, stärker... Undurchdringlich, undurchdringlich, undurchdringlich!

In dieser Sphäre bist du vollkommen sicher, und kein Übel kann in sie eindringen.

Wo auch immer Ihr hingeht, Ihr befindet euch in diesem Schutzbereich. Wohin du auch gehst, nichts, kein Übel wird dich berühren. Euer Licht wird gesehen, aber Ihr seid nicht betroffen. Ihr werdet als Mensch gesehen, aber Ihr seid nicht betroffen.

Vor den Radiowellen, den Fernsehwellen, den Antennen, die elektromagnetische Wellen aussenden, die unsere Energiefelder disharmonisieren und aus dem Gleichgewicht bringen, seid Ihr geschützt. Diese Sphäre aus blauem Licht, die dich schützt, ist undurchdringlich. Nichts kann sie überqueren. Und je mehr Glauben Ihr habt, je mehr Vertrauen Ihr habt, desto mehr Sicherheit und Schutz für Euch, für Euer Zuhause, für Eure Arbeit, für unsere Kinder. Und all jene, auf die du deinen Blick richtest, auf die du deine Gedanken richtest, werden diesen Schutz ebenso kraftvoll erhalten wie du selbst. Fühlt, wie all diese Schwingungen mit all der Liebe, die euch umgibt, herunterkommen.

Und jetzt kommt unsere Gottesmutter in Wahrheit näher! Sie bittet uns, mit der ganzen Liebe unseres Herzens unseren Blick in die Konfliktzone, nach Russland und in die NATO zu richten, um von unserem Herzen aus Liebe und Licht dorthin zu projizieren. Die Jungfrau Maria selbst hat gesagt, dass sie dafür verantwortlich sein wird, das heute in dieser Meditation erzeugte Licht zu bringen, um diese Konflikte zu beenden. Liebe Mutter, geliebte Mutter, segne uns mit deinem unbefleckten Herzen, mit deiner heiligen Liebe.

Sie bittet darum, dass wir entschlossen bleiben und unser tägliches Gebet nicht vergessen, dass wir die Bedeutung dieses Gebets nicht vergessen - das die direkte Verbindung mit Gott, mit Jesus Christus, mit dem ganzen Licht auf der Erde ist.

Dies ist eine Phase, in der die andere Seite versuchen wird, Euch mit aller Gewalt wieder in die alten Bahnen zu lenken.

Dabei müsst ihr euch der Stimme, die in euren Herzen widerhallt, sicherer sein. Scheue dich nicht vor dem Ruf Gottes zu den erhabenen Tugenden. Ihr sucht nach Glück, Ihr sucht nach Gleichgewicht, Ihr sucht nach Frieden, Ihr sucht nach Liebe. Lebt in euch selbst das, wonach ihr euch sehnt - wünscht euch für den anderen, euren Bruder, eure Schwester, - das, wonach sich so viele von euch sehnen.

Habt keine Angst, Zuneigung, Zärtlichkeit und Freundlichkeit zu zeigen. Das macht den entscheidenden Unterschied auf Eurer Reise aus. Mit jeder Geste der Liebe, jeder Geste der Zuneigung, der Brüderlichkeit, nehmt ihr Lichttropfen von Gott auf, und diese Lichttropfen werden eure Spannungen, euren Schmerz, eure Sehnsucht und eure Ängste lösen.

Sucht diese tägliche Verbindung mit Gott, indem ihr eure Seelen in euren täglichen Aufgaben stärkt. Es wurde nie gesagt, dass euer Dasein auf der Erde leicht sein würde, denn für uns war es zu unserer Zeit auch nicht leicht. Die Herausforderungen, vor denen Ihr heute steht, stellen sich auch uns. Die Schmerzen, die Ihr heute erlebt, erleben auch wir. Die Ängste, die Ihr heute habt, hatten wir auch. Und wir laden Euch alle ein, weiterhin zu beten, denn das war es, was uns damals getragen hat. Das war es, was uns Leben gab. Das gab uns die Gewissheit, dass alles in Ordnung sein würde.

Genießt das Leben ungeachtet der Herausforderungen. Wenn Ihr beginnt, das Leben mit mehr Liebe, mit mehr Achtsamkeit, mit mehr Vertrauen zu betrachten, wird es leichter, Ihr werdet heller, Ihr heilt und wir können Euch besser helfen. Dies sind zweifelsohne heikle Zeiten, voller Ereignisse, die sich entfalten werden und zum Abschluss eines großen Lernzyklus führen werden, in dem ihr alle die Kunst der Zusammenarbeit erlernen werdet, euch selbst so zu akzeptieren, wie ihr seid, euch gegenseitig zu ehren, zu respektieren und zu helfen. Seht diese Phase, diesen Zyklus, als eine große Chance für die Vereinigung von euch allen als eine Rasse, als ein Volk, ungeachtet der Grenzen, ungeachtet des Glaubens, ungeachtet der Hautfarbe, ungeachtet der Religionen, vereint in Liebe, in der einfachsten Liebe. Das ist der Moment, in dem Gott auch von Euch Einfachheit in Eurem Handeln erwartet, große Einfachheit.

Je einfacher, desto leichter ist das Leben, desto unkomplizierter. Erlaubt uns, in jedem Moment bei Euch zu sein. Ich bin Maria.

Ich erkenne das Bemühen und die Menschlichkeit in Euch allen an, denn auch ich bin ein Mensch gewesen und weiß das. Ich weiß, wie das ist. Ich kann mit Anstand sprechen, ich weiß, wie es ist. Lass mich dir auf diesem Weg als deine Mutter, als deine Beschützerin, als deine Hüterin helfen.

Ich selbst reise durch die Galaxie und rufe Wesen, Brüder aus verschiedenen kosmischen Kulturen auf, um bei dieser großen Bewegung, bei diesem göttlichen Prozess des Aufstiegs dieses geliebten Planeten zu helfen.

Und übrigens, habt keine Angst vor dem, was Ihr in diesen Wochen fühlt. Ich weiß, dass einige von euch seit Monaten, obwohl kein Arzt in eurer physischen Realität es erklären kann, obwohl nicht einmal eure ausgefeiltesten Scans es entdecken können, die Vergangenheit loslassen, die Zeitlinien vereinigen, in Liebe.

Eure physischen Körper empfangen Licht wie nie zuvor und geben vieles von dem frei, was in eurer ursprünglichen Essenz blockiert war. Sie kehren zu dem Bewusstsein zurück, das Ihr schon immer wart. 

Das ist ein Grund zur Freude für uns, die wir Euch alle so lange gesehen und verfolgt haben. Dies ist ein glorreicher Moment und ich, deine Mutter, bin sehr stolz!

Ich verlasse euch jetzt, indem ich all meinen Segen ausschütte und euch alle in meinen Mantel aus Schutz, Licht und Liebe einhülle.

Transkription Cleilma Solarys/Sementes das Estrelas.

https://www.sementesdasestrelas.com.br/2022/04/mae-maria-os-acontecimentos-dos-ultimos-meses-e-semanas-por-rafael-neva-gabriel-rl.html

Übersetzt und bearbeitet von Holger Henne
https://t.me/Botschaften_aus_der_Urquelle
https://t.me/ZadkielOrden
https://t.me/Spirituelle_Galaktische_News
https://t.me/LichtkriegerZeus
https://t.me/Sirius5dChannelingsChat
https://t.me/violetteflamme
https://t.me/Spirituelle_Lichtkrieger
https://t.me/Lichtkrieger_Botschaften
https://t.me/ChristusBriefe
https://www.facebook.com/holgie.vansirius

Alle Channelings und Meditationen hier:
https://www.facebook.com/groups/671377300607573/?ref=share
https://zadkielorden.blogspot.com/?m=1
https://vk.com/qhhenne65
https://gettr.com/user/holgie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.