2022-04-30

KOSMISCHES GEFLÜSTER: Shift Update 30/4 – 31/5


Bevor du weiter liest, möchte ich dich erinnern, es ist von hoher Bedeutsamkeit welche Ereignisse kurz zuvor in dir und um dich herum geschehen sind.

Daher bitte ich dich, schließe bitte kurz deine Augen, nimm einige tiefe Atemzüge um dich von deiner aufgenommenen Tagesenergie zu befreien (das beste Ergebnis erzielst du wenn du über die Nase einatmest, die Schultern hoch nach hinten ziehst und kraftvoll über den Mund- Zungenspitze am Gaumen- ausatmest, die Schultern hinten nach unten ziehst.

Erst wenn du einen ruhigen entspannten Zustand erfährst, wandert der Verstand in das Herz, nun kannst du weiterlesen ohne fremde Energie aufzunehmen, wertend abzugleichen oder die vorherigen Ereignisse zu puschen die deine gesamte Wirklichkeit beeinflussen(gilt im übrigen für alles was ihr entscheidet in euch aufzunehmen)

Heute wo der vierte Monat zu Ende geht, treten wir vollständig um 22:27h MESZ – 10° Stier in die Feuerkraft der 2 wöchigen Finsternis Saison ein – eine Raum/Zeitachse, ausgelöst durch die mächtigen Ausrichtungen von Sonne, Erde und Mond in der sich alles rasant im Spin des erLeben verändern wird ein epischer Moment dem ein monumentaler Monat folgt.

Diese Sonnenfinsternis wird für die kommenden sechs Monate neu entdeckte Muster entschlüsseln und neue Raster in Vermählung mit der Mondinnenfinsternis zur Mitte des Monats neue Raster/ Lichtverknüpfungen sowohl auf Ebene der Energie- als auch Formation der Materie erstellen.

Es ist die zweite von vier totalen Sonnenfinsternissen im Stier ( 2021 bis Ende 2023) statt. Die erste Sonnenfinsternis im Stier war am 19/11/ 5, die nächste am 8/11/ 6 und die letzte 28/7.

Es besteht die Möglichkeit einen Abgleich mit der Zeitlinie um den 29/4/2014/7 einzusehen, da diese Sonnenfinsternis die Ereignisse dieser Zeitlinie widerspiegeln.

Wir tauchen in einen transformativen, mystischen, alchemistischen, dichten/schweren Korridor, in die Tiefen der Urängste der ersten Ordnung des Ur ICh’s der Humanoiden Rasse ab, brechen und veröffentlichen Schichten der unterbewussten Schrecken und Traumen auf primordialer Wurzel/Epigenetik und ihre still- interagierenden Speicherdaten auf.

Die Interaktion der Erdlinge wird in sich in der ersten Erscheinung hektischer und nervöser als während der starken Steigungen der Monate 1-4 und wird mit der extraterrestrischen Verbindung zu Lilith und Pluto der morgen rückläufig wird, diese unterdrückten Ängste und ihre schlimmen Erinnerungen noch begünstigen.

In diesem Terrain, der kontemplativen Tage wird der Wunsch ehrlich, brutaler Kommunikation, in die absolute Verschmelzung mit unserer Wirklichkeit zu sein, sehr intensiv. Tage die bewusst genutzt werden müssen um evolutionäre Schritte zu sehen.

Im Hintergrund jedoch hilft Uranus grandiose Lösungen im heißen Chaos, für all die alten erschöpfende primordiale Problematik, das dem Wachstum in der neuen Bewusstseinsebene dient, freizuschaufeln.

Hier, an der Gabelung der Entscheidung wird ein Tor, für brandneue Kartierungen und aufregende Möglichkeiten, aufgestoßen.

Praktisch, langsam und kontinuierlich wird sich der herzzentrierte Neuanfang, die Reformierung der Wertebasis und neue Seelenverbindungen einstellen.

Erdlinge und ihre Muttersphäre sind im 6er Rad stetig für diese neue Struktur des Gleichgewichts – die bis Juli 2023, wo auch der Nordknoten im Stier und der Südknoten im Skorpion weilt- in Gesamtsystemwerteausrichtung.

Heute und am späten Nachmittag, frühen Abend, wenn sich bereits die Mai Energien mit einspielen, verschieben wir die bisherige Struktur in ein neues Gleichgewicht.

Wie wir uns Selbst wertschätzen, wie wir unsere Welt, unsere Muttersphäre wertschätzen verschiebt seine bisherige Struktur in ein neues Gleichgewicht. Das natürliche Ergebnis dieser Neugewichtung ist eine Struktur, die eine ausgewogenere Wertschätzung des Einzelnen widerspiegelt, einstellen.

Erdlinge haben mittlerweile so viele Software Aufrüstungen infusioniert, dass nun ab Mai bis Juli im nächsten Jahreskreis, für alle die kosmische Bilanzierung starten kann.

Die Abrechnungsergebnisse der natürlichen Neugewichtung werden groß auseinanderklaffen.

Je nachdem wie die Ressourcen genutzt wurden, wird die Aufforderung eintreffen ab nun den Ausgleich zu schaffen

Bei jenen die sich Selbst abgewertet, das Geben damit verweigert haben und dabei die Verantwortung anderen zugespielt haben – also mehr genommen, als gegeben- wird sich ein Rückausgleichsrhythmus einstellen und jene die mehr gegeben haben als sie erhalten haben werden aufgefordert ihren Wert des Empfangens Auszurichten.

Ein dunkles tiefes primordiales Wurzelthema, das uns für viele Monate begleiten wird und doch in kleineren Sequenzen unterteilt weitere Neuigkeiten bereits um den 20-21/7 über die aktuelle Situation encodieren wird.

Der Mai bringt schon die neuen Anfänge und ist voller Energie in Handlung für Vorwärtsbewegung, wenn auch nicht einfacher als im letzten Monatszeitrad.

Ausreden sind ab nun Tabu und mit hyperelektrischer Energie bietet sich die Chance das wiederzufinden was uns definiert- die Liebe die wir sind, der Schöpfung entspringend, bis Ende des Monats vollständig zu verkörpern.

Dinge zu verzögern und Illusionen über dich selbst, um andere oder die Welt zu unterhalten lassen nur neue strapaziöse Ereignisse erscheinen die deine Ausrichtung zur Wirklichkeit blockieren.

Selbstwert erfordert Kontrolle, damit Heilung in Verwundungen geschehen kann. Im Feld der Bilanzierung ist es an der Zeit jegliches Konkurrenzdenken loszulassen.

Das Emotional Feld ist gespickt mit Furunkeln des verzerrten göttlich Männlichen, von Neid, Eifersucht, Wertung, Wut, … und muss im primordialen Wurzelfeld weichen, damit Erdlinge ihre Verbindungsschnur zum Eins-Feld von Allem Was Ist, zur Energie ins Ursprungsfeld ihrer Essenz der Seele die JETZT verkörpert werden will, wieder vollständig und in die Kraft des Lebens, des Selbstwert und im materialisierten keimenden Samen des Omniversellen Energiesaatgut’s wiederhergestellt werden kann.

Viele Planeten der Himmelsbühne eures Sonnensystems übersenden in der ersten Monatshälfte ein tiefe Verdrahtung der Intuition und forcieren Visionen/Klarträume, dessen wie das individuelle Leben weiter gestaltet werden kann. können. Planet der Wunder, der machtvolle Jupiter schwebt am 11/5 für einige Monate in Widder, dass den berauschenden Ruf der Wurzel/Kernverbindung nach neuen Ufern beschwingt. Im letzten Jahresdrittel wechselt er wieder zurück in Fische.

Das laut polternde, sehr emotionale Gewitter der Skorpion Mondfinsternis 15/5 – 25° wird noch mehr Intensität in das Erdlingsleben bringen und endgültige Vorsätze, emotionale Enden und kraftvolle Höhepunkte für alle bereithalten. Ihr werdet beobachten wie die Vergangenheit in der Erinnerung verblasst und rasant in das nächste Kapitel des Lebens geschubst wird.

Die Mondfinstnis wird auch in herausfordernder Verlinkung zu Saturn stehen. Druck baut sich auf, um uns den Blockaden und Hindernissen zu stellen müssen, um das wofür wir hierhergekommen, wohin wir wieder zurückkehren auch wirklich in die Haltung und Handlung bringen können.

Skorpion wird sowohl von Mars als auch von Pluto regiert. Wenn Skorpion Energie encodiert wenden sich Erdlinge tieferen und intensiveren Leidenschaften zu oft in Interaktion mit anderen.

Erkenne hier deine Schattenseite an um das innere Leuchtfeuer in Akzeptanz zu befeuern.

Logbuch Einträge von Ereignissen dieser Zeit werden dir helfen wenn diese Zeitlinie um den 25/10 und nochmals am 8/11 und im nächsten Jahr 18/11/2023/7 öffnen, auch die Zeitlinie 2003 um den 16/5 herum werden gespiegelt.- wie war deine Ausrichtung Haltung Handlung zu diesem Zeitpunkt?

Zu all diesen Zeitpunkten von der Mondinnenfinsternis bis in nächste Jahr hinein erfolgen wichtige in diesem Raumkontinuum Energieencodierungen und werden von den angehobenen Planeten Qualia von Mars, Jupiter, Neptun und Pluto in die Biophysikalischen Raster geströmt.

18- 19/5 Portaltage

Am 20/5 entzündet Helios in Zwillingen, viele Erdlinge haben ihre ersten Schritte im neuen Gleichgewicht erreicht und die zarte, frische noch verletzliche Hülle wird nun nach dieser ersten bisher tiefsten monumentalen primordialen Ausrichtung nach der Wiedergeburt im Außen nach einer langen Reise bis hierhin, erste gesellige Interaktion in neuen Seelenverbindungen die sich rein göttlich gestalten eingehen.

Ein Ereignis, das im Blitzlichtgewitter aus Lyra gestartet und von Plejaden in den Aprilwochen zu formatieren begonnen hat, tief in den zentralen Kern der Wurzel eintauchen lässt und multidimensionale Verbindungskorridore in und um uns selbst für die Evolution des Lebens im stetig expandierendem Universum die Verwebungen der einzigartigen Energie die Alles zum neuen IST- PUR – REIN – VOLLKOMMEN- im JETZT vereint.

*Willkommen in der neuen irdischen Lebensvorlage

Die körperliche Korrespondenz kommt im Monat 5 in allen Energieorganen statt, jedoch haben die Energieorgane 1 und 5 besondere Arbeitsaufträge durch Shekina Energieinfusionierungen, ebenso die Kundalini wie auch das solare Zentrum der Merkaba.

Schwendtage: 3 – 10 – 22 – 25

Eine Vielzahl Hilfebringender Brigaden aus dem interdimansionalen Reichen stehen zur Verfügung zur inneren Wahrheitsfindung bereit, allen voran und aus der Schöpfung selbst der Geist der klaren Kommunikation uns Erdlingen zu diesem Zeitpunkt direkt ins Herzzentrum durch Ambriel infusioniert – Rosa bis tief Magentafarbener Energiefacettenausdruck.

Folge deiner Herzcodierung- deinem Herzkodex

Danke für die Aufmerksamkeit und die Spannung deines Herzbogens, die Zuwendung im Monat April und möchtest du auch diesem Raum einen Energie Ausgleich zukommen lassen, kannst du das sowohl in Worten kommentieren oder die Möglichkeit deine Wert- Schätzung oben links im Menü nutzen.

J.A.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.