2021-01-05

Denise Le Fay: Die vielen Non Compos Mentis

Non Compos Mentis - nicht bei klarem Verstand.

So viele in der Aufstiegsgemeinschaft nehmen immer noch alles mit dem Bewusstsein der Dualität wahr.

Wie ich selbst auch, haben einige von Euch in diesen Aufstiegsjahren bemerkt, dass sich viele Menschen, die sich online und/oder physisch als Aufstiegslehrer, Autoren, Channeler usw. präsentieren, sowie eine grosse Anzahl von Menschen innerhalb der Aufstiegs- und Verschwörungsgemeinschaft gekapert worden sind, und sich dessen nicht einmal bewusst sind. Sie wurden nicht nur gekapert, sondern die Mehrheit von ihnen hat immer ein Dualitätsbewusstsein, mit dem sie die Realität, die Politik, den Aufstieg, COVID-19 und alles andere wahrzunehmen scheinen. 

Das bedeutet für mich, dass sie immer noch extern nach Lösungen, Antworten, Rettern und Führern suchen. Sei es ein Präsident, einer alten patriarchalischen Dualitäts-Realitäts-Zweiparteien-Partei, einer patriarchalische Dualitäts-Bewusstseins-Verschwörungsgruppe, oder einem religiösen Führer. Und sie tun dies immer noch aus einem veralteten Dualitäts-Bewusstsein heraus.

Was sich in diesem Land politisch abspielt - sehr sichtbar und aus wichtigen Gründen weltweit - und was sich auch global und in allen Bereichen des alten patriarchalischen Erdenlebens und der Realität abspielt, sind die gleichen Dinge, die vielen in den Aufstiegs- und Verschwörungsgemeinschaften widerfahren sind. Die Aufstiegslehrer, Autoren, Dozenten, die Videos, die sie von sich selbst machen, und auch diejenigen, die channeln, stehen dabei oft ganz oben auf dieser Liste, weil sie mit einem Mausklick am Computer eine große Anzahl von Lesern weltweit beeinflussen können. So großartig PC's und das Internet auch sein mögen, wie alles andere wurden sie zu lange für etwas negatives benutzt, um die Menschen und das menschliche Bewusstsein absichtlich vom natürlichen evolutionären Aufstiegsprozess, den NEUEN höheren Frequenzen und dem Bewusstsein der Trialität und damit der NEUEN Erde zu entführen.

Einige wollen, dass wir im alten Bewusstsein der niederen Frequenzen der Dualität bleiben, indem wir kämpfen, rebellieren, uns als Opfer und entmachtet fühlen, protestieren, für alles bezahlen, während wir nichts dafür bekommen. Hass entwickeln und die jeweils andere Partei / Gruppe angreifen. Wenn wir uns darauf fokussieren, entwickeln wir uns niemals darüber hinaus.

Viele sind immer noch im niederfrequenten Bewusstsein der Dualität und was mich erstaunt, einige in der Aufstiegsgemeinschaft sind überzeugt, dass das der Aufstieg ist! 

Das ist es nicht, es ist das Ende der Dualität und der patriarchalen Realität auf der Erde. Es ist auch das negative Ego und der Mangel an Unterscheidungsvermögen und höherem Bewusstsein einiger Menschen, die von sich selbst und/oder von jemandem oder etwas anderem gekapert und aus allen möglichen persönlichen Gründen überlistet worden sind, um in einem alten niederfrequenten Bewusstsein und der Realität der Dualität zu verweilen.

Für mich ist es traurig, frustrierend und hart, mitzuerleben, wie irgendjemand, einschließlich einiger bekannter Online-Aufstiegslehrer, Autoren, Dozenten und Channeler, in ihrem persönlichen Aufstiegsprozess so leicht verführt werden konnten, entweder von einer parasitären menschlichen Portalperson und/oder einem nicht-physischen, nicht-menschlichen negativen Alien, oder auch einer Entität. Dies geschieht jedoch immer wieder seit Beginn des Aufstiegsprozesses.

Der beste Schutz vor diesem negativen Aufstiegs-Hijackings ist, ehrlich für sich zu wissen und zu merken, wie sich eine negative Energie anfühlt. Wenn wir damit wahrhaftig vertraut sind, spüren wir ES sofort in jeder physischen Portalperson und/oder jeder ätherischen Entität. Dann können wir auch sofort die Masssnahmen ergreifen, die in diesem Moment notwendig sind. Um sich während des Aufstiegs vor Negativität zu schützen, müssen wir wirklich wissen, wie sich diese Energie anfühlt. Leider wissen das viele Menschen nicht wirklich. Und genau das ist der Grund warum so viele gekapert und verführt worden sind, und manchmal sogar von ihren eigenen negativen Egos.

Da wir gerade die November- und Dezember-Feiertage 2020 hinter uns haben, die während dieser Zeit mit Familienmitgliedern, Schwiegereltern, Freunden und Nachbarn zu tun hatten, frische Erfahrungen (Wunden, Verletzungen, Frustrationen, Schuldgefühle, aber auch grosse und hilfreiche Einsichten) mit Portal-Leuten, die versuchen, uns zu kapern und/oder versuchen bei uns energetisch emotional schmarotzen zu können, oder uns kontrollieren wollen, um in uns Schuldgefühle zu erzeugen, Selbstzweifel zu sähen, oder um uns auf jede andere erdenkliche Weise entgleisen lassen zu wollen.

Wenn wir aber in all den Jahren des Aufstiegs stark, bewusst, unterscheidend und absolut radikal ehrlich zu uns selbst gewesen sind, dann haben wir unzählige physisch-menschliche Portalmenschen und ätherische Team-Dunkel-Versuche bereits abwehren können. Hier sind Glückwünsche angebracht, denn das ist keine leichte Aufgabe. Nicht nur das, wir haben damit auch immer eine Menge über uns selbst, unserem Bewusstsein, er Dualität und unserem Dualitätsbewusstsein, über das nicht-menschliche Team Dunkel und die menschlichen Portalmenschen und unser negatives Ego gelernt. Und auch wie all das auf, in und durch diejenigen gewirkt hat und weiter wirkt, die gekapert wurden und/oder die immer noch/nur das niederfrequente Dualitätsbewusstsein für sich nutzen.

Der nächste Teil ist mir schon seit ein paar Jahren bekannt, aber er wurde mir vor ein paar Tagen bestätigt, als ich nur zwei Minuten des neuesten Videos von jemandem gesehen habe. Eine sogenannte Aufstiegslehrerin/Autorin/Dozentin wurde vor ein paar Jahren gekapert, was für mich deutlich in ihren Augen, dem Mangel an Licht im Allgemeinen, ihren Handlungen, Worten und von dem, der sie und ihre Aufstiegslehren kontrolliert, sichtbar geworden ist. 

Achtet bitte daher wirklich darauf, fühlt rein, schaut genau, hört wirklich zu und erkennt dann, denn es ist jetzt alles da draussen im Raum und in vielen Fällen auf Video festgehalten! Lernt zu erkennen und zu unterscheiden, was mit ihr, mit ihm, mit ihnen geschehen ist und dass keiner von ihnen sich dessen vielleicht bewusst ist. Erkennt diese Dinge, aber macht trotzdem weiter. Manche Menschen wurden quasi überfahren, manche wurden vorübergehend überfahren, manche werden sich erholen, manche vielleicht nicht. Wir sind nicht für sie verantwortlich, sondern nur für uns selber. Machen wir daher weiter mit dem, wozu wir hierher gekommen sind, als die Verkörperer und Wegbereiter, und dass in unserem Wissen, dass es die Dinge für diejenigen einfacher machen wird, die den Aufstieg zu diesem Zeitpunkt immer noch mit einem Bewusstsein der Dualität betrachten.

Die göttliche Unterlassungsanordnung vom Januar 2020 war kein Scherz - es war ein bedingungsloses Mandat, ein göttlicher Erlass von Oben, der für uns alle gilt, die jetzt auf dieser Erde inkarniert sind. 

Es ist eine langsam fortschreitende Verschiebung. 

Die sich fortschreitende Trennung der Welten ist das, was sich das ganze Jahr 2020 über schnell entfaltet hat, und schon seit Jahren davor. Aber ein grosser Teil der Menschheit hat schließlich die göttliche Botschaft in der einen oder anderen Form erhalten (nicht, dass sie es bewusst bemerkt haben...), dass sich die Dinge auf der Erde im Januar 2020 sofort und dauerhaft geändert hatten. Aus diesem Grund mussten wir alle das meiste, was wir getan und gedacht hatten wieder verwerfen. Das war tatsächlich ein tiefgreifender Segen und eine riesige Hilfe, die einige Menschen im Laufe des Jahres 2020 langsam auch für sich entdeckt haben. Viele haben es jedoch nicht getan. Die meisten brauchten ein paar Monate, um persönlich das zu los zu lassen, was sie so lange getan und geglaubt haben, und viele widersetzten sich dabei eine ganze Weile. 

Wie ich in diesen Jahren des Aufstiegs schon oft gesagt habe, kann man etwas intellektuell wissen, aber es als manifeste physische Realität zu leben, ist eine ganz andere Geschichte. Viele Aufstiegslehrer, Autoren und Channeler haben darüber gelehrt und geschrieben, manche schon seit vielen Jahren, und doch, als es plötzlich manifeste physische Realität wurde, haben sich viele von aus einer Vielzahl von persönlichen Gründen dagegen gewehrt.

Ich habe im Jahr 2020 ein paar Artikel geschrieben, die sich mit einigen dieser harten und unangenehmen Wahrheiten befassten, und ich tat dies, weil es nötig war und verstanden werden musste. 

Nur weil wir alle jetzt während dieses sehr seltenen universellen Aufstiegsprozesses auf der Erde inkarniert sind, heißt das nicht, dass alle zusammen oder zur gleichen Zeit auf die höchste Ebene oder die höchste NEUE Erde gelangen. Es gibt viele Aufstiegslehrer/Autoren/Channeler und andere Menschen, die aus verschiedenen persönlichen Gründen vom Aufstiegspfad, auf dem sie sich befanden, weggezogen, weggelockt, weggeschleppt, 'zermürbt und gepackt' wurden. Welche persönlichen Schwächen und blinden Flecken Ihr und ich auch immer haben, sie werden ausgenutzt und dazu benutzt, Euch, mich, jeden von uns von unserem persönlichen Aufstiegsprozess abzubringen. Unsere Schwächen und unsere blinden Flecken können wir nicht mit den NEUEN Codes und dem Licht auf die NEUE Erde mitnehmen.

Wisst ihr, warum Menschen und viele Aufstiegslehrer/-Autoren/-Channeler so entgleisen konnten? 

Weil sie nicht leben, was sie lehren, schreiben, predigen oder channeln. Man muss es selbst verkörpern. Und selbst dannn werden wir alle immer wieder auf jeder höheren energetischen Stufe getestet, um zu erkennen, ob jeder von uns in der Lage ist, die immer höheren Frequenzen, die wir verkörpert haben, aufrechtzuerhalten und wir uns nicht von irgendjemandem oder irgendetwas von dem, was wir bisher energetisch verkörpert haben, entgleisen, austricksen oder manipulieren zu lassen. 

Wenn wir nicht in der Lage sind, die höheren Frequenzen aufrechtzuerhalten, während wir unter Zwang stehen, oder während jemand oder etwas versucht, uns dorthin umzuleiten, wo sie uns haben wollen, um z.b. unseren Lesern das zu sagen oder das zu schreiben, was sie wollen, dass wir es weitergeben oder schreiben, dann wir entführt worden. Und wir werden nicht höher steigen können, bis wir diese Probleme mit der Entführung gelöst haben. Mit anderen Worten, wir sind als Aufstiegslehrer, Schriftsteller oder Channeler "gefallen", weil wir die letzten verkörperten höheren Frequenzen nicht wirklich halten konnten. Weil wir uns mit dem auseinander gesetzt haben, was und wer auch immer es war, oder immer noch ist, sein Bestes getan hat, um uns schwingungsmäßig nach unten zu ziehen, oder unseren persönlichen laufenden Aufstiegsprozess zu stoppen. Und/oder uns und unsere Schriften oder Videos usw. dazu benutzt haben, um Menschen falsch zu informieren. 

Und es hat eine Menge Fehlinformationen über den Aufstieg gegeben, seit er begonnen hat.

Die viel intensiveren Energien der Phase 2

Seit Anfang Dezember 2020 waren und sind die neuesten eintreffenden Lichtenergien viel intensiver als die Monate und Jahre zuvor. Die Aufstiegsenergietreppen gehen nach oben, nicht nach unten, also erwartet, dass die energetischen und physischen Nebenwirkungen kontinuierlich zunehmen und sich mehr NEUE und andere Symptome und Fähigkeiten zeigen. Dies ist unser gegenwärtiges Leben und diese komprimierte Evolution wird in unserer Lebenszeit nicht enden, also erwartet ständige Veränderung für das NEUE, Höhere und Bessere.

Es gibt Momente, manchmal länger als Stunden oder Tage, in denen die eintreffenden NEUEN höheren Lichtenergien, solare Übertragungen, tieferes Photonenlicht, NEUE Codes und das Bewusstsein und die Realität der Trialität sehr, sehr intensiv werden. Und die dann momentane Besorgnis über die Belastungen Schmerzen verursachen und auch Zweifel erzeugen, ob unser physischer Körper das alles wirklich schafft zu verkörpern. Im Dezember 2020 bis jetzt Januar 2021 war das ständig für mich so.

Manchmal, wenn mich die Verkörperung dieser viel höheren Phase-2-Frequenz-Energien kurzzeitig überwältigt, veranlasst es mich, zu weinen oder laut zu stöhnen, aber ich gebe mich dann immer bereitwillig dieser weiteren höheren Ebene der Transformation und persönlichen Verkörperung hin. 

Und manchmal tut das einfach nur körperlich weh. 

Manchmal ist es eher emotional, und manchmal ist es ein zutiefst spiritueller Moment, in dem ich mehr von MIR verkörpere, was sich manchmal so anfühlt, als könnte es meinen physischen Körper umbringen. Denn, nun ja, wie passt ein bisschen mehr des Göttlichen in unseren physischen Körper, unser Selbst und unser Leben? 

Man sitzt oder liegt da und lässt ES ein bisschen mehr geschehen. Dann tut man es ein paar Stunden später, oder am nächsten Tag und am übernächsten Tag und so weiter und so weiter. Spirituelle energetische "Schichtung" wie das Anziehen weiterer Schichten von Kleidung!

Ich erzähle das, weil ich möchte, dass Ihr wisst, dass das Verkörpern in 2020 und jetzt in 2021 der höheren stillen Energien nicht immer eine glückselige Angelegenheit sein kann und wird. Es kann und ist manchmal, aber typischerweise eine Kombination aus OMG! und ICH BIN! Weil wir nach HAUSE kommen, indem wir selbst UNSER ZUHAUSE werden. Indem wir mehr und mehr von unserem Höheren Selbst/Seele in unserem lebenden physischen Selbst und unserem Körper verkörpern. 

Das physische OMG! trifft auf das göttliche höhere ICH. Dieses Verkörpern und Embodying erzeugt ein NEUES und anderes physisches ich/Ich/ICH, offensichtlich. Und es ist keine Schande oder Scham notwendig, oder gar eine gefühlte Schwäche etc. wenn man gelegentlich von diesem Prozess überwältigt wird. 

Was Ihr, ich, wir die ganze Zeit getan haben, ist kosmisch atemberaubend, und der Prozess ist in diesem Monat vor einem Jahr in die Zweite Phase eingetreten, was bedeutet, dass wir jetzt seit Dezember 2020 stündlich ein noch höherfrequenteres, umfangreicheres und komplexeres kosmisch atemberaubendes Embodying / Verkörperung leben.

Einige der fortgesetzten Verzerrungen, die von bestimmten Aufstiegslehrern und Menschen der Aufstiegsgemeinschaft jetzt geschrieben und gesagt werden, ist, dass wir uns in Gruppen versammeln müssen, um energetische Dinge auf höherer Ebene, Realitäten, NEUE Erde usw. zu erreichen und zu erschaffen. Ich widerspreche entschieden, dass dies jetzt für die Verkörperer und Verkörperte "notwendig" ist, um irgendetwas bewusst zu erschaffen. Wir sind nicht mehr in diesen alten niedrigeren Ebenen und Zuständen des Seins und des Bewusstseins. Was jetzt gebraucht wird, ist, dass wir in einer Gruppe versammelt, die mich und Mich und MICH enthält, um unser eigenes persönliches, individuelles, vereinigtes, auf der Trialität basierendes NEUES Lichtmenschliches Selbst zu erschaffen.

Die NEUEN "Gruppen" sind du, Du und DU, ausgerichtet, integriert, verkörpert und vereinheitlicht innerhalb und durch das physisch inkarnierte Du und Deinem Körper. Wenn es mehr Individuen gibt, die das in und für sich selbst erschaffen haben, nun, dann haben wir eine NEUE Gruppe von Individuen, die in sich selbst ganz sind, energetisch souverän und ermächtigt sind und niemanden mehr brauchen, der das Paket vervollständigt, oder sich in Gruppen zusammenfindet, um die Gesamtenergie zu verstärken und die Manifestation von irgendetwas zu beschleunigen. 

Was erforderlich ist, ist, dass wir Individuen zuerst in uns selbst zu "Gruppen" werden, indem wir die NEUEN Energien, DNA und Codes usw. verkörpern. Das geschieht intern, nicht extern. Es geschieht in uns, individuell, nicht in einem Gottesdienst oder einer spirituelle Versammlung mit anderen Menschen. Es ist erforderlich, dass wir unsere eigene innere "Gruppe",, un damit ZUERST in uns selbst verkörpern und vereinigen. Sobald das geschafft ist, ist der Rest Kuchen... ein NEUER Bewusster-Schöpfer-Kuchen 😉.

So höflich und sanft wie möglich habe ich gerade versucht, Euch zu zeigen, dass es sich bei den Verzerrungen um ernsthafte Entgleisungsversuche einiger sogenannter Lehrer, Schriftsteller und Channeler in der Aufstiegsgemeinschaft handelt. Beim Aufstiegsprozess gibt es keine Abkürzungen. Es gibt jedoch ein sehr wirksames Do-It-Yourself. Verkörpert die fortlaufend höheren und immer noch NEUEN Lichtenergien, DNA und Codes, während ihr weiterhin euren Weg durch das Labyrinth diverser niederfrequenter Lügen, Betrügereien, Verzerrungen, BS und allgemeinem Mangel an Höherem Bewusstsein von anderen gehen müsst. 

Ihr seid bei all dem vielleicht oft nur auf euch allein gestellt, aber ihr habt euch und euch selbst zur Verfügung, was bedeutet, dass ihr Gold wert seid!

Wir haben eine Menge Licht und unsere individuellen ich- und ICH BIN-Aspekte fallen gelassen, um den stark reduzierten Ich-Aspekt jetzt in die physische Realität inkarnieren zu lassen, um den Aufstieg auf der physischen Erde zu leben und zu verkörpern. Dies ist der Rückkehr-nach Zuhause-Teil dieser ganzen Reise. Dies ist, wenn wir die ich- und ICH BIN-Aspekte unseres Höheren Selbst und unserer Seele in unserem physischen Körper, unseres Selbst und unserem Bewusstsein verkörpern und leben. 

Anstatt unsere anderen "Schichten" fallen zu lassen und beiseite zu legen, um in der Dichte zu inkarnieren, bringen wir sie jetzt zu Vorschein, um das SELBST zu werden, zu dem wir zurückkehren wollen. 

Es ist das ich/Ich/ICH der NEUEN Erde und wir sind auf dem besten Weg dorthin. Aber wir sollten zuerst zu unserer eigenen "Gruppe" werden. Viele von uns haben das bereits getan und wir werden es während des Jahres 2021 auf diesen viel höheren Ebenen mit diesen viel höherfrequenten Lichtenergien und NEUEN Trialitätscodes weiterhin tun. Und ja, es wird manchmal immer noch einige physische und emotionale Schmerzen, Druck und mögliche momentane Zweifel verursachen, aber wir machen das jetzt schon lange genug, um mit den Verkörperungsschritten vertraut zu sein. Wir haben viele Male entdeckt, dass wir unsere andauernden Widerstände des Verkörperns immer wieder ein bisschen mehr und ein bisschen besser auf immer höheren Ebenen und Frequenzen überlebt haben. Es ist an der Zeit, damit aufzuhören, an unserem Verkörperungsprozess zu zweifeln, und ihn sich uns zu eigen machen, um uns jedes Mal bewusst zu sein, wenn wir es ein bisschen mehr verkörpert haben.

Ignorieren wir daher die Fehlinformationen, Verzerrungen und negativen Egos von anderen, die nicht das leben, was wir jetzt schon sind. Ignorieren wir das sich in 2021 fortgesetzte Chaos und den BS (Bullshit), den es noch einige Zeit geben wir, diesen alten patriarchalischen Sumpf und die Sumpfleute dies zu bereinigen gibt. 

Das NEUE ist hier, weshalb der Sumpf ein schäumendes, wogendes Durcheinander des Wahnsinns der Dualität am Ende seines Lebens ist. Wisst, dass das NEUE hinter all dem steht und es nach oben und aus der Existenz gedrängt wird, damit das ZUHAUSE, an dessen Verkörperung wir gearbeitet haben, beginnen kann, sich physisch und vollständig zu manifestieren. 

Lasst Euch nicht ablenken von den niederen Dingen, den daran beteiligten Menschen und ihrem Bewusstsein. Bewahrt das NEUE in euch selbst, eurem Hohen Herzen und Eurem Körper und macht weiter mit dem, was ihr für Euch Gutes erschaffen habt, denn es funktioniert perfekt. 

Danke für Euren fortgesetzten Dienst am höchsten Licht und dem ganz und gar NEUEN.

Denise Le Fay

3. Januar 2021

Spenden können hier getätigt werden und wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Copyright © Denise Le Fay & HighHeartLife, 2021. Alle Rechte vorbehalten. Sie dürfen diesen Artikel weitergeben, solange Sie ihn in keiner Weise verändern, der Inhalt vollständig bleibt, der Autor genannt wird und diese URL https://highheartlife.com und der Copyright-Hinweis enthalten sind.

Quelle: https://highheartlife.com/2021/01/03/the-many-non-compos-mentis

[mit sehr viel Mühe und Zeit übersetzt von max - Spenden sind💖willkommen. Für Linda, der es gerade schlecht geht]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.