2021-01-27

Von 3D zu 4D und 5D - Das neue galaktische Jahr - Teil 2



Wie man von 3D zu 4D und 5D kommt

Teil 1 hier

Frage eines Lesers:

"Wie ist es möglich, dass wir in 4D gehen und doch keine Verbesserung sehen? Wir sind zwar in 4D, aber anstatt uns besser zu fühlen, fühlt es sich mehr und mehr an wie ein hartes 3D.

Es gibt keinen Hoffnungsschimmer, der sich im Aussen manifestiert. Die Realität ist sehr schwer zu ertragen, ist wie ein energetischer und physischer Sumpf. Die Matrix versagt, sie wird immer giftiger für Menschen wie uns. Es sieht so aus, als würde es immer schlimmer werden. Ich weiss nicht, wie ich mich entspannen soll, wie ich an eine Verbesserung glauben soll, es geschieht einfach nichts Positives mehr.

Ich frage mich, ob wir Menschen in diesem schwierigen Prozess etwas falsch machen? Erschaffen wir ihn? Oder ist es die Dunkelheit, die uns die ganze Zeit in ihrem Griff hält?
 
...Ich versuche, tapfer zu sein, aber die letzten zwei Tage waren wirklich schwer...

Im Moment bitte ich die Hierarchie des Lichts und andere hohe Wesen, mir mehr Führung zu geben ... wie wir mit dieser schwierigen Zeit auf spiritueller, physischer und anderer Ebene umgehen sollen.

Die meisten von uns sind auf der Suche nach einem Funken der Hoffnung, einem Licht des guten Wandels, das uns hilft, in diesem schwierigen Übergang weiterzukommen."
 

Viele Menschen erleben gerade genau solch eine Stimmung. Die 3D-Matrix, die von den Schwarzen Archonten und ihren irdischen "Eliten" geschaffen wurde, strahlt auch in ihrem jetzigen, fast zerstörten Zustand weiterhin niederfrequente negative Energie aus. Mit Hilfe dieser Energien hoffen sie immer noch, ihre Macht zu behalten, die ihnen jedoch schnell zunehmend entgleitet.

Die Löcher und Brüche an allen Stellen der 3D-Matrix hindern uns nicht länger daran, die Energie der Quelle zu empfangen, zu akkumulieren und an andere weiterzugeben. Mit dem Beginn des Neuen Galaktischen Jahres kommen mehr und mehr kraftvolle Wellen dieser Energie auf die Erde. Und wir alle können sie nun frei aufnehmen, indem wir unsere Schwingungen auf diese Flut abstimmen.

In welcher Frequenz schwingen wir also? Und was sind für uns heute niedrige Schwingungsenergien und hohe Schwingungsenergien?

Jeden Tag strahlen wir eine bestimmte Frequenz von Energie aus. Wir müssen sie nicht in irgendeiner Weise messen. Wir haben elementare Kriterien, anhand derer wir für uns selbst feststellen können, welche Energien in unserem Leben gerade dominant sind.

Die Kriterien für hochschwingende Energie von Gesundheit und Wohlbefinden:

  • Leichte Gedanken;
  • Freude;
  • Eine positive Grundstimmung;
  • Wir gehen in Bezug auf alles von bedingungsloser Liebe aus;
  • Wir gehen von Fülle aus, was verschiedene Bereiche unseres Lebens betrifft;
  • Wir sind auf Glück eingestellt.

Kriterien für niedrig schwingende Energie (einschliesslich Krankheit):

  • Negative Emotionen: Ärger, Angst, Wut, Bedauern;
  • Die dunkle, schlechte Seite in allem zu sehen, eine pessimistische Einstellung;
  • Unsere Entscheidungen basieren auf Angst oder anderer negativer Gefühle und Emotionen;
  • Wir gehen von einem Defizit in Bezug auf verschiedene Bereiche in unserem Lebens aus;
  • Wir erwarten ständig ein Scheitern.

Wenn wir überwiegend auf niedrig schwingende Energien eingestimmt sind, werden diese auch nicht nachlassen, sich in unserem Leben zu manifestieren und mehr von denselben Energien in unser Dasein zu bringen. Wenn wir Angst vor dem Scheitern haben, brauchen wir nicht zu warten - es steht bereits quasi vor unserer Tür.

Was sollen wir tun, wenn wir erkennen, dass wir derzeit auf Energien mit niedriger Schwingung eingestimmt sind, während wir auf höhere Schwingungen eingestimmt sein müssten, um im Leben erfolgreich zu sein und allgemein gesund zu sein? 

Wie stellen wir uns auf eine andere, höhere Frequenzwelle um?

Es ist viel einfacher, als viele von uns, die tief mit niedrigen Schwingungen verschmolzen sind, denken. Es kann sofort geschehen, denn die Energie stimmt sich immer ein, und wir können sie in die Welle, die Frequenz, die wir wollen, syntonisieren.

Der einfachste Weg, unsere Schwingung zu erhöhen, ist durch positive Gedanken. Gedanken formen nicht nur die Ereignisse unseres Lebens vollständig, sondern auch unseren gesamten Zustand, physisch und spirituell.

Wenn wir in einer positiven Stimmung sind und positiv denken, steigt unsere Frequenz an. Als nächstes können wir unsere Gefühle einschalten. Gehen Sie nicht standardmäßig mit Ihren Emotionen um, sondern wählen Sie die Emotionen und Gefühle, die ihre Schwingung anheben. Schließlich wählen wir so jedes Ereignis in unserem Leben.

Wir können unsere Schwingungen durch spezielle Energiepraktiken anheben. Alle Praktiken sind darauf abgestimmt, den Frequenzbereich eines Menschen zu erhöhen, egal ob es sich um Yoga, Qi Gong oder etwas anderes handelt.

Es ist sehr einfach, aber der positive Effekt ist direkt proportional zu unseren Schwingungen. Die Schwingungen des Raumes um uns herum werden höher, die Torsionsfelder werden klarer, und positive Energie tritt vollständig und leichter in unser Leben.

Wir sind verantwortlich für die Energie, die wir in die Welt projizieren und für unsere Stimmung. Die Schwingungen unserer Gedanken, Gefühle, Einstellungen und Handlungen beeinflussen sowohl die Qualität unseres Lebens als auch alles um uns herum.

Heutzutage werden die energetischen Schwingungen eines Menschen immer wichtiger. Die Menschen werden mehr und mehr in zwei Gruppen eingeteilt: diejenigen, die sich selbst dienen und diejenigen, die anderen dienen - diejenigen mit positiver Energie und diejenigen, die das nicht tun.

Mehr denn je sollten wir es jetzt daher vermeiden, fernzusehen, denn es ist einer der mächtigsten Mechanismen der Gedankenkontrolle und der Propaganda negativer Energie auf diesem Planeten.

Die Fernsehwerbung basiert vollständig auf dem ständigen Bedürfnis nach der neuesten technischen Neuheit, während die Bevölkerung über ihren kontrollierten Verfall informiert wird. Das "Mantra" lautet: Alle Dinge, die sich schneller verschlechtern als zuvor, schaffen das Bedürfnis, eine "neuere" Version derselben Sache zu kaufen.

TV-Programme sind genau das - sie programmieren unseren Verstand. Nachrichten und Reality-Shows sind weit von echten Nachrichten und der Realität entfernt, aber die Leute denken, sie seien realer als die Fiktion. Die meisten dieser Programme sind geschaffen, um uns zu schocken, was eine Schwingung der Negativität ist. Jedes Informationsprogramm ist darauf ausgelegt, unsere Energie zu senken und abzusaugen.

Seit Jahrhunderten besteht das Hauptgeheimnis darin, dass Ängste nicht nur die positive Energie einer Person abziehen, sondern auch erlauben, dass sie von denen kontrolliert werden, die sie auferlegen.

Niedrige Energieschwingungen können tatsächlich unser Leben kontrollieren. Es gibt viele erschwingliche und einfache Möglichkeiten, unsere Energieschwingungen zu erhöhen. Hier sind einige von ihnen:

- Meditieren - viele Menschen sagen, dass sie keine Zeit zum Meditieren haben, aber sie finden Zeit zum Fernsehen oder sitzen an einer Konsole mit Videospielen, eines aggressiver als das andere.

- Gehen Sie raus in die Natur - nur für einen Spaziergang oder um einen Garten oder ein Blumenbeet anzulegen.

- Hören Sie auf fernzusehen - und meditieren Sie. Oder tun Sie einfach etwas, was Sie im Gegenzug mit positiver Energie füllt.

- Spielen Sie mit Ihren Haustieren - unser Haustier gibt uns eine Lektion in bedingungsloser Liebe, was die immer Schwingung anhebt.

- Schauen Sie Kindern beim Spielen zu und seien Sie mit ihnen zusammen. Versuchen Sie, sich an den Charme des ersten Gefühls und der Unschuld der Kindheit zu erinnern.

- Machen Sie Sport und gehen Sie anschließend in der Natur spazieren, das bringt Ihnen gleich einen doppelten Nutzen.

- Vergeben Sie sich selbst und anderen - niemand von uns ist perfekt; einige haben uns verletzt und diejenigen, die von uns verletzt wurden. Vergeben Sie ihnen, aber vergessen Sie nicht, auch sich selbst zu verzeihen.

- Drücken Sie Dankbarkeit aus - seien Sie dankbar für die Schönheit um Sie herum, auch wenn es ein kleiner Baum inmitten einer großen Stadt ist. Seien Sie dankbar für das Essen, das Sie gleich zu sich nehmen werden, und für alles andere, was auf gesegnete Weise in Ihr Leben getreten ist, einschließlich etwas Negativem, das sich als eine wunderbare Lebenslektion herausgestellt hat, die Ihr geistiges Wachstum erweitert hat.

- Stellen Sie sich Ihren Ängsten und sehen Sie sie als eine Gelegenheit zur spirituellen Entwicklung - Angst vor etwas bringt immer negative Emotionen zum Vorschein. Es gibt Gründe, warum diese Ängste immer wieder in unser Leben kommen. Sobald wir unseren Ängsten ins Gesicht sehen, verschwinden sie, weil es eine weitere unserer Lebenslektionen war.

- Kaufen Sie Bio-Lebensmittel und danken Sie, bevor Sie sie essen - Bio-Lebensmittel enthalten mehr Nährstoffe als GVOs; dies allein wird Ihre physische Energie erhöhen, was wiederum Ihre spirituellen Schwingungen anhebt, besonders wenn Sie segnen oder danken, bevor Sie sie essen.

- Tun Sie Dinge, die Sie zum Lachen bringen oder seien Sie mit Menschen zusammen, die Sie zum Lachen ermutigen - Lachen ist eine sehr hoch schwingende Energie, auch wenn wir über uns selbst lachen.

- Bitten Sie Ihre spirituellen Führer und Schutzengel um Hilfe und Führung. Ihre geistigen Führer und Schutzengel freuen sich auf Ihren Hilferuf, also bitten Sie jeden Tag um ihre Führung, Hilfe, ihren Schutz und ihre Richtung.

- Und denken Sie immer daran: Sie sind perfekt, so wie Sie sind.

Es spielt keine Rolle, ob Sie z.B. übergewichtig sind, eine Behinderung haben oder irgendetwas anderes, was die Gesellschaft als Abweichung betrachtet. Sie sind schön und perfekt, genau so wie Sie sind.

Denken Sie auch an die Art Ihres Denkens. Leider versucht nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen, konsequenter in ihrem Denkprozess zu werden, was wiederum alles ändern und Veränderungen herbeiführen kann, die zur Evolution der Menschheit führen.

Ein geringes Selbstwertgefühl ist ein grosses Hindernis für den Aufbau glücklicher Beziehungen, für den Erfolg bei der Arbeit und für Ihre Gesundheit. Kümmern Sie sich also um sich selbst und Ihre Einstellung zu sich selbst. Ändern Sie sie in eine günstige und positive Richtung.

Hier sind einige einfache Richtlinien, um sich in sich selbst zu verlieben:

Halten Sie die Versprechen, die Sie sich selbst geben. Wenn Sie sich selbst sagen, dass Sie z. B. ab morgen regelmäßig trainieren werden, und es dann nicht tun, werden Sie wütend auf sich selbst und verlieren Ihre Selbstachtung.

Vergleichen Sie sich nicht mit anderen. Das ist eine verlorene Position. Sie müssen verstehen, dass wir alle einzigartig sind. Sie können sich nur mit sich selbst von gestern vergleichen. Und seien Sie stolz auf die positiven Veränderungen.

Wenn Sie etwas getan haben, auf das Sie nicht stolz sind, verzeihen Sie sich einfach. Menschen sind nicht perfekt und sie machen Fehler. Lassen Sie sie los. Und geben Sie sich selbst bedingungslose Liebe.

Hören Sie auf, nach Anerkennung zu suchen. Wir alle suchen sie von anderen, besonders von unseren Verwandten, Freunden und Partnern. Es ist eine gute Quelle der Unterstützung. Aber das Problem ist, dass Sie durch das Streben nach Anerkennung anfangen, sich von anderen abhängig zu machen. Das wird Ihnen nicht viel Selbstachtung geben und Sie werden am Ende unglücklich sein.

Achten Sie auf sich selbst. Achten Sie darauf, dass Sie in guter Form sind, dass Sie keine schlechten Angewohnheiten haben, dass Sie gut essen und sich viel Ruhe gönnen.

Verwöhnen Sie sich selbst. Wenn wir jemanden lieben, tun wir alles, was wir können, um unsere Gefühle auszudrücken. Wenn Sie sich in sich selbst verlieben wollen, tun Sie dasselbe.

Seien Sie mit sich selbst. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich mit Ihrem inneren Selbst zu verbinden. Meditation ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun. Sie wird Ihnen helfen, Ihre Schwächen zu erkennen und das, was Sie davon abhält, sich selbst zu lieben, so dass Sie diese dann ändern können. Meditation wird Ihnen auch helfen, Ihre Stärken zu finden und die schönen Dinge an Ihnen zu sehen.

Was machen Menschen, deren Materie dichter ist als die der jungen Menschen, aus natürlichen Gründen des Alter's? Vor allem, wenn sie mit chronischen Blockaden, Programmen, Haltungen, Gewohnheiten belastet sind.

Das allein macht den Prozess der Ent-Dichtung und Neukodierung mühsamer, schwieriger als bei jungen Menschen.

Die Antwort ist eindeutig: Beginnen Sie Ihre Transformation in jedem Alter!

Das ist aus drei Gründen produktiv. Erstens: Sie beginnen vielleicht schon morgen, die feinstoffliche Ebene zu sehen. 

All die Jahre haben Sie vielleicht kinetische Energie gespart, um die dreidimensionale Matrix zu durchbrechen und die Multidimensionalität zu betreten.

Ja, das Universum ist hierarchisch. Es gibt 5D-Lichtraum-Matrizen, 7D-Lichtraum-Matrizen, usw... Aber sie sind alle schon anders und unvergleichbar mit unserem falschen verzerrten künstlichen System des Leidens.

Unsere Software-3D-Illusionswelt ist der tiefste Punkt des multidimensionalen Menschen. Es gibt kein unterhalb unserer Matrix. Es gibt nur verschiedene Varianten davon, verschiedene Sansara-Welten, mit verschiedenen Algorithmen der Qualen, sowohl mit primitiven als auch mit trickreicheren, verschleierten Bildern.

Wir haben nichts zu verlieren. Jeder Durchbruch schiebt uns nur nach oben, in unsere weiter entwickelten und fortgeschrittenen Strukturen.

Wenn Sie eine Ermüdung von dem aufgezwungenen Denksystem angesammelt haben, Zweifel an seiner Legitimität, an seiner Einzigartigkeit als Variante Ihres Lebens angesammelt haben, oder das Vertrauen in Ihre Begrenztheit, in die Obergrenze für die Entwicklung verloren haben - dann sind Sie moralisch bereit, Ihre Mehrdimensionalität und den mehrdimensionalen Raum mit seinen dünnstofflichen Bewohnern zu sehen.

Und hier kann sich Ihre Erfahrung als der wertvollste Schatz erweisen. Es kann der letzte Strohhalm der Geduld sein, und Sie werden in einem Augenblick aufwachen. Es ist der einzige Weg, um aufzuwachen, augenblicklich und unwiderruflich.

Zweitens. Fangen Sie an zu dekomprimieren, trotz aller Mythen über das Alter.

Schieben Sie das Verblassen für sich selbst zurück. Lassen Sie andere verblassen, aber versuchen Sie, bis zum Ende zu kämpfen. Lieben Sie sich selbst. Das ist ein mächtiges und effektives Werkzeug zur Umkodierung der Materie, wenn auch nicht das primäre.

Sie haben jetzt mehr freie Zeit dafür. Fangen Sie an, ein interessantes, bewusstes, abwechslungsreiches Leben zu führen. Kümmern Sie sich um sich selbst, um Ihre Freizeit, um Ihre Unterhaltung. Suchen Sie sich ein Hobby. Nehmen Sie einen gesunden Tagesablauf an, eine gesunde Ernährung. Machen Sie Gymnastik, Skipping, Nordic Walking... Ändern Sie etwas in Ihrem Leben, fangen Sie zumindest an, Ihre Haltung zu korrigieren. Die Haltung zieht alle anderen Systeme des Körpers nach oben.

Und der dritte Grund, der interessanteste von allen. Jede Ihrer Arbeiten bei der Umkodierung Ihrer Materie ist ein generisches Erbe.

Sobald Sie einen bestimmten Block dichter Materie in sich loswerden, ein parasitäres Programm, falsche Überzeugungen und Glaubenssätze, und sie in sich durch neue, vollkommenere, evolutionäre, innovative ersetzen, erhalten in der gleichen Sekunde alle Ihre Lieben, die Ihnen am Herzen liegen, einen neuen Informationsabdruck, einen neuen Code in der Materie in ihrem Körper. Im Moment - nur im Schlafmodus. Sie werden sich dessen vielleicht lange Zeit nicht bewusst sein, aber er kann in jedem geeigneten Moment auf Anforderung ausgelöst werden.

Wenn Sie an sich selbst arbeiten, arbeiten Sie gleichzeitig für Ihre ganze Familie. Für alle Ihre Lieben, die vielleicht nicht einmal Blutsverwandte sind, die aber eine enge Verbindung zu Ihnen haben, Ihr Leben teilen und Sie lieben.

Sie werden ein Stück des Weges gehen, und Ihre Angehörigen können ihn jederzeit fortsetzen. Aber nicht mehr von Anfang an, wie alle anderen Erwachenden, nicht bei Null, sondern dort, wo Sie aufgehört haben. Dies ist ein sehr wertvolles Geschenk, das Sie mit ihnen teilen können.

Hier sind einige inspirierende Beispiele von sehr vielen anderen.

Yasmina Rossi. Das grauhaarige amerikanische Model stammt aus Korsika. Sie ist kürzlich 65 Jahre alt geworden. Ihre atemberaubende Form ist das Ergebnis einer richtigen Ernährung und täglichen Workouts. Sie praktiziert jeden Tag Yoga und achtsames Atmen. Ihre Ernährung besteht hauptsächlich aus vegetarischer Kost, frischen Bio-Produkten und sie trinkt ausreichend Wasser. Die wichtigste Regel beim Essen ist, dass sie dann isst, wenn sie es möchte.

Phyllis Sues ist eine der ältesten weiblichen Yogis. Ihre Liebe zum Yoga entdeckte sie zufällig in einem ziemlich fortgeschrittenen Alter, so mit 80. Mit 97 Jahren ist sie voller Energie und Optimismus. Sie beschäftigt sich nicht nur mit Yoga und Meditationen. Als sie schon älter als 80 Jahre war, lernte sie Französisch und Italienisch, begann Musik zu komponieren und Gedichte zu schreiben. Dazu kommen: akrobatische Übungen am Trapez, Tango, Bloggen im Internet und sogar Fallschirmspringen. Anfang 2020 veröffentlichte sie ein Buch mit dem Titel Meine Reise zur Gesundheit: Aktivität.

Yoga für den Körper und Kreativität für den Geist sind zwei Helfer, um den Mythos des Alters umzuschreiben. "Mein Leben war wie ein Traum. Und dann bin ich aufgewacht", sagt Phyllis.

V. Nanammal ist die älteste Yoga-Lehrerin Indiens, die sie um 1970 wurde. Seitdem haben sie und ihre Familie über 100.000 Menschen unterrichtet. Sie verstarb vor einem Jahr im Alter von 99 Jahren. Sie begann im Alter von 8 Jahren Yoga zu studieren und trat damit in die Fussstapfen ihres Vaters. In ihrer Familie war es eine gewohnheitsmässige tägliche Praxis. Nanammals Vater und Grossvater waren Anhänger der traditionellen indischen Medizin und spirituellen Praktiken.

Nanammal lehrte etwa 20.000 Menschen Yoga, was im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet ist. Bis zu ihren letzten Tagen hörte sie nicht auf, als Lehrerin zu arbeiten. Gleichzeitig engagierte sie sich für den Schutz und die Erziehung von Frauen und Kindern in Indien, führte Bildungs- und Wohltätigkeitsaktivitäten durch. Sie sagte: "Wenn die Gesundheit deine Priorität wird, ist alles erreichbar."

Ernestine Shepherd. Ein echter Star des Bodybuildings bewies, dass es möglich ist, in jedem Alter mit dem Training zu beginnen und Erfolge zu erzielen. Sie wurde im Guinness-Buch der Rekorde für ihre Wettbewerbsfähigkeit im Alter aufgeführt. Ernestine sagt, dass sie es ihr ganzes Leben lang gehasst hat, zu trainieren und erst im Alter von 56 Jahren begann, fit zu werden.

Wenn man sich ihre schlanke Figur ansieht, ist es schwer zu glauben, dass Ernestina auf dem Foto 84 Jahre alt ist. Sie nimmt immer noch an Wettkämpfen teil, steht jeden Tag um 4 Uhr morgens auf, läuft 112 km pro Woche und hat die Körperparameter eines Profisportlers!

Solche positiven und erfolgreichen Erfahrungen unserer Zeitgenossen inspirieren andere, sich selbst zu lieben und in jedem Alter an erster Stelle zu leben. Es hängt so viel von uns ab.

Wir bewegen uns stetig auf den Punkt zu, an dem im Neuen Galaktischen Jahr nicht mehr der Verstand uns kontrolliert, sondern wir ihn kontrollieren werden. Wenn jeder Mensch den Einfluss von Gedanken und Emotionen auf sein Leben, auf seine Realität erkennt, wird er nicht nur lernen, sich selbst und sein Leben zu erschaffen, sondern die Menschheit wird endlich eine neue Stufe der Evolution erreichen.

Die menschliche Fähigkeit, geistig zu erschaffen, ist heute mächtiger als je zuvor. Immer mehr Menschen, die spirituelle Erfahrungen gesammelt haben, folgen diesem Weg und erfahren die erstaunliche Freude, das Leben mit nichts weniger als Magie erfüllt zu sehen.

Jeder Wunsch, jede Idee, jedes Wort hat eine eigene Schwingung. Wenn Sie an etwas denken, wird dieser Impuls in eine Gedankenform umgewandelt, in Energie, die in ein Segment, die Matrix, eintritt, die es ermöglicht, diesen Wunsch zu verwirklichen. Wenn man einen Samen pflanzt, wartet man darauf, dass er wächst, dass man die Früchte erntet.

Die Besonderheit unseres Bewusstseins vor 2012 war, dass unser Ego nie verschwunden ist. Es wurde nur spirituell weiter entwickelt. Das ist einer der Gründe, warum das Böse im weiteren Sinne uns auch nie verlassen hat.

Sich neu zu erschaffen, das Bewusstsein zu transformieren, die Seele mit ihren besten Eigenschaften zu füllen - das bedeutet, die innere Welt reicher zu machen.

Und da gibt es nur einen richtigen Weg - durch die Steigerung von Liebe, Freude und Dankbarkeit in uns selbst. Dies sind die wichtigsten Qualitäten unserer Seele. Alles Wissen, auch das spirituellste Wissen, wird immer mangelhaft sein, wenn wir nicht genug Liebe in uns haben. Das Böse, zusammen mit dem Ego, muss uns vollständig verlassen, auch das Bewusstsein.

Aber wie erreicht man die Reinheit des Bewusstseins? Wie erreicht man die Integrität der Gedanken?

Das ist es, was die Weisen die ganze Zeit gesagt haben - Ihre innere Welt mit den besten Eigenschaften Ihrer Seele zu füllen.

Liebe zu dir selbst, durch dich zur Quelle, durch die Quelle zu allem Sein.

Der Gedanke an die Quelle fördert immer das Wachstum, die Erweiterung des Bewusstseins und die Zunahme der göttlichen Liebe in uns. Der Gedanke, dass der Schöpfer mich in seinem Werk braucht, sagt uns, dass unser Ego beginnt, uns zu verlassen, und wir bereits das für das Neue Galaktische Jahr charakteristische Bewusstsein erlangen. Das Bewusstsein, dass Gaia, alle Lebewesen, die Menschheit und die Quelle selbst uns brauchen.

In der Multidimensionalität werden wir ständig wachsen und unser Bewusstsein erweitern und nicht nur uns selbst verändern, sondern auch der Quelle helfen, diese 3D-Welt durch uns zu verändern. Es ist bereits das erhöhte Bewusstsein, das für das Neue Galaktische Jahr charakteristisch ist.

Wo viel Liebe ist, da ist auch immer die Verantwortung, aber die Liebe ist primär. Man kann sich immer fragen: "Bringe ich genug Liebe in diese Welt?" oder "Wo habe ich meine Freude verloren?" Und Frieden, Akzeptanz, Freude, Freiheit und Liebe beginnen um einen herum zu gedeihen.

Die höchste Ebene des Bewusstseins ist die des Schöpfers aller Dinge, und wir sind ein integraler Teil von Ihm. Seien Sie sich dieses Gedankens wirklich bewusst. Stellen Sie sich vor, wie das Licht Ihrer Seele leuchtet, als wäre es das Licht der göttlichen Liebe, und Sie verschmelzen mit ihm zu einem einzigen Lichtstrom.

Jede Seele hat ihre Verpflichtung in der Inkarnation. Verwirklicht dies so tief, wie Ihr dazu bereit seid. Macht Euch bewusst, dass Ihr ein Teil des Ganzen seid und dass nicht nur Gaia euch braucht, sondern dass ihr auch dort gebraucht werdet - zu Hause, von wo ihr auf die Erde gekommen seid.

Es ist der Übergang in Eure neue Qualität, frei vom Ego. Und es wird sich sofort auf Eure Gedanken, Gefühle und Stimmungen auswirken.

Dieser Bewusstseinssprung ist heilsam für die Seele im Neuen Galaktischen Jahr. Er bedeutet kristalline Reinheit und Makellosigkeit in allem, vor allem aber in den Gedanken.

Die Besonderheit des Neuen Galaktischen Jahres ist, dass das Ego und das Böse für immer gehen müssen: Das Böse - aus der Welt, und das Ego - aus unserem Bewusstsein. Gleichzeitig muss man kristalline Reinheit in Gedanken erreichen, und dies ist unmöglich, ohne die eigene innere Welt natürlich durch Liebe geistig reicher zu machen.

Quelle: https://www.disclosurenews.it/from-3d-to-4d-and-5d-part-2/

[übersetzt von max - Spenden sind💖willkommen. DANKE]

1 Kommentar:

  1. SCHMECKT mir RECHT Gut..

    GOOD 8:

    https://www.youtube.com/watch?v=NOsFQ-VUeMw

    AntwortenLöschen

Danke.