2021-06-10

Die After-Party! - Von Dr. Schavi M. Ali

Manchmal gibt es nach einem besonderen Ereignis wie einer Hochzeitszeremonie, einem Schulabschluss oder einer gewonnenen Sportmeisterschaft eine After-Party, bei der viel gejubelt wird.

Dies ist der Fall nach der "Sonnenfinsternis und dem Neumond" am 10. Juni 2021.

Neue Informationen wurden durch die Galaxie geschickt, die sich innerhalb der nächsten Wochen und Monate einnisten werden.

Sie werden in Form von LICHT-Aktivierungen ankommen, die die zellulären Aufzeichnungen regenerieren, neu gestalten und revitalisieren werden, so dass wir kraftvoller gereinigter und erleuchteter werden - NEU!

Viele Menschen werden eine größere Fähigkeit zum Wissenserwerb, eine höhere spirituelle Verbindung, körperliche Heilungen und emotionale Ausgeglichenheit feststellen. Es kann ein Gefühl von besserer Stabilität und "Geerdetheit" entstehen.

Jegliches Unbehagen ist lediglich das Hochkommen alter zellulärer Erinnerungen, die losgelassen werden müssen, damit Platz für neues, grösseres LICHT geschaffen werden kann.

Jedes kosmische Ereignis giesst mehr von den Segnungen der QUELLE aus, da unsere Galaxie von tsunami-ähnlichen Wellen des LICHTS überflutet wird, und in diesem Fall sollten wir nicht vor den Wellen davonlaufen, als ob sie zerstörerisch wären.

Stattdessen sollten wir uns ruhig am "Ufer der Göttlichkeit" niederlassen und die frischen, gesunden, kühlenden Empfindungen der Heiligkeit einatmen.

Wie üblich wird es einige Zeit dauern, sich an diese neueste kosmische Einstimmung zu gewöhnen, und daher ist es am besten, sich noch so weit wie möglich zu entspannen, um dem Prozess zu erlauben, sich zu entfalten, zumal mehrere Planeten noch rückläufig sind und an Stärke zunehmen.

Es wird weiterhin starke Sonneneruptionen, starke Sonnenwinde und hohe Anzahl von Neutronen geben. Die Frequenz und Amplitude der Erde/Gaia wird weiterhin auf- und abschwellen, während "sie" sich in dem größeren LICHT einrichtet.

Gebt "ihr" einen Segen, indem ihr täglich Wasser auf den Boden giesst und den "Pranava" ("Kosmischer Klang") von "AUM" dreimal laut rezitiert.

Wie bereits erwähnt, wird gelehrt, dass dies der Klang ist, den "Sri Matre" - die "Göttliche Mutter" - aussprach, als "sie" alle Dinge aus "ihrem" riesigen, wässrigen kosmischen Schoß gebar. Wie eine der Schriften der Welt sagt: "Am Anfang war das Wort, und das Wort war Gott".

Bei jeder After-Party gibt es feierliche Speisen und Getränke. Nehmt an diesem Wochenende köstliches, nahrhaftes, biologisches Gemüse und Obst zu Euch (obwohl dies sowieso zusammen mit Körnern, Nüssen, Bohnen und Samen unser regelmäßiger Speiseplan sein sollte), um sich wohlzufühlen.

Salate aus frischem Römersalat, Gurken, Tomaten, Radieschen, Karotten, Rüben, Paprika usw., angemacht mit Zitronensaft, Olivenöl, Oregano, Basilikum und nur einer Prise Meersalz sind köstlich!

Macht Euch ein kühles, gesundes Getränk aus eisgekühltem Hibiskustee, gesüßt mit ein wenig Bio-Honig, und legt ein Pfefferminzblatt hinein.

Zum Nachtisch ist eine Mandelcreme auf bunten Beeren köstlich und gesund. Mandelcreme wird hergestellt, indem man Mandeln über Nacht in Wasser einlegt.

Am nächsten Tag nehmt ihr die äußere Hülle ab und gebt die Mandeln mit etwas Wasser und Bio-Honig in einen Mixer. Püriert die Mischung, bis sie fluffig wie Schlagsahne ist. Wenn ihr möchtet, könnt Ihr ein paar Spritzer dunkle Schokolade auf die Mandelcreme geben, wenn Ihr sie auf die Beeren legt.

Achtet bitte darauf, auch über den Tag verteilt immer viel Quellwasser mit Zitrone oder Limette zu trinken.

Streckt jedes Mal, wenn Ihr esst oder trinkt, Eure Hände aus und sagt laut: "Gepriesen sei die göttliche Mutter, die der Schöpfung Nahrung gibt".

Manche Menschen lassen eine 528-Hertz-Stimmgabel über ihren Mahlzeiten erklingen, um die Heilfrequenz zu erhöhen, denn es ist als "Wunderton" bekannt.

Er stimmt buchstäblich die Zellen des menschlichen Körpers und entfernt toxische Rückstände, indem er über den gesamten Körper vom Scheitel bis zu den Fußsohlen gespielt wird.

Er hebt die Schwingungsfrequenzen an und wirkt gleichzeitig beruhigend.

Beginnt das Anschlagen der Gabel auf einem klaren Quarzkristall.

Wie bei den meisten kosmischen Portalen (bei Neu- und Vollmond, Tagundnachtgleiche, Sonnenwende usw.) ist der Höhepunkt der Portale drei Tage vorher, am Tag danach und drei Tage lang danach.

Einige planetarische Energetiken (wie Merkur-Retrogrades) haben Portale, die wochenlang andauern.

Da die "Sonnenfinsternis" um ca. 4:14 Uhr (EST) heute Morgen, Donnerstag, 10. Juni, stattfand, öffnete sich das Portal tatsächlich am Sonntag, 6. Juni - Sonntag bis Montag ist ein Tag; Montag bis Dienstag sind zwei Tage; Dienstag bis Mittwoch sind drei Tage; heute war die Sonnenfinsternis selbst; von heute bis morgen (Freitag) ist ein Tag danach; Freitag bis Samstag sind zwei Tage danach; Samstag bis Sonntag sind drei Tage danach. Somit schließt sich das Portal am Sonntag.

Bedenkt bitte jedoch, dass die Auswirkungen einer "Sonnenfinsternis" etwa ein ganzes Jahr andauern, während die Auswirkungen einer "Mondfinsternis" etwa sechs Monate andauern.

Es gibt also anderthalb Jahre Energie, die in der gesamten Galaxie verteilt wird.

Plus, wie gerade erwähnt, wird jeder monatliche Neu- oder Vollmond auch seine Portale haben.

Portale werden in der Regel von starken kosmischen Kräften in Form von Flares, Winden und koronalen Massenauswürfen sowie von erhöhten Amplitudenwerten des Planeten Erde/Gaia begleitet.

Die "After Party" dieser Sonnenfinsternis des 10. Juni glüht mit neuen Möglichkeiten für höhere Erhebungen. Weitere Finsternisse werden kommen.

Während die Anhebung stetig erfolgt, werden Heilung, Frieden und Fülle die "Norm" im "Neuen Jetzt" werden.

Willkommen bei der "KONTINUIERLICHEN KOSMISCHEN PARTY".

Sie ist fortlaufend.

Die Einladung dafür ist immer gültig.

Eure "Lichtversicherung" verfällt nie. Studiert, betet und meditiert.

Bereitet Euch auf jede Segnung des LICHTS vor und geniesst dann jede "After Party".

Quelle: https://www.disclosurenews.it/the-after-party-dr-schavi/

[übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.