2022-06-26

Ein weiterer Meilenschritt ist seit gestern geschafft, mit Hilfe von kosmischen Gammastrahlen und aufmodulierten Daten zur Aktivierung unserer ursprünglichen DNA zu einer Einheit mit ALLEM WAS IST auf einer höheren Schwingungsebene-Ebene



18.6.2022 Vorbereitung auf die Sommersonnenwende

19.6.2022 ein Vorportaltag

20.6.2022 ein numerologischer Portaltag (vier mal eine 2 im Datum)

21.6.22 Sommersonnenwende

22.6.2022 ein weiterer sehr starker numerologischer Portaltag (fünf mal die 2 im Datum)

23. 6. 2022 ein Vor- und Nachportaltag

24.6.22 ein weiterer nurmerologischer Portaltag, Johannesfeuer

25.6.22 Zusammenfassung der hoch energetischen Ereignisse in Kürze auf die vergangenen Tage seit der Sommersonnenwende!

Liebe Aufgestiegene Lichtwesen,

als Erstempfängerin der sehr hoch schwingenden Energien hatte ich die letzte Woche sehr extreme Aufstiegssymtome, wie starkes Jucken am ganzen Körper, als hätte ich eine Sonnenallergie oder die „Grätze“, obwohl ich kaum draußen bin und dem Schwimmen im See vorläufig fernbleibe, um meine Haut, das größte Organ, vor zusätzlichen Belastungen zu schonen. So wurde es mir angeraten von meiner geistigen Führung. Es gab immer wieder eine andere Info, weshalb ich zu Hause bleiben sollte und liegen bleiben durfte.

Die große Hitze am letzten Wochenende und die zusätzliche Aufheizung der Wohnung waren noch eine weitere dazu kommende körperliche Belastung, denn bei über 25 Grad, kann ich mich kaum konzentrieren, noch was schreiben da auch das innere wahrgenommene Verbrennen mich zusätzlich aufheizte und zu Kreislaufproblemen führte.

Erst seit heute, wo es in der Wohnung etwas abgekühlt hat, geht es meinem Körper wieder etwas besser, sodass ich meine Berichterstattungen wieder aufnehmen kann.

Die hereinströmenden Energien der letzten Tage seit dem 21.6.22, der Sommer-sonnenwende, waren wieder gewaltig, wie ihr auf den nächsten Bilder von der Italienische Seite unter dem Link: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html sehen könnt. Hier das gestrige Bild ab ca 10 Uhr UT, am 24.6.22 bis ca 100 Hz



Beim nächsten Bild, welches die letzten 6 Tage aufzeigt, seht ihr, dass diese starken Energieeinströmungen besonders in den letzten Tagen, an den numerologischen Portaltagen verstärkt auftraten, und zwar am 22.6.2022 und am 24.6.2022



Diese Einströmungen begannen an der Sommersonnenwende, wo ich als nächstes das entsprechende Bild vom 21.6.22 hier einstelle.



An dem besonderen darauf folgenden starken Portaltag, dem 22 .6.2022, trat die Energieeinflutung gleich zweimal auf ! Zuerst vom frühen Nachmittag beim 1. Bild.



Weitere massive Energieeinströmungen durch Gammastrahlen, wie Michael Love es in seiner neuesten Durchsage bezeichnet hatte, brachten auch die Schumannfrequenzen vermehrt zum Aufzeigen dieser Energien, die in den letzten Tagen auf die Erde in den letzten 48 Stunden herein kamen, siehe dazu auch der neueste Text, den ich direkt unter diesen Text nach den Videolinks reinkopiert habe.



Ein weiteres Bild vom 22.6.2022 am frühen Morgen zeigt gegen 6 Uhr UTC, MEZ 8 Uhr früh diesen bis über 1200 Hz gehenden Strahl, der körperlich sehr stark zu spüren war.



Dieser Strahl ging bis über 1200 Hz hinaus, wie es hier ersichtlich ist, siehe das untere Bild.



Mit dem verstärkten Beschießen von Gammastrahlen ließ auch der recht starke seit dem 15.6.22 aufgetretene Sonnenwind nach, wie ihr auf dem unteren Bild beobachten könnt, wo die Geschwindigkeit von ca 540 km/sec auf ca 330 km /sec runterkam.



Die geröteten und grünen Striche in den Diagrammen stehen für die abgeschossenen Strahlen, welche sich dann so darstellen, wie ganz steile Kurven.

Es gab am 19.6.22 auch wieder heftige Sonneneruptionen auf der Rückseite der Sonne, wodurch es bei dem Sonnenvideo zu kurzfristigen Aussetzungen kam, wo ihr dann unter „Weiterlesen“ euch ansehen könnt.

Während es auf der zur Erde gewandten Seite relativ ruhig war mit weniger starken Eruptionen (heruntergerechneten) !

Bitte achtet beim 19.6.22 auf diese kurze Unterbrechung, wo mehrere schwarze Punkte dann kurzfristig auf weißen Hintergrund sich zeigen !



Wegen erneuter Internetstörungen, welche sich auch vermehrt in der letzten Woche bemerkbar machten und bei mir wieder Bilder bei den neu eingestellten Texten heute verschwinden ließen, werde ich jetzt hier eine Pause einlegen und später oder morgen, dann hier weiter fortfahren, über meine persönliche Himmelfahrt zu berichten !

Ich danke allen hier Lesenden für ihr Dasein und ihre Unterstützung im Aufstiegsprozeß, und auch allen wohlwollenden Außerirdischen, welche uns hier im Aufstiegsprozeß unterstützen.

Ich bedanke mich bei allen, die uns von den geistigen Reichen aus helfen und allen hier inkarnierten Lichtwesen, Sternensaaten, die uns ebenso unterstützen, denn es wird jede Menge Hilfe gebraucht und die wenigsten wissen, dass wir immer wieder darum bitten dürfen, denn sonst kann nicht bei allem geholfen werden !

Ganz herzlichen Dank an mein Aufstiegsteam, meinem HohenSelbst und allen Engeln, die bei dieser Zusammenstellung mitgewirkt haben und allen Menschen und deren geistigen Führung, welche die Videos, Texte und Bilder erstellt haben. VIELEN, VIELEN DANK von Herzen in über großer Freude und Gelassenheit, von Charlotte

3 Kommentare:

  1. Ich freue mich liebe Charlotte,
    Dich hier wieder zu lesen♡

    Jene, die wissen, wissen.

    Für jene, die weiterhin durch ihre Verstandes-Windeln denken→
    Draghi vanfancullo.

    Hilfe ist immer da und weiterhin auf dem Weg.

    DankeSehr liebe Charlotte, für Dein Sein.

    Sei behütet und beschützt.

    In Liebe und Licht

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für diese Infos. Ich habe mich intuitiv auf diese eingehenden Frequenzen vorbereitet, indem ich verschiedene Heilarbeiten machte, wie Klärung belastender Themen im Lendenwirbelbereich nach Stelzl, Klärung von Selbsttäuschungsprogrammen nach Spezzano und Aufhebung von Verträgen bezüglich DNS-Transfer (nach Robin Kaiser Info).Daher konnte ich die eingehenden Energien freudig begrüßen ohne physische Probleme zu haben. Dies nur zu zur Anregung.

    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.