2022-06-29

Dieter Broers: Ende der Massenhypnose?



Liebe Freunde,

ich möchte die heutige Neumondnacht zum Anlass nehmen, Euch zu schreiben, nachdem ich heute das (vorläufig) letzte Video für meine Serie „POSSIBLE FUTURES“ aufgenommen habe. In dieser Serie habe ich ausführlich beleuchtet, mit welcher Wahrscheinlichkeit sich die Wirklichkeit in welche Richtung weiterentwickeln wird und was die zukünftigen Ereignisse beeinflusst.

An vielen Stellen habe ich darauf hingewiesen, dass es vermutlich zwei parallele Szenarien geben wird, die gegensätzliche Verläufe aufweisen werden und dass der Abstand zwischen diesen beiden Welten mit der Zeit immer größer werden wird. Die Aufspaltung zwischen Ihnen wird mal langsamer und mal schneller vonstatten gehen; in den kommenden Wochen könnte sich dieser Prozess beschleunigen.

Wie wird es am Ende für wen aussehen? Ob wir Opfer der Geschichte sind oder die Schöpfer unserer eigenen Wirklichkeit, entscheiden wir selbst. Angesichts der propagierten Bedrohungen für Wohlstand, Gesundheit und Überleben der Menschheit kommen bei vielen Menschen viele Ängste auf und natürlich sind diese begründet und berechtigt. Dabei ist der Sinn und Zweck von Angst aber immer der des Wachwerdens gegenüber dem, was uns bedroht, denn nur wenn wir wach und aufmerksam sind, können wir uns verteidigen und die Verhältnisse verändern.

Auf der 3D-Matrixebene stehen die Zeichen auf Auflösung der Strukturen, die das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben bisher bestimmt und geregelt haben, wobei es innerhalb dieses Prozesses zu scheinbar widersprüchlichen Tendenzen kommt. Das liegt daran, dass parallel zu den Bereichen, in denen der Abbau erkennbar ist, schon neue Bestrebungen zunehmend stärker sichtbar werden, die für den Neubeginn stehen. Während die Vertreter des Mittelstandes inzwischen damit kämpfen, dass sich die Regierungen ihnen gegenüber immer gleichgültiger verhalten, haben sich andere Gruppen längst selbstständig gemacht und bauen neue Strukturen auf, die unabhängig von öffentlichen Verwaltungen Form annehmen und anfangen zu funktionieren und Aufgaben übernehmen. Die Genossenschaft Menschlich Wirtschaften eG ist ein gutes Beispiel dafür https://menschlich-werte-schaffen.de

Anhand dieses Beispiels und der immer größer werdenden Zahl von Initiativen von kreativen, tatkräftigen und besonnen Menschen, die sich zusammenschließen, wird überdeutlich, wie wichtig beides ist: Sich weiter mit der eigenen, individuellen Entwicklung zu befassen und gleichzeitig nach Gleichgesinnten zu suchen, sich mit ihnen intensiv auszutauschen und gemeinsam neue Verbünde zu schaffen. Nur so können neue Gemeinschaften eigenständiger Individuen entstehen.

Ängste, die auf traumatischen Erfahrungen aus der Vergangenheit beruhen, sollten wir in die neue Zeit nicht mitnehmen, da sie uns durch den mit ihnen immer einhergehenden Verlust an Vertrauen in unserer positiven Entwicklung einschränken. Vor einigen Tagen wurde von Sam ein neues Video auf YouTube veröffentlicht, das eine wichtigen Hinweis enthielt: Konzentriert Euch in einer Innenschau mit geschlossenen Augen auf die Momente in Eurem Leben, die Euch als besonders schmerzhaft in Erinnerung geblieben sind. Lasst diese Situationen wie einen Film vor Eurem inneren Auge an Euch vorbeiziehen. Dann geht zum Anfang der Situation zurück und lasst den Film noch einmal starten und stellt Euch dabei vor, dass sich alle Ereignisse in Eurem Sinne und nach Euren Vorstellungen entwickeln und mit einem erfreulichen Ergebnis für Euch enden. Auf diese Weise könnt ihr die negativen Prägungen aus Eurem Gedächtnis löschen und mit positiven Inhalten überschreiben.

Unsere Wirklichkeit besteht aus Wiederholungen von Mustern, die auf Gewohnheiten und Erwartungen basiert, die sich aus vergangenen, meist negativen Erfahrungen speist. Es gilt diesen Kreislauf zu durchbrechen und unsere Macht zu nutzen, anstelle dessen positive Entwicklungen zu bewirken und zuzulassen. Auf diese Weise lassen sich die Kräfte ausschalten, die alles daransetzen, das Aufwachen der Menschheit zu verhindern.

„Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.“
Marcel Proust (1871-1922), frz. Romanschriftsteller

Genau darum geht es in unserem Erkenntnisprozess. Wir schlafen nicht hier ein und wachen plötzlich an einem anderen Ort auf, sondern es liegt an jedem einzelnen von uns, das „hier“ zu erkennen und mit anderen Augen wahrzunehmen, so dass wir unsere Vorstellungen auf dieses neue hier ausrichten, in dem wir jetzt und heute aufwachen möchten.

Für diesen Prozess spielt auch das innere Auge eine wesentliche Rolle. Mit dem Dritten Auge, auch als Auge der Erleuchtung oder Auge des Bewusstseins bekannt, können wir uns auf diese Entdeckungsreise begeben und wahrlich über den Tellerrand hinausschauen. Stetig wächst unser Bewusstsein für das, was sich im Äußeren abspielt und was aus unserem Inneren hervorgeht. Unser Drittes Auge, das 6. Chakra, wird assoziiert mit der Zirbeldrüse. Um also diesen Entwicklungsprozess zu unterstützen und zu fördern, sollten wir uns mit unserer Zirbeldrüse und ihrer Aktivität auseinandersetzen.

Neben ihren bekannten organischen Funktionen spielt die Zirbeldrüse eine entscheidende Rolle für den nächsten Entwicklungsschritt unserer Spezies. Gut geschützt im Zentrum unseres Gehirns produziert sie hochaktive Substanzen, die uns tiefe Einblicke in die großen Zusammenhänge erlauben. Gleichzeitig fungiert sie als eine Art kosmische Antenne und sorgt für ein optimales Niveau unserer intuitiven Fähigkeiten. Die Zirbeldrüse verbindet uns mit der Quelle, die uns zu einem beseelten Wesen macht. Eine gut funktionierende Zirbeldrüse ermöglicht uns, unseren individuellen Seelenauftrag zu erkennen und zu erfüllen.

Liebe Freunde,

schon seit den 80er Jahren fasziniert mich die Zirbeldrüse und ihre bedeutenden Funktionen. Damals hat die Schulmedizin dieses wertvolle Organ noch als „Blinddarm des Gehirns“ bezeichnet und als überflüssig abgetan, doch ich konnte diese Ansicht nicht teilen und habe mich selbst auf die Suche gemacht. Heute kann ich zurückblicken auf eine über 30-jährige Forschung zu diesem kleinen endokrinen Organ in unserem Gehirn. So viele Forschungsergebnisse, so viel Wissen wurde dazu in den letzten Jahren erarbeitet, und doch sind wir noch lange nicht am Ende unserer Erkenntnisreise.

Inzwischen ist klar: Die Zirbeldrüse (bzw. das Dritte Auge) ist das Tor zu einer neuen und höheren Bewusstseinsebene der Menschheit und steht in direktem Zusammenhang mit Phänomenen wie Hellsehen, Telepathie, Fernwahrnehmung und Heilung.

Dieses Thema ist gerade in der aktuellen Wandlungsphase von entscheidender Bedeutung. Wir befinden uns inmitten einer fundamentalen Metamorphose, daher wundert es auch nicht, dass die Kräfte, die das Erwachen des Bewusstseins der Menschheit um jeden Preis und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verhindern wollen, seit jeher alle möglichen Maßnahmen ergriffen haben, um die Funktionen dieser bedeutenden Drüse einzuschränken. Um den Evolutionsschritt in eine neue Welt zu blockieren, versuchen sie, uns in ihrer tiefen Schwingungsfrequenz zu halten. Hierbei werden Szenarien kreiert, die uns in Zustände von Angst und Leid versetzen und die verhindern sollen, dass wir unseren unsterblichen Wesenskern und unsere unbegrenzte Schöpferkraft erkennen und nutzen. Sie erklärten ihre verdeckten Operationen zu einer Verschlusssache, der „Verschlusssache Zirbeldrüse“.

Über die Jahre habe ich viele Ergebnisse meiner Forschungen als Beiträge in meinen Büchern oder als Vorträge und Interviews veröffentlicht, welche ihr auch auf meinem Youtube-Kanal anschauen könnt. Um Euch den Zugang zu diesem gesammelten Wissen zu erleichtern, es in einem eigenen Werk zu präsentieren und Euch über die neuesten Erkenntnisse zu berichten, ist das Buch „Verschlusssache Zirbeldrüse“ entstanden.

Dieses Buch liefert Beweise dafür, dass die „Verschlusssache Zirbeldrüse“ kein Ammenmärchen ist und zeigt gleichzeitig auf, was wir tun können, um die Gesundheit unserer Zirbeldrüse wiederherzustellen und ihre volle Funktion zu erhalten. Wissen ist bekanntlich Macht. In diesem Buch nehme ich meine Leser mit auf eine erkenntnisreiche Reise und öffne die Verschlusssache Zirbeldrüse…

Hier könnt Ihr es bestellen: Zur Bestellung


PS: Um die Funktionen der Zirbeldrüse zu überprüfen und zu fördern, habe ich die Stell-Dir-Vor-Übung entwickelt. Diese stelle ich Euch als Video unter Stell Dir vor Übung auf meiner Webseite zur Verfügung.

Liebe Freunde,

erlaubt mir an dieser Stelle, Euch außerdem unsere Sendung Possible Futures ans Herz zu legen, von der seit der Erstveröffentlichung im April 2022 bisher 5 Sendungen verfügbar sind und weitere noch folgen werden.

Vergessen wir nicht, dass das Mentale des Betrachters notwendigerweise einen integrierenden Bestandteil seiner Darstellung eines beobachteten Phänomens bildet.
John Archibald Wheeler

Wir sind nicht nur Betrachter, sondern „Mitwirkende“ an dem, was wir betrachten und danach darstellen.
Dieter Broers

Possible Futures

Die Quantenphysik lehrt uns, dass das Ergebnis eines beobachteten Ereignisses nur vom Beobachter selbst und seinen Erwartungen abhängt. Was bedeutet diese Feststellung in Bezug auf unsere heutige Zeit, die mit ihren fast täglichen, unerwarteten Wendungen und unglaublichen Gegebenheiten, die größte Herausforderung an die Menschheit darstellt, der wir in unserer gesamten Geschichte wahrscheinlich je ereignet hat?

Im neuen Online-Kurs präsentieren wir erstmals die Aussagen von Entitäten und anderen Zivilisationen, die uns in ihrer Entwicklung weit voraus sind und uns aus ihrer Perspektive wichtige Hinweise darauf geben, wie sich unsere Zukunft gestalten wird und welche Rolle WIR dabei spielen. Dabei gehe ich mit Frank Jacob und anderen Experten wichtigen Fragen auf den Grund - tief und kompetent recherchiert und brandaktuell:

• Welche möglichen „Zukünfte“ (Zukunftsszenarien) werden der Menschheit heute und seit langer Zeit gezeigt?
• Gibt es wirklich ernstzunehmende „Vorausschauen“ und Zukunftsseher?
• Was ist „Transkommunikation“ und wie funktioniert sie?
• Wie glaubhaft sind diese Durchsagen?
• Wie hängen diese Zukunftsschauen und Prognosen mit der aktuellen Weltlage zusammen?
• Welche weiteren Hinweise gibt es zu den Voraussagen zu Zeitlinien und Multiwelten?
• Welchen Nutzen können Sie für uns Menschen heute haben?
• Ist unsere menschliche Zukunft auf diesem wunderbaren Planeten Erde ein „in Stein gemeißeltes“ Schicksal?
• Oder ist alles beeinflussbar und änderbar, wie es uns die Quantenphysik zeigt?
• Wie helfen uns die Voraussagen, eine Erde 2.0 zu erschaffen?

Das Webinar von Dieter Broers mit Frank Jacob
POSSIBLE FUTURES

Buchbar ab unter
https://possiblefutures.dieterbroers.com

Ich bin gespannt und freue mich auf Eure Reaktionen. Lasst uns gemeinsam über den Tellerrand hinausschauen und den Erkenntnisprozess begehen.

Seid herzlichst gegrüßt!

Me Agape
Euer
Dieter Broers

Quelle: Dieter Broers Newsletter

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Dich.
    DankeSehr für das größte aller Geschenke lieber Dietcherchen♡

    AntwortenLöschen

Bitte nur freundliche Kommentare. Danke.