2022-06-26

Oh, so viele Geschenke...

KP5


5 Spitzen

max: ich bin ab JETZT/HEUTE 55... 
DANKE. DAS IST SOOOOO SCHÖN! 

💗💗💗💗💗

6 Kommentare:

  1. Schwer zu verstehende völlige Unwissenheit
    Editor (21) 9. Februar '74, Meditation, Schlafen, Wahrheit 18. Juni 2022
    9. Februar 1974 (V)

    Es ist notwendig, dass wir an so viele Menschen dieses Planeten, wie unsere Gedanken empfangen möchten, die Prinzipien, nach denen die Schöpfung tatsächlich funktioniert, verfügbar machen. Für eine ganz schöne Zeit waren wir verwirrt über die Bedingungen, die auf eurer Oberfläche manifestiert sind, und der Grund für die Turbulenzen. Wir haben einige Zeit gebraucht, um den Zustand völliger Unwissenheit zu verstehen, der unter euren Bevölkerungen offensichtlich ist. Diese Bedingung ist nicht oft in dieser Schöpfung finden, denn der Vater hat all Seinen Kindern ein Verständnis gegeben, das in ihnen ist.

    Dieses Verständnis ist in allen Bevölkerungen überall im Weltraum, und es ist in den Menschen dieses Planeten. Doch, da sie dieses Verständnis, das ihres ist, das ein Teil von ihnen ist, nicht gesucht haben, haben sie in Richtungen weitergemacht, die von Wünschen hervorgebracht wurden, die nichts mit Wahrheit zu tun haben. Verlangen, die durch intellektuelle Spiele erzeugt wurden, die sie in ihrem Wachzustand spielen. Mit Wahrheit kommen sie nur während ihres Schlaf-Zustands in Kontakt.

    Und falls sie zur jetzigen Zeit nicht im Kontakt mit ihren allerinnersten Gedanken kommen würden, hätten sie seit langem aufgehört zu existieren, denn ein Wesen kann nicht lange in einer Bedingung des völligen Mangels an der Wahrheit des Schöpfers existieren. Aus diesem Grund findet ihr es notwendig zu schlafen. Schlaf, meine Lieben, ist keine normale Bedingung. Es ist etwas, das die Menschen eures Planeten aus Notwendigkeit heraus tun.

    Leider befriedigt dieser Schlaf-Zustand die Erfordernisse nicht völlig, die notwendig sind, falls die Wahrheit der Schöpfung sich in ihrer Ganzheit offenbaren soll. Daher ist es notwendig, falls sie zu dieser Wahrheit zurückkehren wollen, dass sie sie in täglicher Meditation nutzen.

    https://hatonnspricht.wordpress.com/2022/06/18/schwer-zu-verstehende-vollige-unwissenheit/

    AntwortenLöschen
  2. Erleuchtung

    Marie Marhenke

    Die Erleuchtung und ein Leben als Buddha ist das höchste Ziel aller Buddhistinnen und Buddhisten. Nach buddhistischem Glauben kann ein Mensch nämlich nur durch erleuchtende Erkenntnis vom Leid der Welt und vom ewigen Kreislauf der Wiedergeburt befreit werden. Doch der Weg dorthin ist sehr, sehr schwer.

    Zu den Voraussetzungen der Erleuchtung zählt, dass du das, was gut oder schlecht, schön oder hässlich, lieb oder böse ist, unbefangen und ohne Vorurteile ansiehst. Du sollst jeden Menschen, jedes andere Lebewesen und jedes Ding völlig wertfrei betrachten. Außerdem musst du deinen Mitmenschen ohne Ausnahme tatkräftige Liebe und Mitgefühl entgegenbringen, immer hilfsbereit sein und sehr viel und sehr konzentriert meditieren.

    Buddhistinnen und Buddhisten unterscheiden zwei Stufen der Erleuchtung.

    Bei der Kleinen Erleuchtung sieht sich der Mensch nicht mehr als einzelne Person, sondern völlig mit seiner Umwelt verschmolzen.
    Zur Vollen Erleuchtung gelangt eine Buddhistin oder ein Buddhist, wenn er sich nicht mehr als Teil der Umwelt empfindet, sondern sich selbst von außen als befreite Person sieht und offen, furchtlos und ohne Vorurteile oder schlechte Gedanken in die Welt geht.
    Sehr viele Menschen können nach Überzeugung der Buddhistinnen und Buddhisten Buddha werden. Siddharta Gautama ist es nach ihrer Überzeugung vorbildlich gelungen, ein Erleuchteter, ein Buddha zu werden und bis zu seinem Tod 45 Jahre lang zu bleiben.

    Den Zustand der wahren Erkenntnis aller Dinge nennen Buddhistinnen und Buddhisten samadhi. Zen-Buddhistinnen und -Buddhisten sagen auch satori.

    https://www.religionen-entdecken.de/lexikon/e/erleuchtung

    AntwortenLöschen
  3. Hey Max, hast oder hattest du Geburtstag?
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen zwei 5ern😊

    AntwortenLöschen
  4. 💖 Dann gratulieren wir uns heute alle selber. 😁 Wir sind heute alle 55

    AntwortenLöschen

Danke.