2022-06-26

Nicky Hamid: Neue Wege des Seins



Jeden Tag, wenn ich aufstehe, gebe ich mich hin.

Ich ergebe mich in Liebe und Anbetung meiner Göttlichkeit des Seins, dem ICH BIN, DAS ICH BIN, dem Herrgott meines Seins, der Eins ist in und Eins mit der Quelle von Allem Was Ist.

Ich erinnere mich an mein absolutes Vertrauen in die Schöpfung und daran, dass Führen und Folgen ein und dasselbe sind in meiner Bestimmung, deren Folge immer größere Freude in meinem Bewusstsein und erweitertes Erleben ist.

Scheine weiter

Ich liebe dich so sehr

************

IM FLUSS ZU SEIN, FREI ZU SCHWEBEN.

Vom Teilchen zur Welle, und aus der Welle entsteht das Teilchen.

Und ich bin eins in allem und alles ist eins in mir.

In einem Ozean der Lieblichkeit.....

Die Raupe ist bereitwillig in ihre Puppe gekrochen und durch die natürliche und wundersame Verwandlung des "Breis"... wird sie zum Schmetterling.

Quelle: Nicky Hamid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.