2021-12-30

„Die Stärken des Menschen & der Menschheit“ ∞ Daniel Scranton



und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 30. Dezember 2021

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Es wird eine Zeit kommen, in der ihr keine Hilfe mehr brauchen werdet und es keine Möglichkeit mehr geben wird, irgendjemanden von euch zu behindern, und dieser Tag naht. Deshalb ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um jede Geschichte loszulassen, die euch in das Lager derer bringt, die sagen: „Wir müssen die Bösen bekämpfen, und das schon sehr bald.“ Was ihr wirklich braucht, ist mehr Liebe, mehr Licht, mehr Mitgefühl, und das könnt ihr nur bekommen, wenn ihr auf die unendliche Energie der Quelle zugreift, auf die ihr jederzeit zugreifen könnt, indem ihr nach innen geht und dem nachfühlt.

Wir haben euch lange genug beobachtet, um die Stärken zu erkennen, die ihr als Kollektiv habt, und wir möchten, dass ihr euch auf diese Stärken konzentriert, wenn ihr an eure Mitmenschen denkt und daran, wie weit ihr gekommen seid. Ihr habt alle die Bereitschaft, euch in tragische Umstände zu begeben, nur um ein Gefühl hervorzurufen, und die Fähigkeit, die die Menschheit gezeigt hat, Traumata und Tragödien zu ertragen, macht euch zu einer so starken Rasse von Wesen.

Ihr seid auch am kreativsten, wenn ihr euch in einer Krise befindet. Wenn das Trauma oder die Tragödie über euch hereinbricht, ist das der Moment, in dem eure Kreativität zum Leben erwacht. Dann seid ihr so begeistert davon, eine Möglichkeit, eine Lösung zu finden, als ob es eine geben müsste, die euch aus den schrecklichen Umständen, in die ihr euch selbst gebracht habt, herausführt. Eure Fähigkeit, ein Gefühl zu empfinden und eine neue Realität zu erschaffen, ist eine Stärke, die von so vielen anderen Wesen in der Galaxie und sogar im Universum bewundert wird.

Wir anerkennen auch eure Macht, selbst wenn nur sehr wenige von euch sie in sich selbst erkennen. Wenn ihr euch Emotionalität und Kreativität zunutze machen könnt, ohne erst tragische Umstände zu schaffen, dann tretet ihr wirklich in diese Macht ein und werdet zu Meistern über den physischen Bereich. Es gibt einen Trick, den Menschen anwenden, die dazu in der Lage sind, und dieser Trick beinhaltet, dass ihr euch vorstellt, genau das zu leben, was ihr leben wollt, die Emotion in euch zu finden und euch dann dem Prozess der Schöpfung hinzugeben.

Es gibt einen Moment, in dem ihr die Kontrolle aufgeben müsst. Ihr müsst das Bedürfnis loslassen, zu wissen, wie und wann die Dinge zu euch kommen werden. Ihr müsst die Angst loslassen, die ihr so oft empfindet, ob überhaupt etwas passieren wird, und das ist der Moment, in dem die Kreativität in euch aufkeimt. Dann werdet ihr zu eurem fünftdimensionalen Selbst und erschafft etwas, das jenseits der Vorstellungskraft der meisten liegt. Und dann inspiriert diese Schöpfung andere zu ihren Gefühlen, und es gibt einen kleinen Prozentsatz, der das, was er fühlt, nutzt, um dasselbe zu tun.

Ihr inspiriert euch ständig gegenseitig, und das ist eine weitere Stärke der Menschheit. Und das ist eine weitere Stärke der Menschen und der Menschheit, die es zu feiern, zu erkennen und anzuerkennen gilt, dass sie in jeder und jedem von euch existiert.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle: (http://danielscranton.com/https://danielscranton.com/downloads/donation/)

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

https://www.youtube.com/watch?v=nCBpE3fpWPw]

(https://danielscranton.com/the-strengths-of-humanity-%e2%88%9ethe-9th-dimensional-arcturian-council/)

© Übersetzung Roswitha https://www.esistallesda.de/Roswitha … Spenden https://www.paypal.me/esistallesda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.