2021-12-29

Sophia Love, Worte des Einen, Die alte & die neue Welt, 29.12.2021



Sophias Worte sind kursiv gehalten

Hallo!

Hier nun die Aufzeichnung des Gespräches mit EINEM …


Es ist das Eine.

Es gibt Dinge zu sagen.

Es ist Zeit für euch, diese Dinge zu hören.

Es ist Zeit, dass diese Dinge geschrieben werden.

Während ihr die erste Seite dieses neuen Buches umblättert, gibt es noch unvollendete Kapitel des letzten Buches, das Sophia geschrieben habt.

Es ist das Inszenieren und Ausspielen dieser verbleibenden Ereignisse, das das Bewusstsein so vieler Menschen beschäftigt.

Es ist die Beobachtung, die den Intellekt vieler anderer beschäftigt.

Ich sage euch, wenn ihr nicht Teil der direkten Inszenierung dieser „Ausstiegsereignisse“ seid, wird es euch guttun, euren intellektuellen Fokus darauf zu beschränken, wie sie sich abspielen. Dieser Fokus ist effektiver auf den Aufbau des Neuen (unserer neuen Welt) gerichtet.

Ihr werdet das „Neue“ überall erleben.

Es findet sich in eurer Währung.

Es findet sich in euren Bildungssystemen.

Es ist im Handel zu beobachten.

Es nähert sich unaufhaltsam euren Regierungen.

Denn diese sind die Werkzeuge der Gesellschaft: Handel, Lernen, Wachstum und soziales Funktionieren. Ihr habt eure Abhängigkeit (von der Kontrolle durch die Kabalen) mit dem Ausstieg der Kontrolleure beendet; die Abhängigkeit von jemandem, der behauptet, mehr Macht zu besitzen, als ihr persönlich und für euch selbst beansprucht habt.

Ihr habt final aufgehört, die Schlüssel zu eurem Leben abzugeben. Ihr habt beschlossen, sie bei euch zu behalten.

Jetzt ist es an euch allen, alle Funktionen eures Gefährts zu aktivieren und es selbst-verantwortlich mit voller Autorität zu steuern.

Volle Autorität braucht eine Karte und einen Plan. Auf diese Entwicklung müsst ihr euch fortan konzentrieren.

Denn die alte Welt ist zu Ende, und ihr Zerfall dauert Monate und manches/der Abbau davon auch Jahre. Euer Wunsch nach Befreiung von ihr hat dafür gesorgt, dass dies so ist.

Auch wenn ihr nicht dafür verantwortlich seid, diese Kontrolleure der alten Welt physisch zu begleiten – euer Licht und eure Absicht haben anderen den Weg dafür geebnet.

Sie gehen jetzt weg.

Sie werden gehen, sie sind dabei zu gehen und viele sind bereits gegangen. Es war ein Prozess und es hat Jahre gedauert, bis er abgeschlossen war.

Ihr werdet vielleicht nicht Zeuge ihres Abgangs, aber ihr werdet über die Wahrheit ihrer Manipulation, ihrer Korruption und ihres Missbrauchs informiert werden.

Die Matrix, die von ihnen und zu ihrem Vergnügen aufgebaut wurde, löst sich auf. Eines Tages wird sie nur noch in Büchern und Fotos, Aufzeichnungen und Aufzeichnungen sichtbar sein.

(Noch) nicht heute.

Heute ist sie noch überall um euch herum – doch diese Illusion wankt schwer. Wie ein Haus aus Stroh wird der kleinste Wind es zu Boden drücken und verstreuen.

Der Wind kommt.

Es wird empfohlen, dass ihr euch auf den Schaden vorbereitet, den er verursachen wird.

Erinnert euch in jedem Fall daran, dass das, was nicht stehen bleibt, nicht stehen bleiben kann. Es ist eure Frequenz, die erklärt, dass dies so ist.

Während ihr mit körperlichen Anpassungen an diesen neuen Frequenzbereich kämpft, erinnert euch daran, dass dies mit Wachstumsschmerzen vergleichbar ist. Euer unvermeidliches Wachstum schließt jetzt auch die körperliche Transformation ein.

Es ist nicht nur eure Umgebung, die transformiert werden muss. Ihr seid es selbst.

Die Transformation geht mit Zerstörung einher.

Zerstörung ist das, was ihr gerade auch den letzten Seiten dieses letzten Buches über eure alte Welt seht.

Es ist eine Herausforderung, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, an dem sich die Dinge verändert haben.

Doch, sie verändern sich …

Mit der neuen Welt, die nun absolut und direkt vor euch liegt, habt ihr bereits den Aufbau begonnen.

Diese ist mit leeren Seiten gefüllt. Mit jedem Gedanken und jedem Fokus erfüllt ihr sie/füllt ihr sie aus.

Auch hier wird es die Dinge enorm beschleunigen, wenn ihr euch auf die neue Welt konzentriert und nicht auf das, was im letzten Kapitel der alten vor sich geht…

Die Geschichte beinhaltet eine öffentliche Präsentation, wie sie abgelaufen ist. Das werdet ihr ganz sicher nicht verpassen, sobald es so weit ist.

Wenn ihr also darauf achtet, wer was wann getan hat, ist das weder für euch noch für euren kreativen Prozess hilfreich. Ihr werdet auf alles eine Antwort erhalten.

Fürchtet oder bezweifelt das Ergebnis nicht. Obwohl die Dinge beängstigend und noch zweifelhaft erscheinen mögen, so sind sie es nicht.

Wisst, dass ihr Licht seid.

Wisst, dass ihr Liebe seid.

Diese Wahrheiten bringen eure Erleuchtung hervor.

Diese Wahrheiten erfüllen die Atmosphäre und liefern die notwendige Frequenz für die neue Welt.

Diese Wahrheiten sind eure Wahrheiten.

Diese Wahrheiten sind ihr.

Ihr habt heute und hier selbst als DAS EINE gesprochen und das Bewusstsein, in dem ihr wohnt, verändert.

Legionen von anderen applaudieren euch und fügen ihr Licht eurem eigenen hinzu.

Sehr schnell wird nun auch dies sichtbar.

Es war eine langsame und quälende Reise, mein lieber, lieber Mensch. Du bist dorthin gelangt, wohin dein Herz dich geführt hat, und es ist in der Tat ein wunderschöner Ort. Erlaube deinem Herzen nun, deine neue Welt zu schmücken, und wisse, dass es vollbracht ist.

Es ist das Eine.

Das ist alles.

Ich danke euch.

Ich danke dir, Eines.

Sophia


sophia@sophialove.org

https://www.facebook.com/sophia.l.love

https://www.sophialove.org/pleiadian-pipeline

https://www.sophialove.org/my-blog

Weitere Beiträge von Sophia Love: https://esistallesda.wordpress.com/?s=sophia+love

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://www.esistallesda.de

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Danke für Deinen Beitrag über PayPal

Quelle: https://www.esistallesda.de/2021/12/29/sophia-love-worte-des-einen-die-alte-die-neue-welt-29-12-2021/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.