2021-12-29

JESUS DURCH JOHN SMALLMAN: DER TOD IST UNREAL, DENN ALLES LEBEN IST EWIG, ENDLOS, FÜR IMMER. 25.12.2021


Die Menschheit ist im Aufbruch! Euer kollektives Erwachen findet gerade jetzt statt, da viele von euch damit beschäftigt sind, den Jahrestag meiner Geburt zu feiern, die anscheinend vor mehr als zweitausend Jahren stattfand – und doch war es erst vor einem Augenblick!

Die Zeit löst sich jetzt in das ewige JETZT auf, während ihr aus einem äonenlangen Schlaf erwacht, in dem ihr Träume und Alpträume von Trennung, Schmerz und weitverbreitetem und allgegenwärtigem Leid erlebt habt.

Ihr habt alle kollektiv beschlossen, dass ihr genug habt, dass es endlich an der Zeit ist, das Spiel der Trennung, in das ihr verwickelt wart, zu beenden und aufzulösen, und wieder als EINS zusammenzukommen.

Ihr seid EINS, das hat sich nie geändert, es konnte und kann sich nicht ändern, denn es gibt nur EINS, Mutter/Vater/Gott, Quelle, LIEBE – EUCH – jeden einzelnen von EUCH!

Hier in den nicht-physischen Bereichen, wo unsere ewige Existenz (genau wie eure) in unserem voll bewussten Gewahrsein unserer Lebendigkeit in unserem Einssein besteht, jubeln wir, während das Spiel zu seinem unvermeidlichen Ende gebracht wird. Es hat seinen Zweck erfüllt – es hat euch allen, dem gesamten menschlichen Kollektiv, den totalen Irrsinn der Vorstellung und Aufrechterhaltung des Wunsches oder des Bedürfnisses, getrennt zu sein, vor Augen geführt.

Ihr wisst jetzt, dass alles, was ihr euch wünscht, das Einssein ist, das Einssein und euch selbst wieder als das zu erkennen, was ihr wirklich und ewig seid – das unendliche Energiefeld, in dem ALLE wohnen, völlig LEBENDIG und in einem Zustand extremer FREUDE.

Wie könnte es anders sein? Gott (oder jedes andere Wort oder jeder andere Ausdruck, mit dem du dich wohlfühlst oder das du zumindest als akzeptabel empfindest) ist unendliche Liebe, Weisheit und Gelassenheit in unendlichem Frieden und Zufriedenheit mit sich selbst, mit DIR – mit euch allen, ohne irgendwelche Ausnahmen – in endloser, ungestörter Zufriedenheit und Vollkommenheit.

Im Himmel zu sein, zu Hause zu sein, bedeutet, sich seiner wahren Natur – Eins mit der Quelle – vollständig, bewusst und ewig bewusst zu sein. Es gibt kein sinnvolles bewusstes Gewahrsein außer dem vollständigen und bewussten Gewahrsein des Einsseins.

Das ist es, was du bist! Das Geschenk des Lebens ist wundervoll, es gibt kein größeres Geschenk, in der Tat gibt es kein anderes Geschenk, denn es gibt nur ein Geschenk, das ewig, endlos und immerwährend ist, es ist das Leben.

Es bedeutet, Eins mit dem Einen zu sein, und doch auch unendlich frei und fähig, Individualität zu erfahren, um Allen eine neue und einzigartige schöpferische Erfahrung zu bieten, die der Eine gerne zur Freude Aller geschaffen sieht.

Die Brillanz dieses unendlich ausdrucksstarken schöpferischen Impulses ist im Einen verankert und kann und wird sehr oft individuell ausgedrückt, so dass Alle, als Eins und als Individuen, über die Schönheit staunen können, die er präsentiert. Jeder schöpferische Ausdruck ist für alle ewig festgelegt und steht allen zur Verfügung, damit sie sich für immer daran erfreuen können.

Als Menschen benutzt ihr oft das Wort ‚ewig‘, aber in Wahrheit ist dieses Wort bedeutungslos, solange ihr aufgrund eurer Eingeschlossenheit in Formen Begrenzungen erfahrt, denn alles Materielle zerfällt schließlich und kehrt in seinen ursprünglichen Zustand vor dem Urknall zurück, in den Zustand nicht-physischer Existenz, und steht euch nicht mehr zur Verfügung, obwohl seine Energie ewig ist!

Wie ich und viele andere weise und liebevolle Wesen euch schon so oft gesagt haben: Ihr seid, jeder Einzelne von euch, unendliche göttliche Wesen, die eins sind miteinander – auch wenn das nicht so scheint – und mit der Quelle, mit Allem Was Ist.

Und warum? Weil das ALLES ist. Wer auch immer ihr glauben mögt, zu sein, da ihr euch in der Form begrenzt, ist absolut NICHT das, was ihr seid! Ja, ihr habt vergessen, wer ihr seid, das ist es, worum es in der Unwirklichkeit, dem Traum oder Alptraum ging, und jetzt ist der Moment der Befreiung von dieser unwirklichen und oft völlig erschreckenden Erfahrung.

Ihr habt die Unwirklichkeit gewählt, um die Wirklichkeit, das Einssein, die Untrennbarkeit von Allem besser zu erkennen und euch daran zu erfreuen, und nur indem ihr an die Erfahrung der Trennung geglaubt habt, konntet ihr wirklich wissen, was die Trennung – wäre sie auch nur im Entferntesten möglich, was sie NICHT ist – mit euch machen würde. Sie würde euch schließlich spurlos auslöschen, nachdem eure physische Form die ewige Energie der Quelle, die sie belebte, nicht mehr tragen konnte. Und das als Glaube zu erfahren, ist erschreckend, denn so sehr ihr es auch leugnen mögt, ihr wollt ganz sicher nicht sterben. Und doch ist der Tod überall um euch herum, während ihr in der Form bleibt, und erinnert euch ständig an seine Unvermeidlichkeit.

Ich freue mich daher sehr, euch noch einmal daran zu erinnern, dass es KEINEN Tod gibt.

Der Tod ist unwirklich, denn alles Leben ist ewig, endlos, für immer.

Es gibt nur das Eine, aber um sich selbst vollständig zu erfahren, braucht es einen Kontrast, und unendliche Kontraste sind innerhalb der unendlichen schöpferischen Fähigkeiten, mit denen es sich selbst ausgestattet hat, verfügbar. Obwohl sich die Form, in der es erfahren wird, ändern kann und dies auch tut, da kreative Entscheidungen für das Wunder und die Freude getroffen werden, die sie den Myriaden von Individuen bieten können, die sich an diesem Gefühl der Individualität erfreuen.

Euer Erwachen besteht darin, zu jenem Zustand des Wissens zurückzukehren, in dem ihr als das Eine auch das Gefühl der kreativen Individualität genießen könnt, das grenzenlose Möglichkeiten für eine harmonische Zusammenarbeit mit euch selbst bietet, während ihr immer größere und endlose Freude erschafft.

Das Leben ist Freude, also geht täglich nach innen in eure heiligen inneren Heiligtümer und erinnert euch an diese Wahrheit, während die Liebe eure offenen Herzen durchflutet, durch sie hindurchfließt und über sie hinaus in das sich ständig ausdehnende Feld des Unendlichen, das ist Einheit, das seid ihr, das ist Liebe, und das ist Erwachen.

**Channel: John Smallman

**Source

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.