2021-05-31

Celia Fenn: Die große Verschiebung 2021


Wie geht es allen heute?

Ich persönlich vibriere und schwirre bis zu meinen Wimpern. Lol!

An diesem letzten Tag im Mai 2021 integrieren wir immer noch die kraftvollen Energiewellen der jüngsten Galaktischen Entladung/Sonnensturm und Mondfinsternis.

Ja, eine große, Die große Verschiebungen innerhalb unseres physischen Körpers wurde aktiviert, während wir in die 8. und 9. Dimension (solare und galaktische Ebenen) aufsteigen, wenn wir diesen Weg gewählt haben. Einige haben das nicht getan.

Was geschieht, ist, dass unser physischer Körper/Wesen dabei ist, auf der subatomaren Ebene kristalliner zu werden, wo die Geometrien des Lebens im Geist Gottes/Göttin/Alles-Was-Ist existieren.  

Wir entwickeln uns, um mehr Licht und mehr Licht-Codes in uns halten zu können.

Um galaktische und kosmische Codes zu empfangen und zu übertragen, müssen wir in der Lage sein, mit diesen Energien in unserem Körper und Lichtkörper umzugehen.

Der jüngste Sonnensturm hat an einem Tag 10 Sonneneruptionen in unsere Richtung geschickt! Dies entsprach einem "Sonnenblitz", aber in Zeitlupe, so dass wir mit der Intensität fertig werden konnten.

Also... wenn Ihr die Schwingungen spüren könnt... vibrierend... dann spürt ihr die resonanten Upgrades tief in Eurer subzellulären Struktur. Vielleicht fühlt Ihr Euch auch erschöpft, da Euer Körper noch nicht daran gewöhnt ist, so schnell und hoch zu vibrieren.

Vielleicht fühlt Ihr Euch emotional und deprimiert, scheinbar ohne Grund, da Euer emotionaler Körper den "Rückströmung" spürt.

Als "First Wave Way Shower" erinnere ich mich an das erste Mal, als wir 2001 von einer solchen Welle getroffen wurden, dann 2008 und dann wieder 2017.  Aber diese Welle, nennen wir sie die Vierte Welle oder die Grosse Verschiebung von 2021, ist von einer Intensität und Kraft, die ich seit 2001 nicht mehr gespürt habe, als sich unsere Welt nach dem 9/11 veränderte.

Dies ist eine RIESIGE Verschiebung.
Seid freundlich zu Euch selbst.
Kümmert Euch um euch selbst.

Bleibt hydriert und kümmert Euch um euer Nervensystem, denn es ist ein Teil der Schwingungen, die Ihr spürt.

Ich wurde dazu angeleitet, mit einem Stein namens "Fulgurite" zu arbeiten, der entsteht, wenn ein Blitz in Sand einschlägt und den Sand zu einer Silikatfelsenform verschmilzt.  Der Stein trägt die Energie der hohen Kraft, die durch ein "Nervensystem/Blitz" in die Erde getragen wird.


Ich habe mir von einem homöopathischen Arzt ein Mittel herstellen lassen, das ich einnehme, um die Symptome zu lindern. Wenn jemand weitere Informationen hat, würde ich mich freuen, davon zu erfahren.

Liebe, Frieden und Magie für alle, während wir in den Juni eintreten und die Veränderungen, die noch kommen müssen.

Quelle: Celia Fenn

[übersetzt von max - Spenden sind 💖 willkommen - DANKE]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.