2022-06-22

ERNTEN ODER GEERNTET WERDEN? - Botschaft von Venus Kumara


Das, womit kaum jemand rechnet, geschieht: Je dunkler es im außen zu werden scheint, desto lichter wird es in vielen Menschenherzen. Die Welt ist auf den Kopf gestellt und dennoch finden gerade jetzt immer mehr Menschen zu sich selbst zurück und finden ihre eigene innere Stärke wieder. Sie gehen den Weg der Liebe und des Lichts unbeirrt weiter und sie nehmen keinen Schaden.

Ernten oder geerntet werden?

Die Menschenfamilie wächst zusammen!

Die Menschenfamilie wächst zusammen! Was zusammengehört findet sich, was sich abstößt wird gelöst! Die Zeit der Klarheit und der Wahrheit ist gekommen.

Geliebte Menschen,

Schicht für Schicht werden die alten Belastungen der Erde und die Lasten der Menschen entfernt. Alles ist der großen Heilung unterworfen und alles ist jetzt dem Lichte Gottes ausgesetzt.

Die Welt erfährt einen Wandel, wie es ihn bisher noch nicht gegeben hat, und die Menschen finden Heilung in einem bisher unerreichten Ausmaß. Mit den Energien der Zeit zu schwingen, das Licht Gottes in sein Herz zu bitten und sich selbst annehmen zu können, das sind jetzt die Herausforderungen, vor denen ein jeder Mensch steht.

Bewusst oder unbewusst werden in diesen Tagen die Menschenherzen verändert und gewandelt.

Mitgefühl und Freude sind die Qualitäten, die am Ende dieses Vorganges wiederbelebt werden. Dadurch finden die Menschen zu sich selbst zurück und die Menschenfamilie wächst zusammen.

Diese Zeit der Wahrheit und der Klarheit bietet allen Menschen die Möglichkeit, aufzuwachen und aufzustehen, sich über das niedrige ICH zu erheben und das göttliche Selbst zu erkennen.

Der Druck im außen nimmt weiterhin zu, Entscheidungen sind gefragt und von euch verlangt. Denn wer sich dem Lichte Gottes jetzt verschließt, wird die Reise ins Licht versäumen und zum Sprung ins goldene Zeitalter nicht ansetzen können.

Alles Weitere geschieht von selbst!

Heute geht es für dich darum, dich innerlich für die Durchlichtung deines Herzens und die Heilung deiner Seele bereit zu erklären! Alles Weitere geschieht dann von selbst.

Viele Menschen sehen in dieser Zeit nur das Übel und Ängste dominieren. Diese Wahrnehmung bringt nur Schlechtes hervor und kann niemals dem Licht zum Durchbruch verhelfen.

Auch diese Menschen mit eingeschränkter Wahrnehmung werden heute mit spirituellem Licht geflutet und deren Herzen werden vom Lichte Gottes berührt. Jedoch viele weisen diese Gnade zurück und sie wollen ihre alten Vorstellungen und Glaubenssätze beibehalten.

Diese Menschen sind heute noch in der Mehrzahl und so gewinnt ihr oft den Eindruck, es würde alles schlechter werden und sich zum Schlechteren verändern. Das unglaublich reale Szenario einer dystopischen Gesellschaft breitet sich vor euren Augen aus und es fällt euch manchmal schwer, dagegen zu halten. Wie eine dunkle Nebelglocke hat sich diese Matrix über euch gesenkt und manchmal findet ihr keinen Ausweg.

Diese Täuschung ist sehr real, doch sie ist eine Illusion. Schließlich entscheidest du im Inneren, wie du darauf reagierst und ob du darauf reagierst.

Der Schlüssel für die Freiheit liegt in deinem Inneren. Dabei ist es notwendig, dass du das System durchschaust und erkennst, was hier gespielt wird.

Die Ernten

Die Kräfte des kalten Lichtes wollen jetzt die Ernte einfahren. Deren Ernte besteht in der Gewinnung von Menschenseelen. Dies erreichen sie, indem sie die Angstszenarien so lange als möglich aufrechterhalten. Denn der Mensch bleibt nur so lange Teil des Spiels, wie er sich am Spiel beteiligt! Die Angst ist das Machtinstrument der dunklen Mächte. Die Angst ist das Mittel, um die Menschen zu einem bestimmten Verhalten zu bewegen – und Ängste werden breit gestreut.

Gleichzeitig ist das Zeitalter des lichtvollen Wandels gekommen und immer mehr Menschen finden einen Weg aus dieser Angstspirale.

Denn auch für die lichten Wesenheiten, für Menschen, die voller Liebe und Mitgefühl sind, ist die Zeit der Ernte gekommen – die Ernte ihrer guten Taten, die Früchte ihres geheilten Karmas und das Licht ihrer vollständigen Seelen. Es ist die Ernte für erlöste Herzen, die einem jeden Menschen am Ende seiner irdischen Reise zuteilwird und in den Schoß fällt: Das göttliche Selbst ist in Gott erwacht!

So erlangen viele Menschen mitten in den größten Umbrüchen Vollendung. In einer ausweglosen Zeit finden sie Auswege und in einer lieblosen Welt beginnen sie zu lieben.

Das, womit kaum jemand rechnet, geschieht: Je dunkler es im außen zu werden scheint, desto lichter wird es in vielen Menschenherzen. Die Welt ist auf den Kopf gestellt und dennoch finden gerade jetzt immer mehr Menschen zu sich selbst zurück und finden ihre eigene innere Stärke wieder. Sie gehen den Weg der Liebe und des Lichts unbeirrt weiter und sie nehmen keinen Schaden.

Während der Druck des Systems zunimmt, verlieren immer mehr Menschen die innere Bindung zu dieser Matrix. Die Arbeit auf seelischer Ebene trägt reife Früchte: Seelenanteile werden integriert und das äußere Spektakel übt keine Macht mehr aus! Der Mensch erkennt sich selbst und ihm werden die Antworten auf die Fragen des Lebens gegeben.

Deshalb sorgt euch keinen Augenblick – denn deine innere Distanz zu den äußeren Erscheinungen bedeutet Freiheit. Dein Bewusstsein ist der Schlüssel. Werde zum Beobachter deines eigenen Kampfes und lass dich vom unbewegten Beweger bewegen.

Die Menschen treffen jetzt ihre Wahl: Sie ernten selbst oder sie werden geerntet?! Das Spiel des Lebens auf dieser Erde findet ein Ende. Das Licht Gottes ist allgegenwärtig, damit du deine Entscheidung treffen kannst. Ich bin die Wahrheit, die Liebe und das Leben.

Die Menschenfamilie ist meine Heimat.
VENUS KUMARA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.