2022-06-22

Nicky Hamid: Vom Tröpfchen zur Welle

Nur für die nächsten 24 Stunden, wann immer ich daran denke, werde ich nicht nur mich fühlen, sondern ganz bewusst WIR fühlen.

Es gibt für uns viel zu erfahren und kennenzulernen über die Neuen Energien, in die wir jetzt eingetaucht sind.

Erinnert euch an die Wellenwirkung unserer Gedanken und Handlungen wie ein Wassertropfen auf einem stillen Teich. Aber bedenkt dies.

Wir sind auch ein kollektives Bewusstsein, und wenn wir uns wieder verbinden und die Illusion der Trennung auflösen, steht uns ein grosses, sich ausweitendes Potenzial für neue, bisher unerforschte Möglichkeiten zur Verfügung.

Wenn wir uns öffnen, es zulassen und eine gemeinsame Realität annehmen, kann jeder von uns in seiner Einzigartigkeit wie ein Tropfen gesehen werden, der in einen gemeinsamen Teich fällt. Die Wellen verbinden sich in immer größer werdenden Kreisen und bilden eine neue, klangvolle Welle. 

Diese Wellen sind einzigartig, haben ihre eigene Wirkung und Charakteristik, sind nie zweimal die gleichen und sind unbekannt, bis sie sich manifestieren. Aber dann können sie eine gemeinsame Erfahrung sein.

Jeder wird sie aus seinem eigenen Blickwinkel heraus erleben, aber da sie eine Mischung aus allen Liedern ist, wird der Ton (die Welle) immer eine einheitliche Manifestation und Erfahrung sein.

Liebevolles, offenes, entspanntes und freudiges Teilen ist unser Mittel, um die neue tonale Erfahrung zu erschaffen.

Scheine weiter

Wir lieben dich so sehr

Quelle: Nicky Hamid

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.