2022-06-15

VON 3D ZU 4D UND 5D – DER GROSSE QUANTENÜBERGANG – DIE HITZE – VON LEV



Vor unseren Augen, langsam aber sicher, wie mit einem scharfen, feurigen Schwert, wird die alte 3D-Welt abgeschnitten.

Die Schwingungen im Raum der Erde sind außerhalb der Skala. Alles scheint so zu sein wie immer, aber es ist nicht mehr so.

Der ultraviolette Index der Sonne hat sich in den letzten Wochen und Tagen kontinuierlich erhöht. Viele Menschen werden ernsthaft krank, ohne zu verstehen, was da vor sich geht.

Kranke Kinder bevölkern zunehmend die Intensivstationen der Krankenhäuser.
Ihre Körper können der neuen Schwingungssituation nicht standhalten.

Der Unterschied zwischen den Frequenzen der Menschen und der Umwelt wird immer größer. Der 5D-Raum hält seine Frequenzen aufrecht, und unsere steigen so langsam an, dass sich ein Abgrund zwischen den beiden Dimensionen gebildet hat.

Wenn die Menschen der dritten Dichte versuchen, sich so zu verhalten, wie sie es gewohnt sind, mit all ihren Gedanken, Gefühlen, ihrem Eingreifen in das Leben anderer, ihrer Wut, ihrer Intoleranz, ihrer Kritik an allem und jedem, dann hören die Kinder bereits auf, das zu ertragen.
Es ist für sie unerträglich geworden.

Es ist schwer, unter der Sonne zu sein. Zunehmend kommt es zu extremer Hitze, die unseren Körper schmelzen lässt.
Bei kühlem Wetter ist es leichter, die zunehmende Strahlung zu ertragen.

Intensives, transzendentales Licht kommt direkt aus den Zentren des lokalen Universums und der Galaxie und nähert sich dem Punkt der Sommersonnenwende.
Wir können nur geduldig zusehen und versuchen, uns in einer harmonischen Umgebung zu halten.

In der Stadt gibt es fast keine lebendige Ätherenergie mehr, und es scheint, als gäbe es auch keine Luft. Alles ist starr und begrenzt; wir können nur das Nötigste tun.

Außerhalb der Stadt ist ein völlig anderer Raum. Es ist ähnlich wie die Wahrnehmung eines Kindes mit reinem Bewusstsein.
Hier gibt es keine Informationslast der Metropole, und indem wir sie abwerfen, setzen wir am ersten Tag auf Null zurück. Die Gedanken und Gefühle werden klarer und ruhiger. Das Stadtleben ist irgendwo weit weg und scheint unwirklich.

Der Aufenthalt in der Natur ist das Beste, was wir in diesem Sommer tun können.
Ein Sonnenbad aus Gewohnheit lohnt sich nicht, denn die Strahlung der Sonne (ein Repeater neuer Quantenströme) durchdringt die Kleidung. Viele Menschen sind nicht bereit für ihre hohen Frequenzen.

Wie können wir unsere Frequenzen erhöhen? Hören wir auf uns selbst, auf unsere Intuition, essen wir nicht aus Gewohnheit, sondern stellen wir uns darauf ein, was der Körper braucht. Hungert öfter und trinkt mehr reines Wasser.

Setzt meditative und betende Praktiken fort, die die Energieressourcen wiederherstellen und auffüllen und die Schwingungen erhöhen. Ein Bad in kalten Quellen hilft ebenfalls.

Jetzt erleben wir eine Zeit, die nicht mehr reibungslos, stetig und vorhersehbar verläuft, in der die Zukunft in Hunderten von vergangenen und gegenwärtigen Ereignissen alarmierend erahnt wird.

Es scheint, dass die ganze Welt in den Abgrund stürzt. In diesem Zustand ist es sehr wichtig, alles von außen zu betrachten, oder besser gesagt, von oben, die Ereignisse mit den Augen der Mitschöpfer zu sehen.

3D rollt tatsächlich auf sein Ende zu, aber das ist nicht das Ende der Welt, sondern das Ende der Welt der Gewalt.

Diejenigen, die in ihr herrschen, die andere unterdrücken, ausbeuten und schmarotzen, versuchen, die Ereignisse mit all ihrer Macht und ihren Mitteln zu verzögern.

Aber die laufende Bewegung, besonders auf der feinstofflichen Ebene, zeigt die Unvermeidbarkeit der Transformation.

Das auf der Erde errichtete System, vampirisch, konsumorientiert und unmenschlich, ist an dem Punkt angelangt, den Organismus von Gaia zu zerstören, auf dem es parasitiert.

Es sind nicht die materiellen Ressourcen der Erde, die diese Schwelle bestimmen, sondern die Menschen. Die größte, am meisten nachgefragte und ausgebeutete Ressource auf unserem Planeten war schon immer die menschliche Spiritualität.

Die sozialen Werte, die dem heutigen Management des Lebens zugrunde liegen, töten die Spiritualität der Menschen und treiben sie noch tiefer in die Sklaverei.

Anstelle der schöpferischen Dominante des Wohlwollens herrscht die parasitäre Dominante des Wohlbefindens. Für eine parasitäre Gesellschaft ist das natürlich, und man sagt uns, dass das schon immer so war.

In der Tat steht die gesamte Geschichte der menschlichen Beziehungen auf niedrigen, dreidimensionalen Ebenen unter dem Zeichen des Parasitismus. Nun geht die jahrtausendelange Periode des höllischen Lebens auf der Erde zu Ende. Im Zentrum der rasanten Veränderungen steht die GREMO-Liebesenergie als bewusst ausgeführtes Lebensgesetz und als kraftvolle Ressource, um sich von Gewalt und Parasitentum zu verabschieden.

Der Zusammenbruch des vampirischen Systems, sein Zerfall und das Ende sind unvermeidlich. Dies ist kein weiterer „Weltuntergang“, mit dem uns die Dunklen, ihre Elite, die Medien und zahllose Webseiten jetzt einschüchtern. Warum tun sie das?

Erstens, um sich von den Energien der Furcht, des Schreckens und der Angst zu ernähren, die ihnen Leben geben, die von uns ausgestrahlt werden, wenn wir auf ihre Propaganda hereingefallen sind und mit unserer Lebenskraft das planetarische dunkle Egregorium sättigen, dem sie dienen.

Zweitens wird das Wissen um die Macht unserer Energie, unseres Bewusstseins und unserer Vorstellungskraft (die Fähigkeit, mit Gedankenformen zu arbeiten) aus einem bestimmten Grund vor uns verborgen. Toxische Bilder und negative Wahrnehmungen von Ereignissen schaffen eine negative Zukunft.

So zwingen uns die Parasiten durch tägliche, stündliche und minütliche Ströme von negativer Information dazu, gegen unseren Willen den Darks zu helfen, die tödliche Gegenwart zu bewahren und auf ihrer Grundlage die gleiche Zukunft aufzubauen.

Aber das wird ihnen nicht mehr helfen, die totale und endgültige Auslöschung zu verhindern, die immer mehr an Fahrt gewinnt. In der Hoffnung, es wenigstens ein wenig hinauszuzögern, fährt das parasitäre System fort, aktiv die nächsten Knüller über das Ereignis, den Flash, die Ernte und das Ende der Welt in die Informationsnetze zu werfen.

Die Dunklen wissen ganz genau, dass wir mit den Bildern, die wir an die Welt um uns herum senden, solche zukünftigen Ereignisse in das Feld unseres Schicksals anziehen. Deshalb wird für uns persönlich nach einer solchen „Bewerbung“ für unsere Zukunft das „Ende der Welt“ tatsächlich kommen, zum Beispiel in Form einer tödlichen Krankheit oder einer schweren Verletzung. Aber dies wird das Ergebnis unserer eigenen Übertragung negativer Gedanken und Emotionen auf die Umgebung sein.

Jetzt, in der totalen Reinigung, wird der Planet vom Virus des Parasitismus desinfiziert, und diejenigen, die diese Krankheit nicht aus ihrem Bewusstsein loswerden können, haben es sehr schwer. Probleme mit der Gesundheit, der Karriere und dem persönlichen Leben kommen wie ein Bumerang zu jedem, der weiterhin Toxizität ausstrahlt, ohne aufzuhören, sie mit dem satanischen Egregor zu füttern.

Es ist sehr wichtig, schon gestern zu lernen, wie man ein Negativ in ein Positiv umwandelt; nicht mit Emotionen und Gedanken auf die Paniknachrichten und Bilder zu reagieren, die das parasitäre System ständig auf uns herabregnen lässt.

Das sind Informationssauger, mit deren Hilfe wir nicht nur ständig energetisch gemolken werden, sondern auch in dämonische Welten gezogen werden, wo all die parasitäre satanische Fäulnis hinfällt, um einer Entkleidung und Desinfektion zu entgehen.

Schließlich brauchen die Parasiten auch dort klaglose Milchschafe.

Wenn wir also nicht rechtzeitig alle Tentakel und Saugnäpfe abschneiden, wird sich unser Leben nicht zum Besseren wenden.

Wie man das macht?

Schaut weniger negative Nachrichten und negative Filme. Wenn wir nicht die Kraft haben, auf das Fernsehen zu verzichten, dann ist es besser, Sendungen über die Natur und Tiere einzuschalten.

Nicht auf die Versuche anderer reagieren, uns aus dem emotionalen Gleichgewicht zu bringen. Wir müssen verstehen, dass solche Menschen unter der Kontrolle von dunklen Egregoren und höllischen Wesenheiten stehen, und unsere emotionale Reaktion wird uns Lebensenergie entziehen und Larven, Besessene und andere Parasiten nähren.

Derzeit halten sich neue Flotten befreundeter Raumfahrerrassen im Raum zwischen der Oortschen Wolke und dem Kuipergürtel bis zur Sonne auf. Sie liefern schweres Baugerät, um den Quantenumbau der Erde fortzusetzen.

Selbst diejenigen, die nicht erwartet wurden, sind dem Ruf der Mitschöpfer, der Höheren Lichthierarchie und Galacom gefolgt. Alle sind überwältigt von der Begeisterung, dass so viele Zivilisationen dem Ruf gefolgt sind.

Unter ihnen sind viele ehemalige Graue Rassen, die eine tiefe innere Transformation durchgemacht haben und Teil der Lichtkräfte geworden sind. Sie sind besonders zielstrebig, entschlossen und mit all ihren Gedanken bei der anstehenden Arbeit.

Es hört nicht eine Minute auf.

Die Tiefengravitatoren im Innern der Erde fahren fort, die Strukturen des Planeten zu verändern. Alle Pyramiden arbeiten mit voller Kapazität, als Empfänger und Wiederholer von Energie.

Viele Menschen hören oft ein ungewöhnliches Brummen, das im Raum entsteht – das ist der Ultraschallwandler des Planeten. Er funktioniert verzerrt aufgrund der Auswirkungen der enormen Menge an Negativität, die die Menschen weiterhin ausstrahlen und die dem Planeten schwere Schmerzen bereiten.

Um die Mentalität und die Zellen unseres Körpers zu aktualisieren, wird kondensiertes 5D-Plasma durch die Raumkontrollzentren übertragen. Es reichert sich in der DNA und RNA auf molekularer Ebene an.

Das neue, fünfdimensionale Hologramm sammelt weiterhin 5D-Energie auf seinen Plattformen. Die Energiefelder des Planeten, die bei der Umformung des Erdkerns gestört wurden, werden stabilisiert. Das fertige 5D-Plasma, das durch einen Spektralstrahl geschichtet wird, wird in neue temporäre Programme übertragen.

Kanäle von Meridianverbindungen verbinden alle Energiefelder, ein Hologramm und die Erdoberfläche, die in einen Hochfrequenzmodus übergeht.

Die Liebesenergie GREMO verdichtet die Felder. Nach der Reinigung werden ihre Strukturen transformiert und bilden 5D-Materie und Info-Feld. Software mit neuem Wissen wird durch Ultraschallimpulse in sie geladen.

Das Mittelmeer bleibt eine starke Strahlungsquelle. Durch die Verdichtung der Felder, die aus Intelligenz-L-Gamma-Teilchen bestehen, öffnet seine Strahlung neue Portale zu den Welten der Natur, um Quantenströme zu empfangen.

Das fertige 5D-Plasma bildet sich in den atmosphärischen Schichten und dringt in die inneren Strukturen des Planeten ein und beeinflusst seinen Energiekomplex.
Es reagiert und stößt koronare Emissionen aus dem Erdkern aus.

Ihre Energien wirken sich auf die Tektonik aus und verursachen Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis und andere Katastrophen. Die anomalen Zonen des Planeten, einschließlich der Pyramiden, die die Rolle von Energiewandlern spielen, sind ebenfalls beteiligt.

Schwingungen aus dem Inneren der Erde verändern das Klima und wirken sich auf die Menschen und ihre feinstofflichen Körper aus. Ein solcher Einfluss verändert unser Bewusstsein, unseren Körper und unser Schicksal. Das Hologramm und die Matrix, die bereits im 5D-Modus arbeiten, wirken ähnlich.

Mit Hilfe der Steuereinheit der Siriusianer auf dem Mond, der sich in 23D befindet, werden durch die Überlagerung der Pulsarstrahlung Magnetfelder und Wirbel im Erdraum erzeugt, die reinigende tektonische und vulkanische Prozesse aktivieren.

So ereignete sich beispielsweise nur am 13. Juni 2022 innerhalb von 24 Stunden ein Erdbeben der Magnitude 5,0 und höher, 44 der Magnitude 4+, 102 der Magnitude 3+, 227 der Magnitude 2+ und 411 Erdbeben der Magnitude kleiner als 2,0. Das stärkste Erdbeben der Magnitude 5,1 ereignete sich 28 km von Ercis, Türkei, entfernt. Ein ganzer Schwarm von M5+ wurde im südlichen Teil der Atlantischen Verwerfung registriert; M6+ und M7 werden vorhergesagt.

Viele Vulkane in der Nähe wachen auf.

So verstärkte der Vulkan Bulusan auf den Philippinen am 14. Juni seine Aktivität und stieß Dampf- und Aschewolken aus, die bis zu 750 Meter hoch aufstiegen und eine Region bedeckten, die sich immer noch von der Eruption der letzten Woche erholt.

Im Laufe des Tages wurden 69 Erdbeben am Fuße des Kraters registriert.

Wenn stellare und planetare Felder in Kontakt kommen, entsteht am Konzentrationspunkt bestimmter Quantenwellen ein starker Impuls.

Damit reinigt das Mondkontrollzentrum mit Hilfe der violetten Energie PURZH den Erdraum und sättigt ihn mit verdichteter 5D-Info-Energie.

Diese Energie in Form von Klumpen von Intelligenzplasma, die durch zahlreiche verglaste Tunnel im Inneren der Erdkruste fließt, kommt an die Oberfläche, transformiert Pflanzen und biologische Körper, stabilisiert die Energie im Raum und erhöht die Fähigkeit der Menschen, neue Informationen wahrzunehmen.

Die Küstenwache schaufelt Asche, um eine Straße in der Stadt Juban, Provinz Sorsogon, Philippinen, nach dem Ausbruch des Vulkans Bulusan zu räumen.

Die Hitze


Der Aufprall der PURZH-Energie verändert die Dichte des orbitalen Feldes, das wie eine riesige Parabolantenne wirkt und neue Quantenstrahlung empfängt.

Durch die 5D-Zeitlinie und die Kompression der Felder, die das Plasma umwandeln, verwandelt sich die aus den Körpern austretende Energie in Neutrino-Klumpen. In sie werden neue Lebensprogramme geladen.

Druckstöße, Herzkrankheiten, Ösophagoptose, Depressionen und Schlaflosigkeit, die viele Menschen heute erleben, werden durch die Exposition gegenüber der gelben Energie SFIRO verursacht, die die Nebenwirkungen während des Übergangs zu 4D/5D neutralisiert.

Mit Hilfe der ERGAMO-Strahlung wird das menschliche Gehirn beeinflusst.

Diese hellgrüne mit blauen und einer Beimischung von purpurroten Farbtönen versehene Energie erzeugt subtile Gedankenwirbel, die von jeder unserer Zellen wahrgenommen werden. In ihnen werden neue Informationen aus der 5D geladen.

Viele nehmen es immer noch unbewusst auf. Ein unvorbereitetes Bewusstsein nimmt sie als Signal für die Selbstzerstörung des Organismus auf. Manche versuchen, die Auswirkungen der neuen Energien mit Alkohol oder Drogen zu übertönen, was einem Selbstmord gleichkommt. Aber bei erwachteren Menschen erhöhen sich die Schwingungen, die Immunität wird stärker, die biologischen Bedürfnisse ändern sich, und viele verschwinden.

Dank der kraftvollen Quantenströme, die auf die Erde kommen, werden alle negativen Energien und unser mentaler und emotionaler Schmutz weggespült. Wir sind jeden Tag neu. Gewöhnt euch an diesen Modus.

https://www.disclosurenews.it/the-heat-from-3d-to-4d-and-5d-lev/

Übersetzung mit Hilfe von von Deepl und bearbeitet von Holger Henne

1 Kommentar:

  1. Dankesehr, für diese liebevoll ausführliche Schrift♡

    Immer wieder informativ.

    AntwortenLöschen

Danke.